Variationen zu einem Pilz

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5747
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Variationen zu einem Pilz

Beitragvon jo_ru » 30. Nov 2019, 20:35

Liebe Makro-Freunde,

nun sollen die Nicht-so-sehr-Pilzfreunde
schon wieder einen Pilz ertragen,
aber viell. ist das zumutbar,
da er schon eher eine Nebenrolle spielt.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/30s
Blende: f/2.8
ISO: 100
Beleuchtung: Waldlicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 5
Stativ: Rollei CT-5A oder eher Boden?
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 19.10.2019
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum: Wald
Artenname: ?
kNB ?
sonstiges: ggf. aufgeräumt
IMG_6607_5p_rs.JPG (392.61 KiB) 166 mal betrachtet
IMG_6607_5p_rs.JPG
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/20s
Blende: f/2.8
ISO: 100
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -
Stativ: Rollei CT-5A
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 19.10.2019
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
IMG_6596_rs.JPG (410.15 KiB) 166 mal betrachtet
IMG_6596_rs.JPG
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/125s
Blende: f/2.8
ISO: 100
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -
Stativ: Rollei CT-5A
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 19.10.2019
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
IMG_6597_rs.JPG (503.47 KiB) 166 mal betrachtet
IMG_6597_rs.JPG
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/60s
Blende: f/2.8
ISO: 100
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -
Stativ: Rollei CT-5A
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 19.10.2019
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
IMG_6619_rs.JPG (526.77 KiB) 166 mal betrachtet
IMG_6619_rs.JPG
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/60s
Blende: f/2.8
ISO: 100
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -
Stativ: Rollei CT-5A
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 19.10.2019
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
IMG_6620_rs.JPG (397.2 KiB) 166 mal betrachtet
IMG_6620_rs.JPG
Gruß Joachim
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 45471
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Variationen zu einem Pilz

Beitragvon piper » 1. Dez 2019, 08:39

Hallo Joachim,

eine interessant Serie, die mal wieder gut
zeigt, wie unterschiedlich die Bilder auf den
Betrachter wirken können.
Mein Favorit ist das erst. Da harmonieren
Licht und auch HG sehr gut für mich.
Das vorletzte finde ich auch sehr schön.
Da finde ich den HG mit den Strukturen sehr
reizvoll!. Das letzte ist mir doch etwas dunkel.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22904
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Variationen zu einem Pilz

Beitragvon Freddie » 1. Dez 2019, 08:49

jo_ru hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Liebe Makro-Freunde,

nun sollen die Nicht-so-sehr-Pilzfreunde
schon wieder einen Pilz ertragen,
aber viell. ist das zumutbar,
da er schon eher eine Nebenrolle spielt.


Hallo Joachim,

man muss nicht unbedingt ein Pilzfreund sein.
Die Bilder müssen einfach gut sein und den Geschmack treffen.

Hier wird mein Geschmack nicht so richtig getroffen.
Dafür kannst du aber nichts. Deshalb werde ich meine Gründe auch gar nicht erläutern.
Nur so viel: Bild 4 und deutlich dahinter Bild 1 sind für mich die besten aus der Serie.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21224
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Variationen zu einem Pilz

Beitragvon ji-em » 1. Dez 2019, 10:44

Hallo Joachim,

So ganz nach dem Motto "es geht immer noch ein bisschen besser ... " !

1. gefällt mir sehr gut. Gedämpftes Licht ... angenehm für den Augen ... Stimmungsvoll
2. Da muss man schon länger wach sein (heute nicht mein Fall) ... Die starke Kontraste prägen das Bild. Auch sehr gut.
3. Bin zwar nicht blau (noch politisch, noch "geistig" :DD ) aber ich mag blau sehr. Es wirkt auf mich beruhigend ... Mag ich sehr.
4. Der Einbezug von "Katzenschwänze" in den Flares ist eine schöne Bereicherung. Toll ! Es dämpft auch die hellste Lichter ein wenig und macht das Betrachten angenehmer.
5. Ein ideales Aufwachbild ... so wenn man gerade aus seine Träume emporsteigt. Seeehr stimmungsvoll ... Still ... Sehr schön. Vielleicht mein Favorit in die Serie.

Ab einen gewissen Punkt, wird es sehr schwierig ein Favorit zu wählen. Alle Bilder sind von bester Machart und am Schluss entscheidet vermutlich mehr die innere Stimmung vom Betrachter, was als schön, schöner oder am Schönste empfunden wird.

Gruss
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 30703
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Variationen zu einem Pilz

Beitragvon Corela » 1. Dez 2019, 12:03

Hallo Joachim,

also gut, aber nur weil du es bist :lol:
Ich finde deine Serie gelungen, so gut, dass ich keinen Favoriten wählen kann.
Dieser Funke, mich mit einem Motiv sehr lange zu beschäftigen,
von allen Seiten und in verschiedenen Perspektiven, fehlt mir einfach noch.
Du zelebrierst dies hier bestens.
Im Einzelnen kann ich mich am besten Jean anschließen.
Klasse gemacht.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 54798
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Variationen zu einem Pilz

Beitragvon Gabi Buschmann » 1. Dez 2019, 12:22

Hallo, Joachim,

beim Scrollen blieb ich besonders am ersten und am vorletzten Bild hängen.
Das erste finde ich von der Stimmung her (insgesamt eher düster) sehr
schön, weil es mich tief in den Wald hinein versetzt. Im vorletzten Bild
finde ich die Schattenfiguren in den Unschärfekreisen sehr spannend
und hier gefällt mir die hellere Version besser, die ich vom Licht her
insgesamt als ausgewogen empfinde.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Flattermann
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2565
Registriert: 25. Jul 2016, 23:55
alle Bilder
Vorname: Tilmann
Kontaktdaten:

Variationen zu einem Pilz

Beitragvon Flattermann » 1. Dez 2019, 12:44

Hallo Joachim,

ich bin zwar kein Pilzliebhaber, tolle Bilder mag ich aber immer.
Und genau da kommen deine Bilder ins Spiel.
Das Vierte finde ich einfach super, dicht gefolgt vom ersten.
Das Letzte ist auch sehr schön, aber schon ein wenig düster.
Mit den Bildern 2 und 3 wäre ich auch schon zufrieden. :yes4:

LG Tilmann
Ich bin kein Künstler, der Künstler ist die Natur, ich halte die Schönheit und Perfektion nur in Bildern fest.


Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst.


Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 26218
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Variationen zu einem Pilz

Beitragvon schaubinio » 1. Dez 2019, 13:35

Hallo Joachim, ich bleibe ebenfalls am ersten, gefolgt vom vierten hängen.

Eine gewisse Lichtstimmung gepaart mit schönen Schattenspielen
ist für mich die richtige Zusammenstellung.

Das zweite hat den (zu) hellen Flare und der Pilz steht schief, das dritte genau das gleiche und zudem etwas kühl abgestimmt, und das fünfte ist mir einfach zu dunkel, hat aber was auf Grund der Strukturen.

Meine Gewinner sind eins und vier :yes4:

.....und das mit deutlichem Vorsprung.
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
pilgarlic
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 948
Registriert: 15. Dez 2015, 19:02
alle Bilder
Vorname: Willi
Kontaktdaten:

Variationen zu einem Pilz

Beitragvon pilgarlic » 1. Dez 2019, 17:52

Hi Joachim

eine interessante Serie. Sehr düster, versetzt einen wirklich in den "tiefen Tann".

Die Bilder wirken echt, (was für sie spricht! :DH: :DH: :DH: ) aber sie ziehen meine Stimmung echt runter :hallo:

Das muss man aber auch erst mal hinkriegen! :yes4:

LG

Willi
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 24637
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Variationen zu einem Pilz

Beitragvon rincewind » 1. Dez 2019, 20:56

Hallo Joachim,

eine sehr interessante Zusammenstellung von Lichtspielereien.
(hier ist der Begriff positiv belegt)
Interessant wie unterschiedlich die Variationen den gleiche Motiv sind.
In seiner Gesamtheit gefällt mir das Vorletzte am besten.
Mir gefällt hier das Pilz und HG gleichberechtigt sind.

LG Silvio

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“