Frisch geschlüpfte Blaugrüne Mosaikjungfer

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 33433
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Frisch geschlüpfte Blaugrüne Mosaikjungfer

Beitragvon Corela » 7. Feb 2020, 11:35

Moin,

wenn man/frau keine großen Touren machen kann,
ist so ein Gartenteich die Rettung schlecht hin.
Diesen Schlupf konnte ich fast von Anfang an beobachten,
aber leider nicht fotografieren, weil sie viel zu tief im Gestrüpp war.
Ich hatte die ganze Zeit Angst, dass sie ihre Flügel beschädigt,
wenn sie sie öffnet.
Eingreifen erschien mir noch gefährlicher.
Es ist alles gut gegangen :)
Dateianhänge
Kamera: E-M1MarkII
Objektiv:Zuiko 40-150 + TC1.4/ @125
Belichtungszeit: 1/250s
Blende: f/5.6
ISO: 640
Beleuchtung:TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -
Stativ: -
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): 7 Bilder aus Stack mit HeFo Methode A verrechnet
---------
Aufnahmedatum: 03.07.2019
Region/Ort: Rheinland
vorgefundener Lebensraum: Gartenteich
Artenname: Blaugrüne Mosaikjungfer (Aeshna cyanea)
NB
sonstiges: weiblich, frisch geschlüpft
20190703_831-(A,Radius8,Smoothing4)---Kopie.jpg (478.34 KiB) 354 mal betrachtet
20190703_831-(A,Radius8,Smoothing4)---Kopie.jpg
lG
Conny


- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
Uli R.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3985
Registriert: 14. Mär 2010, 21:03
alle Bilder
Vorname: Uli

Frisch geschlüpfte Blaugrüne Mosaikjungfer

Beitragvon Uli R. » 7. Feb 2020, 11:48

Tach Conny,

ich sitz zwar hier zur Zeit an einem untauglichen Monitor, aber dass das Bild da
mehr als tauglich ist, das sieht man auch hier :DD
Die HEFO Methode A, die hat's mir eh angetan, ich hab zwar keinen Dunst was
das ist, aber wenn da so ein Werk rauskommt, mag ich die :lol:
Top, sag ich einfach mal :DH:
Gruß
Uli

Das Publikum beklatscht ein Feuerwerk, aber keinen Sonnenaufgang!
Christian Friedrich Hebbel (* 18.03.1813; † 13.12.1863)
Benutzeravatar
bachprinz1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2818
Registriert: 31. Aug 2007, 15:56
alle Bilder
Vorname: Dieter

Frisch geschlüpfte Blaugrüne Mosaikjungfer

Beitragvon bachprinz1 » 7. Feb 2020, 12:21

Hallo Conny, ein gelungenes Bild in einem ABM, dn ich mag. Durchgängige und sehr feine Schärfe mit Klasse Details. Die Farben erscheinen an meinem Monitor etwas lau - vllt. die Tiefen etwas anheben ? Aber das ist Geschmackssache - mir gefällt's auch so :-).
Sehr schönes Bild
immer gut Licht und wenig Wind ...

Dieter
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 58471
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Frisch geschlüpfte Blaugrüne Mosaikjungfer

Beitragvon Gabi Buschmann » 7. Feb 2020, 13:33

Hallo, Conny,

allein schon die Grüntöne und Strukturen des Schilfs im
HG sind wohltuend fürs Auge und gestalterisch sehr
gelungen ins Bild integriert. Die Jungfer hast du mit
dem Stack bestens abgelichtet, sodass ein wunder-
schönes Bild der frisch Geschlüpften entstanden ist.
Gefällt mir ausgezeichnet.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
HST
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4230
Registriert: 20. Sep 2014, 20:27
alle Bilder
Vorname: Siegfried

Frisch geschlüpfte Blaugrüne Mosaikjungfer

Beitragvon HST » 7. Feb 2020, 14:32

Hallo Conny,

Licht und Farben ganz toll und sehr gut ausgerichtet! HeFo hat den Job auch prima erledigt, ergo ....so ein feines Bild gefällt mir immer sehr gut! :DH:

Grüße
Siegfried
Benutzeravatar
Erich
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4263
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Frisch geschlüpfte Blaugrüne Mosaikjungfer

Beitragvon Erich » 7. Feb 2020, 17:35

Hallo Conny,

da gibts nix zu meckern, ein Bild was mir in allen Belangen bestens gefällt.

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Auch die Temperaturen sind interessant, der absolute Nullpunkt liegt bei minus 273,15 Grad, die Sonne hat an der Oberfäche 5500 Grad, im innern wo die Kernfusionen ablaufen sind es 15. Mio.Grad, wenn ein großer Stern explodiert nennt man das eine Supernova und diese erreicht 5 Mrd.Grad, das Universum 1 Sek. nach dem Urknall 10 Milliarden Grad.
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2959
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Frisch geschlüpfte Blaugrüne Mosaikjungfer

Beitragvon Il-as » 7. Feb 2020, 20:16

Hallo Conny,

sehr schön ist dieses grün in grün.
Toll, dass du das schlüpfen der Libelle miterleben konntest. Du hast sie ganz frisch sehr gut und in einer schönen Umgebung im Bild festgehalten.

L.G. Astrid
Was die Raupe Ende der Welt nennt, 
nennt der Rest der Welt Schmetterling.

Lao-Tse
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 27277
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Frisch geschlüpfte Blaugrüne Mosaikjungfer

Beitragvon rincewind » 7. Feb 2020, 20:31

Hallo Conny,

die Szene und das Problem kenne ich von meinem Teich auch.
Da weis ich Dein schönes Bild zu schätzen.
Die Lichtführung hast Du sehr gut hinbekommen.

LG Silvio
Benutzeravatar
Frank Ingermann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 5321
Registriert: 14. Jan 2008, 22:27
alle Bilder
Vorname: Frank

Frisch geschlüpfte Blaugrüne Mosaikjungfer

Beitragvon Frank Ingermann » 7. Feb 2020, 20:47

Hi Conny,

ein "Hammer-Bild"! :DH: :DH:

Von den Farben mal ganz abgesehen, wirkt es unglaublich plastisch -
ob "trotz" oder "wegen" des Stacks... weiß ich noch nicht genau.

Was mMn auf jeden Fall beiträgt, ist das Licht von oben (da ist gleich klar, wo die gleich hin will...).

Bei längerer Betrachtung ist es (für mich) v.a. das untere/hintere Beinpaar, was den "3D-Effekt" ausmacht:
ohne den Helligkeitsverlauf darauf wär's nur noch halb so "tiefenwirksam".

(Hättest Du das von vorne bis hinten "durchgestackt", wäre der Effekt womöglich wieder weg. Gute Balance! )

lg, Frank
Die Tanzenden wurden für verrückt gehalten von denjenigen, die die Musik nicht hören konnten (F. Nietzsche)
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 23989
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Frisch geschlüpfte Blaugrüne Mosaikjungfer

Beitragvon Harald Esberger » 7. Feb 2020, 21:22

Hi Conny

Ein Knallerbild, der ABM ist riesig.

Der stack war auch eine klasse Idee, schön das du nicht die Flügel ganz gesteckt hast.




VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“