Schönheit am Teich

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
Cardealer
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 48
Registriert: 31. Aug 2019, 16:37
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Schönheit am Teich

Beitragvon Cardealer » 6. Sep 2019, 22:04

Auf einem von meinen Teichrundgängen bin ich auf dieses Exemplar gestossen, die Libelle hatte viel Geduld mit mir ich konnte einige Fotos machen bevor sie dann wieder weg war.
Dateianhänge
Kamera: NIKON D610
Objektiv: 105.0 mm f/2.8 @ 105mm
Belichtungszeit: 1/1000s
Blende: f/8
ISO: 400
Beleuchtung: Tageslicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): kein Beschnitt
Stativ: Freihand wie alle meine Fotos
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 29.07.2019
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum: Teichwiese
Artenname:
kNB
sonstiges:
DSC_9810 Libelle.jpg (418.47 KiB) 149 mal betrachtet
DSC_9810 Libelle.jpg
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 21731
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Schönheit am Teich

Beitragvon Harald Esberger » 6. Sep 2019, 22:15

Hi Stefan

Sehr schön, da kann ich nicht meckern.

Vielleicht könnte die Libelle, Frühe Heidelibelle vermute ich, etwas

höher im Bild sitzen. Ansonsten sehr sauber fotografiert.

Nur wegen der Diskussion um die ST... hier hast du mit einer FF Kamera fotografiert, die hat

einen Sensor der 36mm x 24mm gross ist, die ST ist hier natürlich kleiner als bei einer Crop- Kamera.

Auch erscheint bei dieser Kamera das Motiv noch kleiner, weil der Sensor grösser ist.

Dafür hast du Vorteile bei der Lichtdynamik und der Rauschempfindlichkeit.




VG Harald
Zuletzt geändert von Harald Esberger am 6. Sep 2019, 22:17, insgesamt 2-mal geändert.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21117
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Schönheit am Teich

Beitragvon ji-em » 6. Sep 2019, 22:53

Hallo Stefan,

Für einen "Anfänger" ... ein sehr schönes und technisch fast perfektes Bild !
Optimierungsvorschlag ?
Schau dir mal die Linie der vordere Flügelspitzen an ...
Daraus kannst du ablesen (mit gute Wahrscheinlichkeit), dass du leicht näher
am Auge warst als am Körperende ... wodurch das Hintere der Libelle eben ...
leicht ausserhalb der ideale ST zu liegen kam ...
Wirklich nicht schlimm ... aber doch optiemierbar.
Weiter ... vermeidbar: der überstrahlter Fleck auf dem Auge ... Um das zu verhindern,
... Abschatten (geht selten bei Libellen) oder im Schatten (abschatten) fotografieren. Bof, bofff ...
Der Stengel weisst ganz unten im Bild einen eigenartigen Schärfeverlauf ... ?

Ansonsten gefällt mir das Bild sehr. Gute Schärfe und trotzdem eine schöne Weichheit :-)
Klasse !

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Steffen123
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 472
Registriert: 31. Jan 2018, 19:57
alle Bilder
Vorname: Steffen
Kontaktdaten:

Schönheit am Teich

Beitragvon Steffen123 » 7. Sep 2019, 12:31

Hoi Stefan,

ich gratuliere dir zu deinem sehr gelungenen Libellen Foto.
Da stimmen Schärfe, Bildgestaltung und Farben . Respekt, man muss die Libelle erst einmal so scharf ablichten können...

Liebe Grüße
Steffen
Zuletzt geändert von Steffen123 am 7. Sep 2019, 12:32, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 53849
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Schönheit am Teich

Beitragvon Gabi Buschmann » 7. Sep 2019, 13:30

Hallo, Stefan,

ich finde, das ist ein sehr farbharmonisches Bild
und die Schärfe sieht gut aus. Allerdings scheint
mir die ST nicht mehr komplett fürs Auge ausgereicht
zu haben. Ansonsten gefällt mir dein Bild sehr gut.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
harai
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 13250
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

Schönheit am Teich

Beitragvon harai » 7. Sep 2019, 17:04

Hallo Stefan,

man könnte sich einen etwas größeren Schärfebereich wünschen, aber auch so gefällt mir Dein Bild sehr gut.
Auch das Licht hattest Du gut im Griff. Der Lichtfleck auf dem Auge stört mich nicht wirklich, da ich auch bei
meinen Bildern dieses Problem bei Sonne habe (ich nehme an, dass es Sonnenlicht war).
Viele Grüße
Rainer
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 24090
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Schönheit am Teich

Beitragvon rincewind » 7. Sep 2019, 18:56

Hallo Stefan,

das hast Du sehr gut hinbekommen. Wemm man eine solche Freistellung vor
einem so schön aufgelösten HG erreichen kann muß man Kompromisse bei der ST machen.
Ich finde Deine Wahl genau richtig.
Da man ein solches Bildeigentlich nur bei Sonnenlicht machen kann gehört der Sonnenfleck auch dazu.
@ Jean, Der SV auf dem Halm ist leicht erklärbar. Der Halm hat einen Knick.

LG Silvio
Benutzeravatar
JürgenH
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 927
Registriert: 5. Aug 2018, 14:19
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Schönheit am Teich

Beitragvon JürgenH » 7. Sep 2019, 19:10

Hi Stefan,

mir gefällt das Bild auch sehr gut, besonders
die BG wie der Hinterleib in die linke untere
Ecke zeigt.

Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5175
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Schönheit am Teich

Beitragvon jo_ru » 7. Sep 2019, 19:19

Hallo Stefan,

ein sehr gelungenes Bild ist das.
Ein schönes Motiv, sehr gute Schärfe (evtl. noch etwas mehr ST für das Auge?),
ein schöner HG. hier gefallen die Farbwiederholungen der Libellenfarben.
Will man diese erhalten, kann man nicht oben beschneiden.
Ansonsten wöre etwas höher eine gute Option.

Das unscharfe Ende am Ansitz fiel mir auch auf, aber es lief wohl auf den Betrachter zu,
und ein Manko ist es keineswegs. Mancher hätte es viell. künstlich hergestellt.
Der Lichtfleck auf dem Auge: Physik.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3586
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Schönheit am Teich

Beitragvon HärLe » 7. Sep 2019, 21:00

Hallo Stefan,
ich finde, dass Du Deine Sache hier gut gemacht hast. Die Sache mit der Ausrichtung und der Schärfentiefe ist insbesondere bei Libellen immer ein Thema. Du hast Dich diesbezüglich gut geschlagen. Exzellent finde ich die Farben - die der Libelle und passend dazu, die des Hintergrunds. Ein wunderschönes Libellenbild, das ich auf meiner Festplatte hegen würde :)

Gruß Herbert

Zurück zu „Portal Makrofotografie“