Gib mir Tiernamen........

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
plantsman
Beurlaubt
Beiträge: 3564
Registriert: 16. Okt 2016, 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Gib mir Tiernamen........

Beitragvon plantsman » 19. Apr 2021, 21:21

...... OK...... mein Mäuseschwänzchen :DD .

So heisst das kleine Futzelchen, dass ich euch heute präsentiere, tatsächlich.

Verwandtschaftlich gehört es zu den aktuell meistgezeigten Frühlingsblühern hier, den Hahnenfußgewächsen, Ranunculaceae. Ja, das Dingelchen ist verwandt mit Buschwindröschen, Leberblümchen und Kühchenschelle. Kaum zu glauben.
Es ist sogar in ganz Deutschland nicht selten zu finden, wird aber im Allgemeinen übersehen..... bei der Konkurrenz auch kein Wunder :wink: .

Als kleiner Offenboden-Pionier hat es sich aber an ganz andere Bestäuber, nämlich sich selbst, angepasst. Diese Wuchsorte sind schnell wieder zugewachsen und so müssen viele Frühlings-Einjährige sehen, wie sie genug Samen produzieren um wieder zur Stelle zu sein, wenn irgendwer mal wieder den Boden aufreisst. Da im Frühjahr die Insekten noch nicht besonders zuverlässig unterwegs sind, macht man es halt selbst.
Die gelbgrüne Färbung ist auch typisch und wer mit offenen Augen an solchen Pionier-Standorten vorbeigeht entdeckt sie eher wegen dieser "ungesunden" Farbe als wegen der Blüten.

Gesamtgröße der Pflanze ist ca. 6 cm und ich hab mich sehr gefreut, am Sonntag einen netten Bestand auf einem sandigen Wegrand in Brandenburg gefunden zu haben. Dort wuchs es zusammen mit anderen Kleinoden wie Frühlings-Spark, leider ohne offene Blüten, Doldiger Spurre und Fünfmännigem Hornkraut. Alles Pflanzen, für die die Makrofotografie eigentlich perfekt geeignet ist, um sie mal groß rauszubringen..... auch wenn sie einen nicht ganz so spektakulär anspringen, wie die oben genannten.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 5D Mark IV
Objektiv: EF100mm f/2.8 Macro USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/250s
Blende: f/2.8
ISO: 320
Beleuchtung: Abendsonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ: auf Handtuch aufgelegt
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 18.04.2021
Region/Ort: Jerchel, Milower Land, Brandenburg
vorgefundener Lebensraum: Sand-Pionierflur
Artenname: Zwerg-Mäuseschwänzchen - Myosurus minimus
NB
sonstiges: Kabel-Auslöser, Smartphone mit DSLR-Controller
Myosurus minimus; Ranunculaceae (1).jpg (447.14 KiB) 254 mal betrachtet
Myosurus minimus; Ranunculaceae (1).jpg
Meine Bewertungen/Kommentare sind immer rein subjektiv! Aber ich versuche stets, mir vorzustellen, was die Intentionen des Bild-Einstellers sind.

Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 14844
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Gib mir Tiernamen........

Beitragvon Enrico » 19. Apr 2021, 21:31

Hallo Stefan,

Mäuseschwänzchen finde ich super ! :mosking:

Sowas bleibt dann auch hängen.

Mir fällt es total schwer die Grösse der Pflanzen einzuschätzen.

Ein tolles Makro !

:ok:
LG Enrico

5 :Stern: sind bei mir die höchste Bewertung
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 14768
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Gib mir Tiernamen........

Beitragvon caesch1 » 20. Apr 2021, 00:20

Hallo Stefan,
Diese Mäuseschwänzchen sehen richtig schön aus, resp. Du hast sie in guter Schärfe
fotografiert, tollen Farben, gelungener BG, gefällt mir richtig gut.
LG, Christian
Benutzeravatar
JürgenH
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2288
Registriert: 5. Aug 2018, 14:19
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Gib mir Tiernamen........

Beitragvon JürgenH » 20. Apr 2021, 07:56

Hallo Stefan,

von dieser schönen Pflanze habe ich auch noch nichts gehört, geschweige denn gesehen.
Du hast das kleine Pflänzchen bestens in Szene gesetzt BG Farben und Schärfe Gefallen mir sehr gut.

Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 29826
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Gib mir Tiernamen........

Beitragvon schaubinio » 20. Apr 2021, 11:16

Hallo Stefan, unter Mäuseschwänzchen verstehe ich gerade was anderes, aber in letzter Zeit kursieren hier noch mehr solcher eigenartigen Namen durchs Forum....


Denke da gerade an Frank m's wohlriechende Hausameise :laugh3:

Sachen gibt's.... :good:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Colorfan
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 225
Registriert: 8. Mär 2020, 14:43
alle Bilder
Vorname: Dieter
Kontaktdaten:

Gib mir Tiernamen........

Beitragvon Colorfan » 20. Apr 2021, 13:49

Ich bin auch oft im Gelände unterwegs um Wildkräuter ausfindig zu machen. Das Mäuseschwänzchen habe ich dabei noch nicht entdeckt.
Bis dato wusste ich nicht mal, dass es so eins gibt. Im ersten Moment dachte ich eher an eine Wegerich Pflanze
Dein Bild gefällt mir in BG, Schärfe und Bokeh ausgesprochen gut.
_____________
Gruß Dieter

Höchste Bewertung 5 :Stern:
Benutzeravatar
blumi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9545
Registriert: 19. Jun 2013, 23:00
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Gib mir Tiernamen........

Beitragvon blumi » 20. Apr 2021, 22:17

Hallo Stefan

eine tolle Abwechslung, hier würde ich nie vermuten das dieses

Pflänzchen zb mit Buschwindröschen verwand sind, Sachen gibts :yes4:

jedenfalls konntest du dieses Mäuseschwänzchen ansprechend ablichten :good:
Zuletzt geändert von blumi am 20. Apr 2021, 22:18, insgesamt 1-mal geändert.
LG.Jürgen
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 72515
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Gib mir Tiernamen........

Beitragvon Werner Buschmann » 21. Apr 2021, 01:34

Hallo Stefan,

Kurzbesprechung:

:) :DH: :)

Ein anderes Mal mehr.

Nö, ich schreibe doch noch was dazu.
Ein Traum von einer floralen Landschaftsaufname.
Tolle Bildkomposition, der Hauptdarsteller bestens
positioniert im Bild und dazu die feinen, angedeuteten Pflanzenechos
im Hintergrund. Da kannst Du stolz drauf sein.
Zuletzt geändert von Werner Buschmann am 21. Apr 2021, 01:37, insgesamt 2-mal geändert.
________________
Liebe Grüße, passt auf Euch auf und vergesst das Lächeln nicht!
Werner
5 :Stern: ist mein Maximum bei einer Rückmeldung.
Meine Sternebewertung beziehen meine Bewertung immer auf die Gesamtheit der
im Forum gezeigten Bilder.
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 35078
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Gib mir Tiernamen........

Beitragvon Corela » 21. Apr 2021, 21:15

Hallo Stefan,

ein kleines Futzelchen also :mosking: namens Mäuseschwänzchen :lol:
Deine Erläuterung ist wie immer sehr informativ,
ich finde das Bild dazu gelungen.
lG
Conny


- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 29167
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Gib mir Tiernamen........

Beitragvon rincewind » 21. Apr 2021, 21:51

Hallo Stefan,

die wird bestimmt leicht übersehen.
Dafür bringst Du sie durch das mit fotografischen Mitteln ausgezeichnet
"gestaltete! Umfeld groß heraus.
So klappt das nur mit einer sehr gut gewählten Kameraposition.
Und gelernt hab ich auch wieder etwas. :)

LG Silvio

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“