Bienenwolf-Goldwespe

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
frank.m
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4648
Registriert: 6. Feb 2011, 19:21
alle Bilder
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Bienenwolf-Goldwespe

Beitragvon frank.m » 12. Aug 2019, 20:58

Hallo,

nachdem ich diese Goldwespe bei den Bienenwölfen boebachtet hatte fand ich
sie auch auf der Goldrute. Leider war sie wie immer sehr scheu doch mit der nötigen Brennweite
konnte ich sie doch mal in ansprechendem ABM in der Abendsonne aufnehmen.
Ich fand es interessant wie schlecht diese Tiere auf der Blüte herumkrabbeln,
immer wieder stürzte eine ab.

PS: die abgebildete Bienenwolf-Goldwespe in der AG scheint aber anders aus zu sehen.

LG Frank
Dateianhänge
Kamera: ILCE-7M3
Objektiv: FE 100-400mm F4.5-5.6 GM OSS + 2X Teleconverter @ 800mm + Satz Zwischenringe
Belichtungszeit: 1/640s
Blende: f/14
ISO: 1000
Beleuchtung: Abendsonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):20/20
Stativ: ---
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): --
---------
Aufnahmedatum: 11.08.2019
Region/Ort: Lichtenstein Sa.
vorgefundener Lebensraum: ehem. Sandgrube
Artenname:Bienenwolf-Goldwespe
NB
sonstiges:
DSC04953.c.kl.jpg (430.71 KiB) 196 mal betrachtet
DSC04953.c.kl.jpg
Benutzeravatar
Peter56
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 168
Registriert: 18. Jan 2018, 11:23
alle Bilder
Vorname: Peter
Kontaktdaten:

Bienenwolf-Goldwespe

Beitragvon Peter56 » 13. Aug 2019, 06:27

Hallo Frank

Die Abendsonne schenkt dir ein herrliches Licht und die Goldwespe zeigt sich mit schillernden Farben.
Hast du einen Polfilter verwende, es gib keine Spiegelungen und Reflexionen an der Goldwespe, gefällt mir sehr gut.

Liebe Grüße
Peter
Benutzeravatar
frank.m
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4648
Registriert: 6. Feb 2011, 19:21
alle Bilder
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Bienenwolf-Goldwespe

Beitragvon frank.m » 13. Aug 2019, 07:00

Hallo Peter,
danke, ich habe keinen Polfilter verwendert. Bei solchen kritischen Motiven setze
ich auf leichte Unterbelichtung, dann erscheinen normalerweise keine überstrahlten Bereiche.
Aber ich sehe gerade, die Onlineversion wirkt sehr weich- immer die blöden Unterschiede
zwischen der Darstellung in Photoshop, Irfan View und dann im der Webdarstellung.
LG Frank
Wolfgang O
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 183
Registriert: 14. Jul 2019, 13:04
alle Bilder
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Bienenwolf-Goldwespe

Beitragvon Wolfgang O » 13. Aug 2019, 10:43

Hallo Frank,
klasse Motiv und die warmen, kräftigen Sommerfarben sind genau meine Kragenweite.
Beste Grüße
Wolfgang
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 53466
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Bienenwolf-Goldwespe

Beitragvon Gabi Buschmann » 13. Aug 2019, 11:07

Hallo, Frank,

für mich ist Goldwespe immer Goldwespe, dass es
eine Bienenwolf-Goldwespe gibt, wusste ich bis dato
noch nicht. Danke für die Info!
Sie so gut zu erwischen, ist schon sehr gelungen, aber
du hast ja mittlerweile viel Erfahrung mit agilen Insekten :-) .
Die wunderschönen Metallic-Farben kommen super zur
Geltung und auf der Goldrutenrispe macht dieses Tierchen
eine sehr gute Figur. Gefällt mir richtig gut!
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
frank.m
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4648
Registriert: 6. Feb 2011, 19:21
alle Bilder
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Bienenwolf-Goldwespe

Beitragvon frank.m » 13. Aug 2019, 11:52

Hallo Gabi,

wenn man diese kleinen Winzlinge näher betrachten
kann dann fallen Unterschiede auf. Mit dem Auge allein
sieht man es eh kaum.
In Wohnhausnähe ist auch immer wieder eine zu sehen,
viel kleiner aber heller und mehr grün. Mal sehen ob ich die
auch mal drauf bekomme.

LG Frank
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4989
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Bienenwolf-Goldwespe

Beitragvon jo_ru » 13. Aug 2019, 12:13

Hallo Frank,

da hast Du ja wirklich Brennweite aufgefahren und dann noch ordentlich beschnitten,
aber so können wir diese toll gefärbte Metallic-Flugobjekt bewundern.

Pano von unten wäre auch noch eine Option.
Zuletzt geändert von jo_ru am 13. Aug 2019, 12:13, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
HST
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3712
Registriert: 20. Sep 2014, 20:27
alle Bilder
Vorname: Siegfried

Bienenwolf-Goldwespe

Beitragvon HST » 13. Aug 2019, 17:06

Hallo Frank,

der Technik-Aufwand hat sich hier doch sehr gelohnt! Mein GW zum Fund und Bild, diesen Winzling aktiv so einzufangen. :DH:

Grüße
Siegfried
Benutzeravatar
Aeshna
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 355
Registriert: 5. Mai 2011, 09:12
alle Bilder
Vorname: Uli

Bienenwolf-Goldwespe

Beitragvon Aeshna » 13. Aug 2019, 17:34

Hallo Frank,

als Freund der Aktivinsektenfotografie bin ich mit den Problemen bestens vertraut. Ein ewiger Kampf zwischen Belichtungszeit, Blende, Verwackelung, ABM, Überstrahlungen der meist heliotrophen Kameraden ...Für dein nicht so günstiges Equipment ist doch noch eine Menge herausgekommen. Von dieser speziellen Art habe ich bisher auch noch nichts gehört.

Liebe Grüße

Uli
Benutzeravatar
blumi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8109
Registriert: 19. Jun 2013, 23:00
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Bienenwolf-Goldwespe

Beitragvon blumi » 13. Aug 2019, 19:59

Hallo Frank

klasse Bild ist dir gelungen, der HG finde ich besonders schön :good:
LG.Jürgen

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“