Gelbe Mordfliege

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 23956
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Gelbe Mordfliege

Beitragvon Freddie » 1. Aug 2020, 19:49

Hallo zusammen.

Im Veldensteiner Forst kann man auf Totholzansitzen div. Mordfliegen finden.
Wenn man etwas Glück hat, dulden sie eine Nahaufnahme.
Mit noch mehr Glück kann man sogar einen Stack machen.
Also habe ich mich mit der Kamera und dem kleinen Stativ
ein bisschen abgestützt und konnte diesen 19-Bilder-Stack machen.
Vor Ort fiel mir natürlich nicht der ungünstige Schärfebeginn im VG auf.
Das ärgert mich hinterher, aber ich hoffe, dass euch trotzdem diese Aufnahme gefallen wird.
Dateianhänge
Kamera: Panasonic G9
Objektiv: Sigma 150 OS
Belichtungszeit: 1/80
Blende: 8
ISO: 400
Beleuchtung: Sonne hinter Wolke
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): jpg
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): ganz wenig
Stativ: Slik Sprint Mini II, abgestützt
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
Stack aus 19 Fotos
Aufnahmedatum: 10.7.20
Region/Ort: Oberfranken
vorgefundener Lebensraum: sonnige Waldlichtung mit Totholz
Artenname:
NB
sonstiges:
rf-stack-62584-602.jpg (532.74 KiB) 226 mal betrachtet
rf-stack-62584-602.jpg
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 12407
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Gelbe Mordfliege

Beitragvon Enrico » 1. Aug 2020, 22:05

Hallo Friedhelm,

Freddie hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Vor Ort fiel mir natürlich nicht der ungünstige Schärfebeginn im VG auf.
Das ärgert mich hinterher, aber ich hoffe, dass euch trotzdem diese Aufnahme gefallen wird.


das passiert mir leider auch ständig beim stacken, das ich das Umfeld nicht komplett mit einbeziehe.

Anders herum, sieht man bei einem Einzelbild auch oft genau den Schärfekorridor.

Das Hauptmotiv ist die Fliege und die ist bestens abgebildet.

Der Stack hat sich gelohnt.

Saubere Arbeit !

:good:
LG Enrico
Adalbert
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2554
Registriert: 21. Nov 2015, 14:02
alle Bilder
Vorname: ADi

Gelbe Mordfliege

Beitragvon Adalbert » 1. Aug 2020, 22:10

Hallo Friedhelm,
klasse Foto, sauber gestackt!
In der Mitte des Bildes gibt es ausreichend von dem scharf abgebildeten Holz um es mit dem PS auszudehnen :-)
Danke und Gruß,
ADi
Benutzeravatar
mischl
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6269
Registriert: 22. Apr 2011, 17:31
alle Bilder
Vorname: Michael

Gelbe Mordfliege

Beitragvon mischl » 1. Aug 2020, 22:31

Hallo Friedhelm,

sieht prima aus, diesen Brummer in solcher Schärfe und Detailreichtum betrachten zu können.
Ich finde den Übergang der Schärfe eigentlich ganz ok, du hattest ja die Blende schon auf 8 geschlossen.
Ansonsten hilft in so einem Fall duch fast nur noch früher zu beginnen und tiefer zu Stacken um dann mit
Weichzeichner und Verlauf das ganze anzupassen. Ich kenn das Problem auch zur Genüge, ich hab ja auch
des öfteren Motive auch Holzstämmen sitzen. Das sind halt leider keine Filigranen Ansitze

Lieben Gruß
Mischl
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 68996
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Gelbe Mordfliege

Beitragvon Werner Buschmann » 1. Aug 2020, 23:08

Hallo Friedhelm,

Du hast die Mordfliege ausgezeichnet gestackt.
So nahe würde ich auch gerne mal kommen.
________________
Liebe Grüße, passt auf Euch auf und vergesst das Lächeln nicht!
Werner
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12926
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Gelbe Mordfliege

Beitragvon caesch1 » 1. Aug 2020, 23:35

Hallo Friedhelm,
Der Stack sieht gut aus und man kann es so nehmen wie Enrico gesagt hat: Man hat eigentlich die ST vergrössert
- ist ja logisch- und wenn man immer noch Bedenken hat- wie von Adi erwähnt: PS- Retouchen. Ist allerdings nicht
einfach, weil man aufpassen muss, dass man die retouchierten Muster nicht zu stark, zu schnell wiederholt.
Eine andere Variante wäre, dass man einen Stack fabriziert, der in sich schon einen SV hat, also kleinere
Vergrösserung (welcher Ausdruck!?) der ST. Die Fliege ist natürlich gut abgebildet mit guter Schärfe, Details.
LG, Christian
JürgenG
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 421
Registriert: 2. Feb 2018, 11:44
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Gelbe Mordfliege

Beitragvon JürgenG » 2. Aug 2020, 08:02

Servus Friedhelm,

mir reicht der Schärfenbereich vollkommen aus, super Nähe, super Schärfe!

Gruß Jürgen
Benutzeravatar
Steffen123
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1826
Registriert: 31. Jan 2018, 19:57
alle Bilder
Vorname: Steffen
Kontaktdaten:

Gelbe Mordfliege

Beitragvon Steffen123 » 2. Aug 2020, 09:52

Hallo Friedhelm

Der ABM ist gewaltig und auch das Bild ist ausgezeichnet gelungen.

Vermutlich hätte ich, sofern ich in dem ABM stacken könnte, trotzdem einen minimal kleineren Maßstab bevorzugt.

Liebe Grüße
Steffen
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 19821
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Gelbe Mordfliege

Beitragvon Harmonie » 2. Aug 2020, 10:51

Hallo Friedhelm,

alle Achtung....die Details sind spitze.
Für mich pers. dürfte der ABM ein wenig kleiner sein.
Den unscharfe Bereich links unten......nunja....nicht immer ist
die Fotografie ein Wunschkonzert.....

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an all die User, die meinen Bildern
Beachtung, Aufmerksamkeit und Kommentare schenken.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7143
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Gelbe Mordfliege

Beitragvon jo_ru » 2. Aug 2020, 11:14

Hallo Friedhelm,

das sieht gut aus.
Der unscharfe Bereich im VG bzw. der Übergang stören mich hier überhaupt nicht.
Gruß Joachim

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“