eine frühe Adonislibelle

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12416
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

eine frühe Adonislibelle

Beitragvon Otto G. » 2. Mai 2021, 02:27

konnte ich heute nach dem Schlupf fotografieren.
Es war zu kühl,um wegzufliegen :-(.
Hoffen wir,dass es morgen besser wird.

Gruss
Otto
Dateianhänge
Kamera: Olympus E-M1 MIII
Objektiv: Zuiko Macro 60 f2.8
Belichtungszeit: 1/160
Blende: 2.8
ISO: 200
Beleuchtung:tl
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): jpg
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):12%
Stativ:uniloc
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): 11 Bilder
---------
Aufnahmedatum: 05/21
Region/Ort: RLP
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:Pyrrhosoma nymphula,frühe Adonislibelle
NB
sonstiges:
Pyrrhosoma-nymphula-zogg11801_11---Kopie.jpg (456.98 KiB) 182 mal betrachtet
Pyrrhosoma-nymphula-zogg11801_11---Kopie.jpg
Kamera: Olympus E-M1 MIII
Objektiv: Zuiko Macro 60 f2.8
Belichtungszeit: 1/400
Blende: 2.8
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): jpg
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ:
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
Pyrrhosoma-nymphula-zogg11756_8---Kopie.jpg (413.96 KiB) 182 mal betrachtet
Pyrrhosoma-nymphula-zogg11756_8---Kopie.jpg
Benutzeravatar
Steffen123
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3365
Registriert: 31. Jan 2018, 19:57
alle Bilder
Vorname: Steffen
Kontaktdaten:

eine frühe Adonislibelle

Beitragvon Steffen123 » 2. Mai 2021, 07:28

Hallo Otto

Hier finde ich wegen des schöneren Hintergrundes eindeutig Bild 1 eine Spur besser. Gefällt mir aber beides insgesamt ausgezeichnet.
Zuletzt geändert von Steffen123 am 2. Mai 2021, 07:29, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße
Steffen
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 49525
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

eine frühe Adonislibelle

Beitragvon piper » 2. Mai 2021, 09:42

Hallo Otto,

GW zur ersten.
ich gucke immer mal am Teich des Nachbarn,
aber da ist noch nix los. Einfach zu kalt.
Zwei sehr schöne Bilder.
Das erste gefällt mir noch einen Ticken besser.
Liebe Grüße Ute

Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
wilhil
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2917
Registriert: 6. Apr 2016, 16:37
alle Bilder
Vorname: Wilhelm
Kontaktdaten:

eine frühe Adonislibelle

Beitragvon wilhil » 2. Mai 2021, 10:10

Hallo Otto,

da scheint es etwas wärmer zu sein,als bei uns,sehr schön,die erste Sommerlibelle,Bild 1 ist für mich der Sieger,

LG
Wilhelm
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 26007
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

eine frühe Adonislibelle

Beitragvon Freddie » 2. Mai 2021, 10:53

Hallo Otto,

Bild 1 gefällt mir insgesamt besser,
aber die Abbildung wirkt auf Bild 2 klarer.
Gut gelungen sind aber beide Fotos.

Auf Bild 1 sind unterhalb der Libelle noch Geisterspuren.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
frank66
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6721
Registriert: 19. Jul 2012, 20:37
alle Bilder
Vorname: Frank

eine frühe Adonislibelle

Beitragvon frank66 » 2. Mai 2021, 10:56

Hallo Otto,

zwei klasse Aufnahmen die mir gut gefallen aber die Erste liegt etwas weiter vorn.
So langsam könnte es etwas wärmer werden, kann es kaum noch erwarten!!!!

LG frank
Liebe Grüße ,

frank
"unmöglich" ist auch möglich
Benutzeravatar
mischl
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7654
Registriert: 22. Apr 2011, 17:31
alle Bilder
Vorname: Michael

eine frühe Adonislibelle

Beitragvon mischl » 2. Mai 2021, 10:58

Hallo Otto,

is doch gar nicht schlecht, wenns die jubge Libelle noch nicht so eilig hatte bei den Temperaturen und die so diese Bilder ermöglicht hat. Das Erste ist mein Favorit, leigt vermutlich am Farbkontrast zum HG. Großer ABM und gut gestaltet, auch den Abschluß des Halmes mit der Vernebelung finde ich ganz gelungen, wenns auch ganz zum rand schon sehr dicht is. Im zweiten Bild gefällt mir der Glanz auf den Flügeln besonders gut

Lieben Gruß
Mischl
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 29826
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

eine frühe Adonislibelle

Beitragvon schaubinio » 2. Mai 2021, 12:34

Moin Otto, die ersten konnte ich vorige Woche in der Eifel fliegen sehen.

Die Betonung liegt auf fliegen :ireful2: :sorry:

Bei Dir war es wenigstens kühl genug das Du anständige Bilder machen konntest :good: :clapping:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 14772
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

eine frühe Adonislibelle

Beitragvon caesch1 » 2. Mai 2021, 12:41

Hallo Otto,
Zwei schöne Aufnahmen dieser Libelle in jeweils guter Schärfe, tollen Farben,
BG. Mir gefällt die erste Version besser, aber beide sind sehr gelungen und
gefallen mir sehr gut.
LG, Christian
Benutzeravatar
plantsman
Beurlaubt
Beiträge: 3564
Registriert: 16. Okt 2016, 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

eine frühe Adonislibelle

Beitragvon plantsman » 2. Mai 2021, 13:08

Moin Otto,

da gibt es nicht viel zu sagen, beide Fotos sind Top!

Bild zwei liegt bei mir etwas vorne, weil ich hier mit den Farben etwas besser klar komme, die Perspektive sehr schön ist und der Glanz auf den Flügeln von Dir sehr gut eingefangen wurde.

Der HG in Bild eins hat schon eine spezielle Farbe und ich frage mich gerade, was diese hervorruft. Jedenfalls "verschluckt" er, in meinen Augen, die Libelle ein wenig, weil sie ja recht ähnliche Farben in ihrem Repertoire hat.
Meine Bewertungen/Kommentare sind immer rein subjektiv! Aber ich versuche stets, mir vorzustellen, was die Intentionen des Bild-Einstellers sind.

Tschüssing
Stefan

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“