Stiefmütterchen

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Ulrich Salvisberg
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6250
Registriert: 2. Aug 2010, 14:12
alle Bilder
Vorname: Ulrich
Kontaktdaten:

Stiefmütterchen

Beitragvon Ulrich Salvisberg » 11. Aug 2019, 08:41

Ich war wieder einmal in den Bergen im Kiental.
Aber jetzt ist es dort fertig mit Faltern.
Eben hat der Bauer seine vielen Kühe genau in meine Makrowiese geschickt.
Es sind viel zu viele Kühe und viel zu grosse und sie scheissen auch viel zu viel.
Schon nach einem Tag sieht dort alles anders aus.
Das heisst: warten auf das nächste Jahr.
Hier eins der letzten Bildern von dort.
Liebe Grüsse
Ulrich
Dateianhänge
Kamera: NIKON D850
Objektiv: 150.0 mm f/2.8 @ 150mm
Belichtungszeit: 1/20s
Blende: f/11
ISO: 250
Beleuchtung: ML
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ: Uni-Loc Stativ Major System 1600
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 08.08.2019
Region/Ort: Kiental BE
vorgefundener Lebensraum: Bergwiese
Artenname: Stiefmütterchen-Perlmutterfalter (Argynnis niobe)
kNB
sonstiges:
StiefPerlmutterfalter_Web_07.jpg (417.27 KiB) 140 mal betrachtet
StiefPerlmutterfalter_Web_07.jpg
www.salvisberg-foto.ch
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 44496
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Stiefmütterchen

Beitragvon piper » 11. Aug 2019, 09:17

Hallo Ulrich,

immer wieder traurig zu sehen, wie Biotope kaputt gemacht werden.
Hoffen wie das die Wiese die viele Sch…. gut verkraften kann
und ein paar Puppen und Eier der Falter übrigbleiben.
Du zeigst wieder ein exzellentes Bild dieses schönen Falters.
Die Tröpfchen wirken wie kleine Brillies :-)
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 20982
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Stiefmütterchen

Beitragvon ji-em » 11. Aug 2019, 09:25

Hallo Ulrich,

Ja, das traurige Spektakel kenne ich ... und danach kommt vielerorts noch Gülle ...
Was mir noch zusätzlich daran deprimiert, ist die Tatsache, dass die Aelpler oft gar nichts realisieren !
Das gleiche mit ihre Bäche ... wo sie oft die Molke einfach abfliessen lassen :-(

Welch ein hübsches Motiv !
Deren Schönheit hast du bestens eingefangen.
Geniessen wir noch solche Perlen, solange sie noch vorhanden sind.

Lieber Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Marcus R.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1670
Registriert: 6. Dez 2015, 17:08
alle Bilder
Vorname: Marcus

Stiefmütterchen

Beitragvon Marcus R. » 11. Aug 2019, 09:41

Moin Ulrich,

das Bild atmet förmlich die klare, kühle Morgenluft einer Bergwiese - ausgezeichnet! Der dunkle, aber schön aufgelockerte Hintergrund passt bestens dazu. Am unteren Bildrand sind einige Stellen, die wie Stempelschatten aussehen, da würde ich noch nacharbeiten.

Viele Grüße
Marcus
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 17598
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Stiefmütterchen

Beitragvon Harmonie » 11. Aug 2019, 09:59

Hallo Ulrich,

tja, die Viehhaltung......schwieriges Thema.....
Dein Bild hingegen hast du sehr schön gestaltet und techn. sauber fotografiert.
Den Falter würde ich vllt. noch einen Ticken heller ausarbeiten.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 53466
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Stiefmütterchen

Beitragvon Gabi Buschmann » 11. Aug 2019, 10:51

Hallo, Ulrich,

was für ein wunderschöner Ansitz! Und ein sehr schönes Licht-
spiel, das alles setzt den herrlichen Falter wunderbar in Szene.
Den Falter selbst hast du bestens abgelichtet. Gefällt mir
ausgesprochen gut.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 11086
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Stiefmütterchen

Beitragvon caesch1 » 11. Aug 2019, 10:56

Hallo Ulrich,
Eine sehr schöne Aufnahme dieses prächtigen Scheckis in sehr guter Schärfe auf einem sehr attraktiven Ansitz,
einer Astrantia maior, einer Sterndolde. Es ist eine herrliche Komposition geworden.
Dem Vorschlag nach mehr Helligkeit auf dem Falter kann ich mich anschliessen, gefällt mir sehr gut.
LG, Christian
Wolfgang O
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 183
Registriert: 14. Jul 2019, 13:04
alle Bilder
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Stiefmütterchen

Beitragvon Wolfgang O » 11. Aug 2019, 11:49

Hallo Ulrich,
mit der weit geschlossenen Blende hast du eine exzellente Schärfe am Motiv erreicht
aber trotzdem noch einen sehr ansprechenden HG hinbekommen - sehr schön!
Beste Grüße
Wolfgang
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4989
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Stiefmütterchen

Beitragvon jo_ru » 11. Aug 2019, 13:11

Hallo Ullrich,

dieser tolle Falter hat einen sehr guten Geschmack:
sich solch einen Ansiztz auszuwählen.

Garniert mit den vielen Tröpfchen und mit einem schön garnierten HG
sieht das sehr schön aus. Der Abschluss unten ist Geschmacksache.
Gruß Joachim
eRPe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21042
Registriert: 15. Aug 2008, 12:55
alle Bilder
Vorname: Reiner

Stiefmütterchen

Beitragvon eRPe » 11. Aug 2019, 15:21

Hallo Ulrich,

ja schade ums Makrobiotop,
aber die Viehwirtschaft muss halt auch brummen.

Herrlicher Falter samt Ansitz, auch der HG ist sehenswert.
Den frühen morgen hast Du bestens eingefangen.
viele Grüße
Reiner

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“