Im Rampenlicht

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
fabyo
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 543
Registriert: 12. Jun 2020, 22:52
alle Bilder
Vorname: Yohan
Kontaktdaten:

Im Rampenlicht

Beitragvon fabyo » 26. Feb 2021, 08:39

Hallo zusammen,

aktuell stehen die Krokusse hier im Forum ja ganz schön im Rampenlicht, so auch dieses Exemplar, das ich diese Woche am späten Nachmittag fotografieren konnte.

Bei dieser Aufnahme habe ich eine neue Technik ausprobiert. Dabei wird (fast) frontal in Richtung Sonne fotografiert, so dass der Sonnenball knapp außerhalb des Bildausschnitts liegt. Dadurch entsteht manchmal eine sehr schöne Lichtstreuung, die den Eindruck eines schimmernden Lichtstrahls erweckt. Bei dieser Technik kommt es vor allem auf die Präzise Ausrichtung des Objektivs an, bereits minimalste Änderungen beeinflussen den erzielten Effekt enorm.

Aber wahrscheinlich erzähle ich den meisten hier nix Neues :DD

Ich wünsche Euch vorab ein schönes Wochenende!
Dateianhänge
Kamera: X-T3
Objektiv: Canon EF 100mm f/2.8 L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/1700s
Blende: f/2.8
ISO: 160
Beleuchtung: Gegenlicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): ca. 15%
Stativ: Bohnensack
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): Nein
---------
Aufnahmedatum: 23.02.2021
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname: Krokus
NB
sonstiges:
DSCF3914-Verbessert-1.jpg (529.33 KiB) 194 mal betrachtet
DSCF3914-Verbessert-1.jpg
Zuletzt geändert von fabyo am 26. Feb 2021, 15:20, insgesamt 1-mal geändert.
LG
Yohan
Benutzeravatar
Steffen123
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3203
Registriert: 31. Jan 2018, 19:57
alle Bilder
Vorname: Steffen
Kontaktdaten:

Im Rampenlicht

Beitragvon Steffen123 » 26. Feb 2021, 09:09

Hallo Yohan

Meiner Meinung hast du hier alles richtig gemacht. Gefällt mir ausgezeichnet.

Liebe Grüße
Steffen
Liebe Grüße
Steffen
Benutzeravatar
Nurnpaarbilder
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5070
Registriert: 19. Aug 2012, 11:33
alle Bilder
Vorname: Carsten

Im Rampenlicht

Beitragvon Nurnpaarbilder » 26. Feb 2021, 12:52

Hallo Yohan,

da hattest Du wirklich wunderschönes Licht. Ein Träumchen.
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 25862
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Im Rampenlicht

Beitragvon Freddie » 26. Feb 2021, 14:56

Hallo Yohan,

dein Tipp ist vielleicht nicht unbekannt, aber es schadet auch nicht, wenn du bei dieser Gelegenheit darauf aufmerksam machst.
Ich zumindest bin doch etwas überrascht, dass du aus dieser Situation ein so tolles Licht erhalten hast.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9206
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Im Rampenlicht

Beitragvon kabefa » 26. Feb 2021, 15:03

Hallo Yohan...

auch ich bin erstaunt darüber... denn du hast anscheinend nicht abgeschattet.

Ok... 1/1700s ist ja auch eine Marke... ;-)

Egal... das Resultat gibt dir Recht! Einfach wunderschön steht er da. :clapping:

LG Karin
Never give up... :-)
Benutzeravatar
fabyo
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 543
Registriert: 12. Jun 2020, 22:52
alle Bilder
Vorname: Yohan
Kontaktdaten:

Im Rampenlicht

Beitragvon fabyo » 26. Feb 2021, 15:13

kabefa hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Yohan...

auch ich bin erstaunt darüber... denn du hast anscheinend nicht abgeschattet.

Ok... 1/1700s ist ja auch eine Marke... ;-)

Egal... das Resultat gibt dir Recht! Einfach wunderschön steht er da. :clapping:

LG Karin

Freddie hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Yohan,

dein Tipp ist vielleicht nicht unbekannt, aber es schadet auch nicht, wenn du bei dieser Gelegenheit darauf aufmerksam machst.
Ich zumindest bin doch etwas überrascht, dass du aus dieser Situation ein so tolles Licht erhalten hast.


Wie geschrieben war es später Nachmittag (1 Stunde vor Sonnenuntergang), daher war das Licht nicht mehr so grell. Der Saharastaub tat sein Übriges, so dass das Licht schön diffus-gelb über den Hang strahlte.

Abschatten musste ich hier tatsächlich nicht, auch aufgrund des extrem diffusen Lichts an diesem Nachmittag.
Zuletzt geändert von fabyo am 26. Feb 2021, 15:13, insgesamt 1-mal geändert.
LG
Yohan
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 25175
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Im Rampenlicht

Beitragvon Harald Esberger » 26. Feb 2021, 16:03

Hi Yohan

Der Saharastaub ist sicher ein Gewinn beim fotografieren, das Licht

wird gedämpft und ist nicht so hart und grell, deshalb fotografiere

ich auch sehr gerne bei Schleierbewölkung.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen, du hast es drauf.



VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


ich freue mich wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.

Karl Valentin
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 49421
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Im Rampenlicht

Beitragvon piper » 26. Feb 2021, 16:20

Hallo Yohan,

auch den einzelnen Krokus hast Du bestens in Szene gesetzt.
Die Lichtsituation finde ich auch sehr schön. Ein bissel hat wahrscheinlich
auch der "Wüstensand" geholfen.
Auch die Schärfe hast Du sehr gut gelegt.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
4x :Stern: sind bei mir volle Punktzahl
Benutzeravatar
Caro_La
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 281
Registriert: 22. Jun 2020, 18:52
alle Bilder
Vorname: Carola
Kontaktdaten:

Im Rampenlicht

Beitragvon Caro_La » 26. Feb 2021, 17:07

Hallo Yohan,

das sieht echt super aus. Danke für die kleine
Erklärung zur Entstehung, für mich war das auf
jeden Fall interessant und wusste ich so direkt
nicht :D

LG
Carola
Benutzeravatar
mischl
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7548
Registriert: 22. Apr 2011, 17:31
alle Bilder
Vorname: Michael

Im Rampenlicht

Beitragvon mischl » 26. Feb 2021, 17:35

Hallo Yohan,

das ist super gemacht mit dem Licht, eine wunderschöne Aufnahme mit schön gezeichnetem Umfeld

Lieben Gruß
Mischl

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“