Wespen- Junkie an Mutterkorn

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Rele
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 211
Registriert: 7. Jun 2010, 16:45
alle Bilder
Vorname: Reinhard

Wespen- Junkie an Mutterkorn

Beitragvon Rele » 1. Dez 2019, 22:20

Hallo zusammen,

in diesem Sommer sah ich zum ersten Mal, dass eine Gallische Feldwespe (Polistes dominula) an einer Roggenähre mit Mutterkorn naschte. Das Mutterkorn sondert an seiner Basis einen süßlichen Saft ab, der gerne von Wespen aufgenommen wird und der Verbreitung des Pilzes dient. Für Mensch und Vieh stellt der Befall von Nahrungs- und Futtergetreide mit diesem Pilz ein Problem dar, denn die im Mutterkorn enthaltenen Alkaloide und Farbstoffe weisen eine hohe Toxizität auf.

LG Reinhard
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 60D
Objektiv: 150mm
Belichtungszeit: 1/2000s
Blende: f/3.2
ISO: 320
Beleuchtung: Tageslicht
Aufnahmedateiformat RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ:
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 10.07.2019
Region/Ort: Hannover
vorgefundener Lebensraum: Getreidefeld
Artenname: Gallische Feldwespe
NB
sonstiges:
IMG_9770 Mutterkorn-Junkie.jpg (390.7 KiB) 213 mal betrachtet
IMG_9770   Mutterkorn-Junkie.jpg
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 54825
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Wespen- Junkie an Mutterkorn

Beitragvon Gabi Buschmann » 2. Dez 2019, 11:45

Hallo, Reinhard,

sehr interessant, was du zu dieser Szene schreibst.
Da hast du Glück gehabt, solch einen Moment im Bild
einfangen zu können. Habe ich noch nie gesehen.
Ich finde das Bild sehr gelungen. Der Schärfeverlauf
auf der Ähre gefällt mir sehr gut und es sieht klasse
aus, wie sich die Wespe an die Rundung des Mutter-
korns anschmiegt. Am Übergang zwischen Ähre und
Mutterkorn gibt es noch eine rauschige Stelle, das
könntest du noch bereinigen. Ein klasse Bild mit
hohem dokumentarischen Wert und guter Gestaltung!
Liebe Grüße Gabi
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21252
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Wespen- Junkie an Mutterkorn

Beitragvon ji-em » 2. Dez 2019, 11:55

Hallo Reinhard,

Das hast du erstens gut beobachtet und zweitens bestens fotografiert !
Das Mutterkorn hochgiftig ist, habe ich gewusst ... Aber worin diese Giftigkeit besteht,
davon habe ich hier erstmals gelesen. Viel Dank für die Infos.

Ich finde das Bild von den Farben, die Bildgestaltung und der ABM sehr ansprechend.

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 26224
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Wespen- Junkie an Mutterkorn

Beitragvon schaubinio » 2. Dez 2019, 18:31

Danke für die Infos, Reinhard.

Nicht nur das es ein gutes Bild ist,
man lernt immer wieder etwas dazu :sm2:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 11474
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Wespen- Junkie an Mutterkorn

Beitragvon caesch1 » 2. Dez 2019, 18:51

Hallo Reinhard,
Eine schöne Aufnahme dieser Wespe am Mutterkorn in guter Schärfe, Farben, BG.
Rele hat geschrieben:Quelltext des Beitrags denn die im Mutterkorn enthaltenen Alkaloide und Farbstoffe weisen eine hohe Toxizität auf.

Toxizität ist immer eine Frage der Dosis. So gibt es viele Substanzen, die aufgrund ihrer Eigenschaften in die Medizin Eingang gefunden
haben, z.B. Ergotamin aus dem Mutterkorn, das bei Geburten zur Kontraktion der Gebärmutter eingesetzt wird oder Penicillin oder Digitalis- Präparate
zur Bekämpfung der Bakterien oder bei Digitalis Unterstützung der Herzfunktion in gewissen Situationen. Daneben wurden Pilze aufgrund
der halluzinogenen Eigenschaften von gewissen Kreisen zur "Bewusstseinserweiterung" konsumiert. Das LSD stammt übrigens auch vom Mutterkorn ab.
LG, Christian
Benutzeravatar
wilhil
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2025
Registriert: 6. Apr 2016, 16:37
alle Bilder
Vorname: Wilhelm
Kontaktdaten:

Wespen- Junkie an Mutterkorn

Beitragvon wilhil » 2. Dez 2019, 20:02

Hallo Reinhard,

sehr gut fotografiert,mit der benutzten Blende hast Du einen schönen Schärfeverlauf bekommen.Die Info bzgl. Toxizität war für mich auch neu.

LG
Wilhelm
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 65997
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Wespen- Junkie an Mutterkorn

Beitragvon Werner Buschmann » 2. Dez 2019, 21:18

Hallo Reinhard,

was für eine tolle Beobachtung und
Danke für Deine erhellende Erläuterung.
Sehr gut aufgenommen, geschickt gestaltet und
ausgerichtet.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22087
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Wespen- Junkie an Mutterkorn

Beitragvon Harald Esberger » 2. Dez 2019, 22:36

Hi Reinhard

Diese Feldwespen habe ich in diesem Jahr auch sehr häufig gesehen,

gut auch das sie nie aggressiv sind.

Schönes Bild mit interessanten Info's.



VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Sven A.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5932
Registriert: 7. Nov 2011, 19:51
alle Bilder
Vorname: Sven Aulenberg

Wespen- Junkie an Mutterkorn

Beitragvon Sven A. » 3. Dez 2019, 00:28

Moin Reinhard,
die Feldwespe war in diesem Jahr zahlreich und ein gern gesehener Gast auf unserer Terrasse :-)
Mutterkorn hörte ich schon mal aber ohne zu wissen, um was es sich handelt.
Auf einen Pilz wäre ich nicht gekommen. Danke für die Informationen dazu.

Sehr schön ist natürlich, wenn man nicht nur ein gutes Foto, sondern auch ein dokumentarisch
wertvolles Bild davon machen kann :DH: In Zukunft werde ich auf solche Anhängsel achten.
Auch gestalterisch überzeugt dein Bild :-)

Viele Grüße
Sven
„Trolle bitte nicht füttern!“
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3970
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Wespen- Junkie an Mutterkorn

Beitragvon HärLe » 4. Dez 2019, 20:23

Hallo Reinhard,
wusste ich noch nicht, dass der Mutterkornpilz Wespen für seine Verbreitung anlockt.
Hast Du gut dokumentiert. Erstaunlicher Schärfekorridor für die verwendete Blende.

Gruß Herbert

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“