Scheckenfalter

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7100
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Scheckenfalter

Beitragvon jo_ru » 9. Jan 2020, 21:19

Liebe Marko-Freunde,

die Falter machen sich derzeit rar auf Seite 1. Da "muss" ich mal was tun.

Diesen Scheckenfalter habe ich dieses Jahr erstmals entdeckt.
Ich weiß aber nicht, ob es der Ehrenpreis- oder der Wachttelweizen-Scheckenfalter ist.
Sie sind schwer zu unterscheiden. Greift hier ein Kriterium bzgl. oranger Palpen?

Mit Unterstützung durch Wolfgang und dann Bernd (BfD) ist die Bestimmung nun geklört:
Ich hatte Recht, es ist der Ehrenpreis-Scheckenfalter (Melitaea aurelia).
Vielen Dank!
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/160s + 2/3
Blende: f/7.1
ISO: 640
Beleuchtung: AL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -
Stativ: Rollei CT-5A
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 05.06.2019
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname: s.o.
NB
sonstiges:
IMG_9804_rs.JPG (446.76 KiB) 226 mal betrachtet
IMG_9804_rs.JPG
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/100s + 2/3
Blende: f/7.1
ISO: 640
Beleuchtung: AL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 8
Stativ: Rollei CT-5A
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 05.06.2019
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname: s.o.
NB
sonstiges:
IMG_9810_8p_rs.JPG (488.99 KiB) 226 mal betrachtet
IMG_9810_8p_rs.JPG
Zuletzt geändert von jo_ru am 12. Jan 2020, 17:25, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 57631
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Scheckenfalter

Beitragvon Gabi Buschmann » 10. Jan 2020, 12:55

Hallo, Joachim,

zwei schöne Naturbilder dieses Scheckenfalters. Bei
der Bestimmung kann ich nichts beitragen, Schecken-
falter finde ich immer äußerst schwierig. Bei uns in der
Artegalerie habe ich nur gefunden, dass der Ehren-
preis-Scheckenfalter kleiner ist als der Wachtelweizen-S.,
aber da man sie nicht direkt vergleichen kann, ist das
auch nicht unbedingt hilfreich in diesem Fall.

Ich finde in beiden Bilder die Schafgarbe sehr gut in
die Bildgestaltung einbezogen. Das Licht ist sehr schön
und der Falter gut dargestellt. Beide Bilder gefallen mir
sehr gut, wobei das erste Bild noch etwas besser, weil
der Falter da so schön ganz hoch oben auf dem sich
lang ins Bild erstreckenden Ansitzt thront.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 27621
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Scheckenfalter

Beitragvon schaubinio » 10. Jan 2020, 17:48

Hallo Joachim, was Bestimmungsfragen betrifft, hab ich es aufgegeben, da ich chronisch daneben liege :sorry:

Zu den Bildern selbst, die sind beide hübsch anzusehen.

Gefallen mir supergut. :clapping:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12889
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Scheckenfalter

Beitragvon caesch1 » 10. Jan 2020, 19:01

Hallo Joachim,
Zwei sehr schöne Bilder dieses Scheckis in guter Schärfe,
tollen Farben, BG. Mir sagt Variante 2 im grösseren ABM
besser, aber gelungen sind beide gut.
LG, Christian
eRPe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21131
Registriert: 15. Aug 2008, 12:55
alle Bilder
Vorname: Reiner

Scheckenfalter

Beitragvon eRPe » 10. Jan 2020, 21:40

Hallo Joachim,

zwei gelungene Varianten,
besonders in kleineren ABM ist der anschnitt der Schafgarbe unten
gut gelöst, eventuell könnte der ABM noch einen tick kleiner sein,
um den Falter etwas weiter unten zu platzieren. So passt es aber auch.
viele Grüße
Reiner
Benutzeravatar
Wolfgang O
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 679
Registriert: 14. Jul 2019, 13:04
alle Bilder
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Scheckenfalter

Beitragvon Wolfgang O » 10. Jan 2020, 23:19

Hallo Joachim,
zur Bestimmung: es handelt sich um Melitaea phoebe (Flockenblumen-Scheckenfalter), zu erkennen an den orange-roten Flecken am Hinterflügel.
Du präsentierst den hübschen Falter in zwei technisch und farblich sehr ansprechenden Makros.
Beste Grüße
Wolfgang
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 46899
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Scheckenfalter

Beitragvon piper » 11. Jan 2020, 08:59

Hallo Joachim,

zwei schöne Bilder, die sich gut ergänzen.
Jedes für sich hat seinen Reiz.
Was das erst angeht, bin ich bei Reiner.
Da würde ich den Falter ein Stück tiefer setzen
mit einen minimal kleineren ABM.
Die weiße Blüte hast Du sehr gut belichtet.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Steffen123
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1815
Registriert: 31. Jan 2018, 19:57
alle Bilder
Vorname: Steffen
Kontaktdaten:

Scheckenfalter

Beitragvon Steffen123 » 11. Jan 2020, 17:42

Hallo Joachim

Das sind 2 tolle Ergebnisse
Ich habe keinen Favoriten

Liebe Grüße
Steffen
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 68940
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Scheckenfalter

Beitragvon Werner Buschmann » 11. Jan 2020, 19:50

Hallo Joachim,

beide Bilder gefallen mir,
besonders aber Bild 2, und das wegen der Farben.
________________
Liebe Grüße, passt auf Euch auf und vergesst das Lächeln nicht!
Werner
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7100
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Scheckenfalter

Beitragvon jo_ru » 11. Jan 2020, 20:03

Wolfgang O hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Melitaea phoebe (Flockenblumen-Scheckenfalter)


Hallo Wolfgang,

vielen Dank für diesen Hinweis, den hatte ich nicht auf dem Schirm,
er kommt bei uns "eigentlich nicht vor", was den Fund noch erfreulicher macht.
Es war nicht der einzige der Art :-).
Gruß Joachim

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“