angefixt

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
der_kex
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 7881
Registriert: 2. Feb 2009, 14:17
alle Bilder
Vorname: Christian

angefixt

Beitragvon der_kex » 28. Jun 2020, 18:10

Meine letztwöchige Tour nach Hessen zu den arktischen Smaragdlibellen hat mich regelrecht angefixt
für die Gruppe der Falkenlibellen. Und so habe ich gestern einen fast "blinden Fleck" angegangen, der noch
auf meiner Artenliste besteht, nämlich die Glänzende Smaragdlibelle.
Eigentlich ist das eine nicht seltene und auch relativ verbreitete Art, die im Hochsommer an stehenden
Gewässern präsent ist. Aber da sie sich leicht von anderen Libellenarten wie dem Vierfleck, der Großen Königslibelle
oder dem Großen Blaupfeil verjagen lässt und sich grundsätzlich fast nie zur Rast niederlässt, habe ich noch nicht
viele Aufnahmen von ihr machen können bislang, außer ein paar wenigen Flugbildern.
Und so bin ich gestern an ein Gewässer ganz in der Nähe gefahren, an dem sie um diese Zeit meist vorhanden ist.
Und tatsächlich flogen auch 2-4 Männchen herum. Ich hoffte, dass das wechselhafte Wetter von gestern sie auch dazu
bringen könnte sich ab und zu hinzusetzen. Dies tat sie tatsächlich auch genau 3x. Aber leider unerreichbar auf der
Wasserseite.
Ich habe zwar auch Aufnahmen davon, allerdings nur mit großem Beschnitt. Besser funktionierten mal wieder die
Flugbilder, von denen ich hier nun eines zeige. Der metallische Glanz, die faszinierenden Augen und die interessanten
Formen lassen diese Libellengruppe als fliegende Smaragde erscheinen. Und so lohnt sich das Warten und die Geduld,
die sie einem abverlangen.

.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 7D
Objektiv: Tamron AF 180mm 1:3.5 IF Macro @ 180mm
Belichtungszeit: 1/400s
Blende: f/4.5
ISO: 400
Beleuchtung: natürliches Licht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):5/5
Stativ: Bogen 3221 (Manfrotto) / Cullmann Magnesit MB4.3
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 27.06.2020
Region/Ort: Eislingen/Fils (Württemberg)
vorgefundener Lebensraum: Regenüberlaufbecken
Artenname: Glänzende Smaragdlibelle (Somatochlora metallica)
kNB
sonstiges: Männchen auf Patrouille
Somatochlora metallica_m_flug_IMG_3200_1200d.jpg (405.11 KiB) 160 mal betrachtet
Somatochlora metallica_m_flug_IMG_3200_1200d.jpg
Zuletzt geändert von der_kex am 28. Jun 2020, 18:36, insgesamt 2-mal geändert.
Liebe Grüße,
Christian
JürgenG
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 405
Registriert: 2. Feb 2018, 11:44
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

angefixt

Beitragvon JürgenG » 28. Jun 2020, 18:44

Da kann man nur den Hut ziehen, Wahnsinnnnnn!

Gruß Jürgen
Benutzeravatar
Steffen123
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1622
Registriert: 31. Jan 2018, 19:57
alle Bilder
Vorname: Steffen
Kontaktdaten:

angefixt

Beitragvon Steffen123 » 28. Jun 2020, 21:31

Hallo Christian,

du zeigst ein schönes Flugbild.

Liebe Grüße
Steffen
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 12117
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

angefixt

Beitragvon Enrico » 28. Jun 2020, 21:51

Hallo Christian,

zu diesem Bild kann ich nur gratulieren.

Das ist ein ganz starkes Flugbild.

Mit dem Glanz und den schillernden Farben, hebt sich die Libelle prima vom Hintergrund ab.

ABM, BG und Schärfe sind ebenfalls tiptop.
LG Enrico
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 27618
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

angefixt

Beitragvon schaubinio » 28. Jun 2020, 22:55

Hallo Christian, schon die Einleitung hört sich spannend an.

Ich meine die auch schon gesehen zu haben.

So wie Du das beschreibst, ist es fast unmöglich die einigermaßen ablichten zu können.

Auch das kommt mir bekannt vor....

Also werde ich wohl noch ne Weile abwarten müssen, bis ich solche Bilder auch mal so perfekt realisieren kann :sorry:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 11054
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

angefixt

Beitragvon Otto G. » 29. Jun 2020, 01:00

Hallo Christian

die Farben sind ja der Oberhammer!!!!
Und mit der rel. offenen Blende ein praktisch durchgegend scharfes Bild zu machen,
das ist hohe Kunst der FLugfotografie bei Libellen!!!

Gruss
Otto
Benutzeravatar
der_kex
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 7881
Registriert: 2. Feb 2009, 14:17
alle Bilder
Vorname: Christian

angefixt

Beitragvon der_kex » 29. Jun 2020, 06:49

schaubinio hat geschrieben:So wie Du das beschreibst, ist es fast unmöglich die einigermaßen ablichten zu können.

Hallo Stefan,
wenn du mit "Ablichten" Ablichten im Sitzen meinst, dann stimme ich dir fast zu. Denn diese Art gibt einem extrem selten die Gelegenheit.
Liebe Grüße,
Christian
Benutzeravatar
Eyris
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6202
Registriert: 26. Jul 2011, 06:23
alle Bilder
Vorname: Kerstin

angefixt

Beitragvon Eyris » 29. Jun 2020, 08:39

Hallo Christian

Was soll ich hier eigentlich groß zu schreiben, außer - WAHNSINN
Ein Flugbild der Extraklasse, wie es sie nicht allzu oft zu sehen gibt.
Liebe Grüße, Kerstin

Zu Risiken und Nebenwirkungen bei Ausübung ihres Hobbies, fragen sie bitte, wie immer, ihren freundlichen Arzt oder Apotheker ...
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 19579
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

angefixt

Beitragvon Harmonie » 29. Jun 2020, 11:46

Hallo Christian,

ein tolles Flugbild mit guter Schärfe.
Die Diagonale der Libelle macht sich sehr gut.
Die TWA muß man wohl so in Kauf nehmen. Vllt. sind
sie im Original auch nicht so sichtbar.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Kommentarschreiber,
ich stacke nicht und habe auch nicht vor, mich in nächster Zeit damit zu beschäftigen.
Von daher bitte ich von Stackempfehlungen unter meinen Bildern abzusehen.
Vielen Dank für euer Verständnis und herzlichen Dank für eure Kommentare!
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12689
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

angefixt

Beitragvon caesch1 » 29. Jun 2020, 12:55

Hallo Christian,
Eine herrliche Flugaufnahme dieser schillernden Schönheit in ihrem tollen
grünlich- gelben Farbspektrum mit laufendem "Rotor". Die Foto gefällt mir
ausgezeichnet.
LG, Christian

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“