back to the roots

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21711
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

back to the roots

Beitragvon Harmonie » 19. Apr 2021, 18:07

Hallo zusammen,

vorgestern im Wald.......die Blümchenfotografie wollte nicht so recht klappen,
zumindest nicht so, wie es meinen Vorstellungen entsprach.
Da dachte ich mir.......was hast du eigentlich zu Beginn deiner Makrozeit im
Frühjahr fotografiert? Wonach hast du damals Ausschau gehalten?
Das waren Pflanzentriebe - Baumtriebe .....
Also bin ich "meinen Trieben" mal nachgestiegen und habe einige Triebauf-
nahmen gemacht. :lol: :lol: :lol:
1x im Monat darf man ja in der Galerie mal ein Bild zeigen, welches per
EBV leicht verändert wurde.
Hier habe ich einen Filter von den NIK-Filtern genutzt.
Sollte das euren Regeln doch nicht entsprechen....habe gerade lange ge-
sucht.....dann verschiebt es in NaturArt und gebt mir bitte kurz Bescheid.

Wenn jemand überhaupt dieses Bild kommentieren möchte, könnt ihr das so
handhaben wie ihr das für richtig haltet.

LG
Christine

Auf Wunsch von Friedhelm, stelle ich das Originalbild mal dazu.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/30s
Blende: f/7.1
ISO: 200
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -0-
Stativ: Vanguard Alta Pro 263AB 100 mit Kugelkopf SBH-100
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): --
---------
Aufnahmedatum: 17.04.2021
Region/Ort: NDS
vorgefundener Lebensraum: Wald
Artenname:
KNB - wegen des verwendeten Nik-Filters
sonstiges:
IMG_7125-Bearbeitet- - Kopie.jpg (475.99 KiB) 189 mal betrachtet
IMG_7125-Bearbeitet- - Kopie.jpg
- Originalbild - ohne Nik-Filter
IMG_7125_Kopie.jpg (580.73 KiB) 169 mal betrachtet
IMG_7125_Kopie.jpg
Zuletzt geändert von Harmonie am 19. Apr 2021, 18:21, insgesamt 1-mal geändert.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an all die User, die meinen Bildern
Beachtung, Aufmerksamkeit und Kommentare schenken.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


--- Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden. ---
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 60997
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

back to the roots

Beitragvon Gabi Buschmann » 19. Apr 2021, 18:15

Hallo, Christine,

du hast das völlig richtig in Erinnerung, das Bild ist
hier richtig.
Witzig, ich dachte gleich, als ich das Bild sah "Irgendwie
wirkt es weichgespült". Du hast das sehr gut dosiert ein-
gesetzt, ich will damit nicht sagen, dass einem der Nik-Filter
ins Auge springt, aber bei den vielen Fotos, die man schon
vor Augen hatte, ist der Blick wohl doch irgendwie kalibriert,
das fand ich jetzt sehr interessant.
Das hat eine sehr schöne weiche Gesamtwirkung ergeben,
bei gleichzeitig sehr guter Schärfe auf den Blättern. Und den
HG finde ich auch sehr schön, v.a. die Farben passen perfekt.
Gefällt mir richtig gut.
Zuletzt geändert von Gabi Buschmann am 19. Apr 2021, 18:16, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 26000
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

back to the roots

Beitragvon Freddie » 19. Apr 2021, 18:16

Harmonie hat geschrieben:Wenn jemand überhaupt dieses Bild kommentieren möchte, könnt ihr das so
handhaben wie ihr das für richtig haltet.

LG
Christine


Hallo Christine,

wieso denn so pessimistisch?

solche schön gefärbten und reizvoll geformten Blätter sind doch ein schönes Motiv.
Zumindest kann man das zwischendrin mal zeigen und ist nicht schlechter als ein Blümchen.

Mir gefällt dein Bild sogar richtig gut, aber du solltest - zumindest denke ich so - ein Vergleichsbild mit normaler EBV dazustellen.
Würde mich interessieren, was hier gemacht wurde, weil mir das Ergebnis doch ziemlich normal vorkommt.
Zuletzt geändert von Freddie am 19. Apr 2021, 18:18, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21711
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

back to the roots

Beitragvon Harmonie » 19. Apr 2021, 18:21

Freddie hat geschrieben:Mir gefällt dein Bild sogar richtig gut, aber du solltest - zumindest denke ich so - ein Vergleichsbild mit normaler EBV dazustellen.
Würde mich interessieren, was hier gemacht wurde, weil mir das Ergebnis doch ziemlich normal vorkommt.

Immer gern, Friedhelm, ich hab nix zu verbergen.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an all die User, die meinen Bildern
Beachtung, Aufmerksamkeit und Kommentare schenken.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


--- Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden. ---
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 29826
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

back to the roots

Beitragvon schaubinio » 19. Apr 2021, 18:25

Hallo Christine, hättest Du die zusätzliche EBV. bzw. den Filter nicht angemerkt, so wäre mir das glatt entgangen :peinlich:

Ich finde das sieht richtig natürlich aus. :ok:

Vor lauter Triebe ,Triebbilder, Pflanzentriebe, Baumtriebe usw.
habe ich in Deinem vorletzten Satz gelesen: wenn es hier nicht passt, dann vertriebt es in Natur Art :laugh3: :laugh3:

Mir gefällt was ich sehe :DH: :Stern: :Stern: :Stern: :Stern:
Zuletzt geändert von schaubinio am 19. Apr 2021, 18:27, insgesamt 1-mal geändert.
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
der_kex
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 8072
Registriert: 2. Feb 2009, 14:17
alle Bilder
Vorname: Christian

back to the roots

Beitragvon der_kex » 19. Apr 2021, 18:48

Hallo Christine,
wusste gar nicht, dass du so eine Triebtäterin bist!!! Ich bin geschockt ... :swoon:

Nein, im Ernst ... bei Fotos von Trieben muss ich immer an Karl Blossfeld und seine genialen s/W-Fotografien von Pflanzentrieben und
anderen Pflanzendetails denken. Insofern ist das auf jeden Fall ein würdiges Motiv, ... genauso wert wie ein Insekt oder ein Elefant oder
jedes andere lebendige Motiv, davon eine Aufnahme zu machen.

Und ich finde, dass das zwei sehenswerte Aufnahmen sind. Das erste eher verträumt wirkend, das zweite klarer und mit geballter
Wachstums-Kraft irgendwie. Beide in schöner Ton-in-Ton-Farbigkeit. Eine Abwechslung zu den meisten anderen Motiven hier allemal!
Hab es mir gerne angesehen. Das zweite hat eine sehr schöne plastische Wirkung und enorme Vitalität. Daher ist es von den beiden
mein Favorit.
Zuletzt geändert von der_kex am 19. Apr 2021, 18:49, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße,
Christian
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6145
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

back to the roots

Beitragvon HärLe » 19. Apr 2021, 18:49

Hi Christine,

NIK oder nicht NIK, das ist hier die Frage...
Der Hintergrund des Originals sieht schon klasse aus. Da kommt das Mit-NIK nicht mit. Aber sonst punktet es sich zu meinem Favoriten.

Gruß Herbert
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9628
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus
Kontaktdaten:

back to the roots

Beitragvon klaus57 » 19. Apr 2021, 18:49

Hallo Christine,
das du eine Triebtäterin bist hätte ich nicht von dir gedacht...hahaha...aber solchen Trieben
sollte man natürlich unbedingt nachgehen...toll umgesetzt...die bearbeitete Version, genau
meins...mich trieb es auch wieder hinaus zu den Schellen...genau nach diesem Kommentar
werde ich sie einstellen...auf die Gefahr als Schellentriebtäter bezeichnet zu werden!
Sehr schöne Arbeit in jeder Hinsicht!
L.g.Klaus :DH: :DH: :DH:
Benutzeravatar
Gartenspitz
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 526
Registriert: 3. Sep 2017, 17:31
alle Bilder
Vorname: Silke
Kontaktdaten:

back to the roots

Beitragvon Gartenspitz » 19. Apr 2021, 19:00

Hallo Christine,

aus dem alltäglichen Motiv ist ein schönes Bild geworden! :ok:
Den Einsatz des Filters erkenne ich erst im Vergleich mit dem Original - gut, dass du es dazu gestellt hast.

LG Silke
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 49519
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

back to the roots

Beitragvon piper » 19. Apr 2021, 19:14

Hallo Christine,

mir gefällt das Bild ohne Filter sogar besser.
Der Glanz auf den Blättern ist schöner und der HG
ist für mich völlig ausreichend strukturiert.
Das erste zeigt schön, was man mit den Filtern
alles anstellen kann.
Liebe Grüße Ute

Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“