Krabbenspinnenmahlzeit

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7544
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Krabbenspinnenmahlzeit

Beitragvon jo_ru » 6. Feb 2020, 22:20

Liebe Makro-Freunde,

solche Krabbenspinnen-Fressszenen nehme ich wieder mal auf.

Ist es hier eine Ozyptila oder doch eine Xysticus, die hier einen Ameisensackkäfer genießt?

Jürgen (JürgenG) hat unten geschrieben:

Dieses Weibchen gehört zu einem kleinen Artenkomplex, Xysticus bifasciatus, X. ulmi und X. erraticus, leider nur genital zu trennen.

Danke!
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/200s + 2/3
Blende: f/8
ISO: 640
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 10
Stativ: Rollei CT-5A
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 16.06.2019
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname: s.o.
NB
sonstiges:
IMG_0194_10p_rs.jpg (324.86 KiB) 332 mal betrachtet
IMG_0194_10p_rs.jpg
Zuletzt geändert von jo_ru am 7. Feb 2020, 17:36, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Joachim

Alle meine Bilder stehen grundsätzlich für das Artenportal zur Verfügung - ein kurzer Hinweis genügt.
Benutzeravatar
Sven A.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6148
Registriert: 7. Nov 2011, 19:51
alle Bilder
Vorname: Sven Aulenberg

Krabbenspinnenmahlzeit

Beitragvon Sven A. » 6. Feb 2020, 23:59

Moin Joachim,
eine spannende Szene mit viel Schärfe und witzigen Faden als Beigabe.
Die Beute ist auch nicht alltäglich.
Sehr schön!

Viele Grüße
Sven
ᘿS ᒪᘿᗷᘿ ᕲᓰᘿ ᐺᓰᘿᒪᖴᗩᒪᖶ ᑘᘉᕲ ᕲᘿᖇ ᗩᒪᑘᕼᑘᖶ!
ᘿᖇᖽᐸᘿᘉᘉᖶ ᘻᗩᘉ ᓰᕼᘉ, ᓰSᖶ ᗩᒪᒪᘿS ᘜᑘᖶ :-)
Benutzeravatar
Herzogpictures
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2023
Registriert: 31. Mai 2018, 08:13
alle Bilder
Vorname: Achim
Kontaktdaten:

Krabbenspinnenmahlzeit

Beitragvon Herzogpictures » 7. Feb 2020, 09:17

Hallo Joachim

sehr schöne und für manch andere grausige Szene - mir gefällts.
Einziger kleiner Kritikpunkt - einer der sich beheben läßt - ist die amS zu dunkle Beute - hier könntest Du lokal noch etwas aufhellen oder die Tiefen anheben.
Die Szene hätte dies verdient - absolut

LG Achim
HerzogPictures.de
Benutzeravatar
mischl
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6564
Registriert: 22. Apr 2011, 17:31
alle Bilder
Vorname: Michael

Krabbenspinnenmahlzeit

Beitragvon mischl » 7. Feb 2020, 11:04

Hallo Joachim,

Beuteszenen sind immer wieder spannend, abgesehen von der Beute, für die gehts ja schlecht aus.
Du hast die Spinne schön in die SE gebracht, so dass vorderbeine und Körper klar abgebildet sind.
Der HG gefällt mir sehr gut und zeigt, dass man diese Spinnen selten ganz offen findet.
Was die Beute angeht, so bin ich bei Achim, die hätte man evtl. noch etwas aufhellen können.

Lieben Gruß
Mischl
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 33433
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Krabbenspinnenmahlzeit

Beitragvon Corela » 7. Feb 2020, 11:21

Hallo Joachim,

für mich darf das Bild bleiben wie es ist :)
Diese Beuteszenen mit Krabbenspinne finde ich immer spaßig,
obwohl ich ja Spinnen nicht so wirklich mag.
Gefällt!
lG
Conny


- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
bachprinz1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2818
Registriert: 31. Aug 2007, 15:56
alle Bilder
Vorname: Dieter

Krabbenspinnenmahlzeit

Beitragvon bachprinz1 » 7. Feb 2020, 12:27

Hallo Joachim, selten ein Krabbenspinnenmakro in dieser Quali gesehen. Toller Hintergrund und ganz feine Schärfe auf der Spinne. Gefällt mir ausgezeichnet.
immer gut Licht und wenig Wind ...

Dieter
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 58471
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Krabbenspinnenmahlzeit

Beitragvon Gabi Buschmann » 7. Feb 2020, 13:26

Hallo, Joachim,

Bildgestaltung und Farben gefallen mir schon mal sehr gut.
Die Szene ist sehr spannend, ein Ameisensackkäfer als
Beute ist schon was Besonderes. Die Krabbenspinne hast
du astrein abgelichtet und der Faden am rechten Bein
ist das I-Tüpfelchen. Eine moderate partielle Aufhellung
des Käfers würde die Wirkung des Bildes auch meiner Sicht
noch verstärken, aber auch so gefällt es mir richtig gut.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
HST
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4230
Registriert: 20. Sep 2014, 20:27
alle Bilder
Vorname: Siegfried

Krabbenspinnenmahlzeit

Beitragvon HST » 7. Feb 2020, 14:36

Hallo Joachim,

ganz starke Szene, he mit dieser Beute absolut sehenswert!

Grüße
Siegfried
JürgenG
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 461
Registriert: 2. Feb 2018, 11:44
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Krabbenspinnenmahlzeit

Beitragvon JürgenG » 7. Feb 2020, 16:15

Servus Joachim,

dieses Weibchen gehört zu einen kleinen Artenkomplex, Xysticus bifasciatus, X. ulmi und X. erraticus, leider nur genital zu trennen.

Schöne Szene!
Wurde das Bild gedreht? In dieser Position habe den Beutefang noch nicht gesehen.

Gruß Jürgen
Benutzeravatar
Seide
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 848
Registriert: 13. Dez 2019, 07:15
alle Bilder
Vorname: Silke
Kontaktdaten:

Krabbenspinnenmahlzeit

Beitragvon Seide » 7. Feb 2020, 17:05

Hallo Joachim,

klasse..... das hast Du toll erwischt..... normalerweise lassen die die Beute immer nach unten hängen.... hast Du das Bild gedreht?
LG Silke

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“