Kuhküschelle

Ich kann es nicht lassen

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9628
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus
Kontaktdaten:

Kuhküschelle

Beitragvon klaus57 » 19. Apr 2021, 19:16

Hallo Freunde im Portal,
ich kann es nicht lassen und muß auch hier noch ein Bild reinstellen...eure Meinung ist mir
wichtig...ich kann nur lernen wenn ihr schreibt was ich da noch machen kann...einzig der
große ABM ist halt meins...diese Blüte hing schwer nach unten...dauernd Regen, Schnee...
und der Wind lassen sie ganz schön bluten...aber eines habe ich bemerkt...diese Arten die
ich hier im Garten habe halten gewaltig viel aus...vor ein paar Jahren hat eine weiße Art
sogar im Dezember zu blühen begonnen...nicht in Mauritius, sondern bei mir im Garten!
Also ran an die Tasten und schreibt mir euren Eindruck!
Danke und liebe Grüße, Klaus :yahoo: :yahoo: :yahoo:
Dateianhänge
Kamera: NIKON Z 6
Objektiv: 105.0 mm f/2.8
Belichtungszeit: 1/160s
Blende: f/5
ISO: 100
Beleuchtung: bedeckter Himmel nach Schneesturm
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): ne
Stativ: Freihand
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): ne
---------
Aufnahmedatum: 13.04.2021
Region/Ort: Salzburg Garten
vorgefundener Lebensraum: Gartenbeet
Artenname: Küchenschelle
NB
sonstiges: Wind, kalt, nass
Kuhschelle 65.jpg (507.91 KiB) 123 mal betrachtet
Kuhschelle 65.jpg
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 49519
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Kuhküschelle

Beitragvon piper » 19. Apr 2021, 19:23

Hallo Klaus,

die schaut schon ganz schön bedröppelt aus.
Die Schärfe hast Du sehr gut gelegt.
Beim Bildaufbau sehe ich hier noch Potenzial.
Die Blätter oben enden im Nichts. Denen fehlt
ein wenig die Bindung. Vielleicht hätte man die Blüte
im HG noch optisch von der Vorderen trennen können,
aber das kann ich schwer beurteilen, was die Pflanze
an Gestaltungsmöglichkeit zugelassen hätte.
Ein schönes Bild und trotz des Regenwetters macht
die Pflanze eine gute Figur.
Liebe Grüße Ute

Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
plantsman
Beurlaubt
Beiträge: 3564
Registriert: 16. Okt 2016, 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Kuhküschelle

Beitragvon plantsman » 19. Apr 2021, 20:27

Moin Klaus,

insgesamt ist es wirklich recht kühl dieses Jahr, auch hier im Norden. Aber nach den Bruzzelsommern der letzten Jahre bin ich nicht unzufrieden mit der aktuellen Situation.......

Mein Tipp, vor allem wenn Du einen großen ABM haben möchtest, die Blüte bei dieser Haltung im HF aufzunehmen. Dann kann man auch den grünen Blattquirl, der unterhalb der Blüte steht, "ausblenden". Volle Konzentration also auf die Blüte und ihre Details....... kann ich mir gut vorstellen.

Vor allem farblich ein sehr ansprechendes Foto.
Meine Bewertungen/Kommentare sind immer rein subjektiv! Aber ich versuche stets, mir vorzustellen, was die Intentionen des Bild-Einstellers sind.

Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 29167
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Kuhküschelle

Beitragvon rincewind » 19. Apr 2021, 21:05

Hallo Klaus,

oft stören mich so dunkle Bereiche in den Bildern, hier finde ich es passend.
Die Farbkombination ist klasse.
Den schwierigen Bildschnitt hast Du gut gelöst, wobei die beiden kleinen grünen Blattspitzen links oben
hättest Du vielleicht noch zur Seite biegen können.
Die Schärfe sitzt auf sem Punkt.

LG Silvio
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 72516
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Kuhküschelle

Beitragvon Werner Buschmann » 21. Apr 2021, 00:01

Hallo Klaus,

Fokus und Schärfentiefe hast Du aus
meiner Sicht hervorragend gelöst.
Der dunkle Hintergrund unten links ist nicht so der Burner,
aber manchmal muss man sich mit den Umständen arrangieren.
Hauptsache, Du beginst Dich auf die Knie!!!!!!
________________
Liebe Grüße, passt auf Euch auf und vergesst das Lächeln nicht!
Werner
5 :Stern: ist mein Maximum bei einer Rückmeldung.
Meine Sternebewertung beziehen meine Bewertung immer auf die Gesamtheit der
im Forum gezeigten Bilder.
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 29826
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Kuhküschelle

Beitragvon schaubinio » 21. Apr 2021, 13:27

Hallo Klaus, ich hab das Bild eben mal für mich so beschnitten, das nur noch die Blüte pur über bleibt.

So grenzt Du die dunklen Ecken aus und zeigst die hübsche Blüte samt ihrer Perlen in XXL.-Format.

Zwei Möglichkeiten, näher ran, oder eben nachträglich beschneiden.

Das wären meine Optionen unter einem insgesamt schönen Bild.

Hoffe Dir geht's gut, haben gestern beide unseren ersten Pieks erhalten. Ein erster Schritt in die neue Freiheit :wink:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 35078
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Kuhküschelle

Beitragvon Corela » 23. Apr 2021, 12:07

Hallo Klaus,

ihc mag auch den großen ABM sehr gerne,
aber bei Blümchen finde ich ihn sehr schwer umzusetzen.
Bei deinem Bild finde ich, dass der ABM etwas größer oder halt kleiner sein könnte.
Ihc könnte mir auch ein Quadrat vorstellen.
Technisch finde ihc es einwandfrei, der Fokus sitzt, knackscharf, die ST passt.
Alles in Allem
Gefällt!
lG
Conny


- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9628
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus
Kontaktdaten:

Kuhküschelle

Beitragvon klaus57 » 23. Apr 2021, 18:00

Hallo Leute,
ja es ist schön das ihr euch mit dem Bild beschäftigt...es ist wirklich nicht leicht gewesen
dieses Bild zu machen...kleinerer ABM...zuviel negatives Umfeld...steht ja nicht alleine...zum
Thema mehr beschneiden...ja wäre gegangen...da kommt mir aber die Blüte zu groß vor...wenn
ich einen Ausschnitt gewählt hätte von der Blüte...so direkt das Blatt mit den Tropfen...ich
werde beide Varianten noch einmal testen...toll die Kommentare...genau darum hab ich es ja
ins Portal gestellt...vielleicht kommen ja noch Tipps...jede Idee bringt was...Danke!
Liebe Grüße, Klaus

Zurück zu „Portal Makrofotografie“