6-beinige Wespenspinne

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21580
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

6-beinige Wespenspinne

Beitragvon Harmonie » 21. Feb 2021, 16:34

Hallo zusammen,

diese Wespenspinne hatte wohl schon so einige gefährliche Erlebnisse
in ihrem Leben, was sie 2 Beine gekostet hatte.
Damit kam sie aber klar.
Gut, sie hatte kein übliches Wepsnspinnennetz mehr, zumindest nicht
zum Zeitpunkt dieser Aufnahme, aber sie war sicherlich noch in der Lage,
ein neues Netz zu weben.

LG
Christine
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/60s
Blende: f/6.3
ISO: 640
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 4%
Stativ: Vanguard Alta Pro 263AB 100 mit Kugelkopf SBH-100
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): --
---------
Aufnahmedatum: 30.08.2019
Region/Ort: NDS
vorgefundener Lebensraum: Wiese am Wegrand
Artenname: Wespenspinne
NB
sonstiges:
IMG_5422_- Kopie.jpg (349.21 KiB) 163 mal betrachtet
IMG_5422_- Kopie.jpg
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an all die User, die meinen Bildern
Beachtung, Aufmerksamkeit und Kommentare schenken.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


--- Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden. ---
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 72336
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

6-beinige Wespenspinne

Beitragvon Werner Buschmann » 21. Feb 2021, 19:10

Hallo Christine,

für Blende 6.3 hast Du die entscheidenden Teile
der Spinne in den Schäfekorridor gebracht, d.h.,
Du warst sehr gut ausgerichtet.
Der Hintergrund ist ebenfalls ansprechend geworden.
________________
Liebe Grüße, passt auf Euch auf und vergesst das Lächeln nicht!
Werner
5 :Stern: ist mein Maximum bei einer Rückmeldung.
Meine Sternebewertung beziehen meine Bewertung immer auf die Gesamtheit der
im Forum gezeigten Bilder.
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 60851
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

6-beinige Wespenspinne

Beitragvon Gabi Buschmann » 21. Feb 2021, 19:21

Hallo, Christine,

deine Sechsbeinige hast du mit sehr gut gelegter Schärfe-
ebene fotografiert. Auch Licht und Farben gefallen mir sehr gut.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8411
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

6-beinige Wespenspinne

Beitragvon jo_ru » 21. Feb 2021, 19:45

Hallo Christine,

ein ungewöhnliches Bild dieser Versehrten, mit den wenigen seilen.
Aber attraktiv ist es mit den sanften Farben im HG und dem feinen Licht auf der Spinne.
Ich habe irgendwo noch ein Bild einer 7-beinigen :-).
Gruß Joachim

Alle meine Bilder stehen grundsätzlich für das Artenportal zur Verfügung - ein kurzer Hinweis genügt.
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 14637
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

6-beinige Wespenspinne

Beitragvon caesch1 » 21. Feb 2021, 19:56

Hallo Christine,
Eine schöne Aufnahme dieser Spinne ich guter Schärfe,
tollen Farben, BG, gefällt mir alles sehr gut.
LG, Christian
Benutzeravatar
wilhil
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2874
Registriert: 6. Apr 2016, 16:37
alle Bilder
Vorname: Wilhelm
Kontaktdaten:

6-beinige Wespenspinne

Beitragvon wilhil » 21. Feb 2021, 20:02

Hallo Christine,

sehr gute Aufnahme,klasse Schärfe über den Körper,klasse,
Letztes Jahr habe ich nur eine einzige Wespenspinne gesehen,hoffentlich gibt es dieses Jahr wieder mehr.

LG
Wilhelm
Benutzeravatar
Nurnpaarbilder
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5070
Registriert: 19. Aug 2012, 11:33
alle Bilder
Vorname: Carsten

6-beinige Wespenspinne

Beitragvon Nurnpaarbilder » 21. Feb 2021, 20:03

Hallo Christine,

an der Zahl der Fäden sieht man, dass sie auch gar nicht mehr Beine braucht. Du hast sie sauber fotografiert, die BG ist gelungen. Ein wenig stören mich die Halme im HG, die lenken etwas ab.
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 25862
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

6-beinige Wespenspinne

Beitragvon Freddie » 21. Feb 2021, 20:43

Hallo Christine,

gut fotografiert und sehr ansprechend gestaltet.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 25175
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

6-beinige Wespenspinne

Beitragvon Harald Esberger » 21. Feb 2021, 20:50

Hi Christine

Da muss ich nicht mehr viel schreiben, ausser das mir das Licht

sehr gut gefällt, sauber fotografiert.



VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


ich freue mich wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.

Karl Valentin
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 49422
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

6-beinige Wespenspinne

Beitragvon piper » 21. Feb 2021, 21:16

Hallo Christine,

offensichtlich kommt sie auch mit zwei
Beinen weniger zurecht.
Ein gelungenes Bild mit gut gewählter Blende
und schönem Licht!
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
4x :Stern: sind bei mir volle Punktzahl

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“