aber so war es halt !

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 12117
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

aber so war es halt !

Beitragvon Enrico » 30. Jun 2020, 17:38

Hallo zusammen,

gestern abend war ich mit einem Kollegen auf Makrotour auf einer Zechenbrache.

Es war leider sehr windig, der Himmel war mit dramatischen Wolken bedeckt und so richtig aussichtsreich

sah das nicht gerade aus.

Spät am Abend haben wir doch noch einen schönen Fund gemacht.

Eine kleine Libelle hockte auf einer Blüte an einem Busch.

Und dazu hatten wir für ein paar Minuten fast Windstille und die Sonne kam kurz raus. :pardon:

So konnte ich doch noch ein paar Aufnahmen machen.

Da die Flügel nicht auf einer Ebene lagen und das Abdomen leicht nach unten gekrümmt war

gelang es mir nicht, eine schöne Draufsicht mit einem Einzelbild zu erreichen.

Zudem sah dann das Umfeld abgeblendet, gar nicht mehr schön aus.

Also habe ich offenblendig, eine Schärfenreihe mit recht hoher ISO angefertigt.

Ich weiss es sieht knalle bunt aus.

Aber so war es halt ! :yes4:

Ich hoffe ich liege bei der Bestimmung richtig.

Blutrote Heidelibelle Männchen.

Der Ansitz interessiert mich auch.

Ob man den anhand von diesem Bild bestimmen kann, weiss ich nicht.

War ein kleiner Busch, unzählige gelbe Blüten.

Diese Pflanze wächst dort auf einem Feld überall.

Ist das evtl eine Art Johanniskraut ?
Dateianhänge
Kamera: E-M1MarkII
Objektiv: M Zuiko 60mm 2.8 @ 60mm
Belichtungszeit: 1/125s
Blende: f/2.8
ISO: 640
Beleuchtung: abends , bedeckt, Rest sonnenlicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -
Stativ: Gitzo Explorer, Classic Ball 2
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): Stack aus 13 Einzelbildern, Schrittweite 2, Helicon Focus Pro, Methode C, entrauscht mit Dfine 2.0, entwickelt in LR, verkleinert und geschärft in PS via web sharpener
---------
Aufnahmedatum: 29.06.2020
Region/Ort: NRW/Herne
vorgefundener Lebensraum: steinige Zechenbrache
Artenname: Blutrote Heidelibelle Männchen
NB
sonstiges: Stack
Blutrote-Heidelibelle-Männchen-2020-06-30-15-17-07-(C,Smoothing4)-13er-Bearbeitet---Kopie.jpg (585.96 KiB) 245 mal betrachtet
Blutrote-Heidelibelle-Männchen-2020-06-30-15-17-07-(C,Smoothing4)-13er-Bearbeitet---Kopie.jpg
LG Enrico
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6907
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

aber so war es halt !

Beitragvon jo_ru » 30. Jun 2020, 18:17

Hallo Enrico,

da hattest Du ja ein riesiges Glück, Fund und vor allem Windstille anzutreffen.
Da Bild ist interessant und schön anzusehen.
- Es ist sehr farbig oder bunt: das finde ich attraktiv.
- Es gibt die kräftigen Gelb- und Grüntöne und gedecktere kühle Farben: finde ich auch sehr attraktiv.
- Die Libelle ist durchgehend sehr gut scharf.
- Der HG ist durch das starke Rauschen schon fast abstrakt aufgelöst: Das finde ich attraktiv, denn es verstärkt noch den Schärfeeindruck auf dem Flugobjekt.
- Es scheint mir die Libelle irgendwie verkürzt, da es keinen SV gibt, kann ich das aber nicht richtig einordnen. Ich bin mir über die Perspektive unsicher. Ich habe das Gefühl das Bild entstand von schräg oben und leicht links.
Wahrscheinl. ist die Libelle einfach so gebaut.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
der_kex
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 7881
Registriert: 2. Feb 2009, 14:17
alle Bilder
Vorname: Christian

aber so war es halt !

Beitragvon der_kex » 30. Jun 2020, 19:06

Hallo Enrico,
diese männliche Heidelibelle, die du in einer sehr schön farbig abgestimmten Umgebung erstklassig scharf
und gut komponiert fotografiert hast, ist problemlos zu bestimmen.
Es ist eine Blutrote Heidelibelle (Sympetrum sanguineum), was an den schwarzen Beinen (komplett, ohne
rückseitige Streifen) und dem aus dieser Perspektive gut sichtbaren schwarzen "T" an der Vorderseite der
Brust erkennbar ist. Außerdem ist an den Brustseiten wenig Schwarz und die Flügel sind klar.
Zuletzt geändert von der_kex am 30. Jun 2020, 19:08, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße,
Christian
Benutzeravatar
Steffen123
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1622
Registriert: 31. Jan 2018, 19:57
alle Bilder
Vorname: Steffen
Kontaktdaten:

aber so war es halt !

Beitragvon Steffen123 » 30. Jun 2020, 20:57

Hallo Enrico

Ich finde die Aufnahme stark!

Liebe Grüße
Steffen
Benutzeravatar
mosofreund
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3257
Registriert: 21. Okt 2014, 23:51
alle Bilder
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

aber so war es halt !

Beitragvon mosofreund » 30. Jun 2020, 21:00

Moin Enrico,

dieses Bild sprang mich in der Vorschau gleich an, was möglicherweise auch der wunderschönen Farbpalette dieses Bildes liegt.

Die Libelle mit den geöffneten Flügeln lässt keine Wünsche offen, einfach wunderschön.

Ein auch in der Gesamtwirkung außerordentlich gelungenes Bild. :DH: :DH:

lg
Wolfgang
Sei gebogen, und du wirst gerade bleiben.
Sei leer, und du wirst voll bleiben.
Sei abgenutzt, und du wirst neu bleiben.

Lao-tse
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 27618
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

aber so war es halt !

Beitragvon schaubinio » 30. Jun 2020, 21:07

Hallo Enrico, ein bisschen Flower-Power gespickt mit der
blutroter Heidelibelle tut bei dem auf und ab-Wetter doch
ganz gut :ok:

Keine Sorge, ab nächster Woche wird es konstant sommerlich.

....wenn Engel reisen :girl_dance:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 23363
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

aber so war es halt !

Beitragvon Harald Esberger » 30. Jun 2020, 21:33

Hi Enrico

Was für eine Farbenpracht, das schaut einfach super aus, durch den stack

ist alles in der SE was reingehört.



VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 7543
Registriert: 23. Apr 2014, 14:59
alle Bilder
Vorname: Hans-Willi
Kontaktdaten:

aber so war es halt !

Beitragvon hawisa » 30. Jun 2020, 21:55

Hallo Enrico,

eine sehr schöne Farbenpracht.

Libelle und HG passen sehr gut zusammen.

Durch den Stack kann ich alle Details erkennen undmit den Erklärungen von Christian ist sie dann "einfach" zu bestimmen.

Mir gefällt es sehr gut. :DH:
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
wwjdo?
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 18715
Registriert: 3. Jul 2007, 14:33
alle Bilder
Vorname: Matthias

aber so war es halt !

Beitragvon wwjdo? » 30. Jun 2020, 22:06

Hallo, Enrico,

Eine Hammeraufnahme mit wunderbarer Farbenpracht! :DH:
Liebe Grüße
Matthias
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12689
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

aber so war es halt !

Beitragvon caesch1 » 30. Jun 2020, 22:32

Hallo Enrico,
Ein schönes Bild in Topschärfe, tollen, vielfältigen,
bunten Farben. BG ebenfalls gelungen, die Foto
gefällt mir sehr gut.
LG, Christian

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“