Mückenhochzeit

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3942
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Mückenhochzeit

Beitragvon Il-as » 2. Mai 2021, 18:51

Diesen Fang konnte ich heute machen. :dance3:

Das erwischt man nicht alle Tage.

Es ist heute kalt und eigentlich gar nichts los mit Insekten. Außer am Bärlauch in meinem Garten, da tummeln sich verschiedene kleine und auch ganz winzige Fliegen und Mücken. So auch diese beiden Zuckmücken, die eifrig für Nachwuchs sorgten. Nur wenige Millimeter waren sie groß und es war windig aber ich konnte sie erwischen.

Der Beschnitt ist natürlich leider wieder extrem groß. :dance:
Dateianhänge
Kamera: SLT-A58
Objektiv: MACRO 50mm F2.8 @ 50mm+Raynox DCR 250
Belichtungszeit: 1/100s
Blende: f/8
ISO: 320
Beleuchtung:bewölkt
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):sehr viel
Stativ:Einbein
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 02.05.2021
Region/Ort: Nordeifel
vorgefundener Lebensraum:mein Garten
Artenname:Chironomidae
NB
sonstiges:
Mückenhochzeit.jpg (356.93 KiB) 234 mal betrachtet
Mückenhochzeit.jpg
Zuletzt geändert von Il-as am 2. Mai 2021, 18:53, insgesamt 2-mal geändert.
Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.

Søren Kierkegaard (1813 - 1855), 
Benutzeravatar
blumi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9545
Registriert: 19. Jun 2013, 23:00
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Mückenhochzeit

Beitragvon blumi » 2. Mai 2021, 19:19

Hallo Astrid

auch wenn du einen großen Beschnitt vorgenommen hast ,gefällt mir

dein Bild richtig gut, die Winzlinge sind nicht leicht abzulichten

das es dennoch geht beweist du mit deiner Aufnahme :good:
LG.Jürgen
Benutzeravatar
Steffen123
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3365
Registriert: 31. Jan 2018, 19:57
alle Bilder
Vorname: Steffen
Kontaktdaten:

Mückenhochzeit

Beitragvon Steffen123 » 2. Mai 2021, 20:49

Hallo Astrid

Du hast die Situation gut dokumentieren können. Gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße
Steffen
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 14772
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Mückenhochzeit

Beitragvon caesch1 » 2. Mai 2021, 22:14

Hallo Astrid,
Eine ansprechende Szene in genügender Schärfe trotz grossem Beschnitt (wieviel?),
die eine Paarung dieser Winzlinge zeigt. Der HG ergibt eine herrliche Tiefenwirkung, gefällt mir.
LG, Christian
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 61016
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Mückenhochzeit

Beitragvon Gabi Buschmann » 3. Mai 2021, 11:06

Hallo, Astrid,

die Hochzeit dieser hübschen Mücken hast du
gut im Bild eingefangen und auch der Bildaufbau
gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Erich
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4892
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Mückenhochzeit

Beitragvon Erich » 3. Mai 2021, 11:15

Hallo Astrid,

das ist eine Szene die man nicht alle Tage machen kann, die Schärfe find ich gut, interessieren würde mich zu wem der schöne Kopfschmuck der beiden gehört. Meist sind es ja die Männchen, aber auch hier ?

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Daß unsere Sonne nur eine unter etwa 200 Mrd.in der Milchstraße ist, dürfte den meisten bekannt sein. Auch dürfte bekannt sein daß zur Energieerzeugung im Kern Wasserstoff zu Helium umgewandelt wird. Um welche Mengen es sich dabei handelt ist nicht weniger interessant, dies sind 600 Mio.Tonnen pro Sekunde 24 Stunden am Tag und das nun seit ca. 4,6 Mrd. Jahren und weitere 4,6 Mrd. Jahre stehen noch bevor bis der Wasserstoff aufgebraucht ist. Wer Lust hat kann mal zu rechnen anfangen.
Benutzeravatar
harai
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 14107
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

Mückenhochzeit

Beitragvon harai » 3. Mai 2021, 11:18

Hallo Astrid,

nicht nur ein gelungenes Bild, sondern auch ein sehenswertes Dokument. Trotz des recht
großen Beschnitts sieht die Schärfe recht gut aus.
Viele Grüße
Rainer
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21717
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Mückenhochzeit

Beitragvon Harmonie » 3. Mai 2021, 11:25

Hallo Astrid,

Glückwusch zu dem Fund und Danke, dass du ihn mit uns teilst.
Gesehen habe ich eine Paarung bei denen noch nicht.
Es scheint mir ein leichter Schleier auf dem Bild zu liegen.
Daran liegt es wohl auch, dass ich die Schärfe echt nicht genau
ausmachen/bewerten kann.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an all die User, die meinen Bildern
Beachtung, Aufmerksamkeit und Kommentare schenken.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


--- Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden. ---
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3942
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Mückenhochzeit

Beitragvon Il-as » 3. Mai 2021, 14:14

caesch1 hat geschrieben:Quelltext des Beitrags trotz grossem Beschnitt (wieviel?)


Hallo Christian,

das sind 38 % Beschnitt.
Harmonie hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Es scheint mir ein leichter Schleier auf dem Bild zu liegen.
Daran liegt es wohl auch, dass ich die Schärfe echt nicht genau
ausmachen/bewerten kann.



Hallo Christine,

das Original hat eine Größe von 2,95 MB, der Ausschnitt nur noch 750 KiB, auf Forumsgröße verkleinert bleiben noch 357 KiB. Das Original ist knackscharf, da sieht man sogar Häärchen auf den Flügeln. Auf den Körpern erkennt man sie sogar noch in dieser extremen Verkleinerung.
Ich hänge mal ein Bild in der unbeschnittenen Originalgröße an. Da ist nur die Belichtung korrigiert und sonst nichts.
Kamera: SLT-A58
Objektiv: MACRO 50mm F2.8 @ 50mm
Belichtungszeit: 1/100s
Blende: f/8
ISO: 320
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ:
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 02.05.2021
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
mücke_16.jpg (375.49 KiB) 129 mal betrachtet
mücke_16.jpg


L.G. Astrid
Zuletzt geändert von Il-as am 3. Mai 2021, 14:36, insgesamt 2-mal geändert.
Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.

Søren Kierkegaard (1813 - 1855), 
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 35080
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Mückenhochzeit

Beitragvon Corela » 3. Mai 2021, 22:25

Hallo Astrid,

bei unserer kleinen Fahrrad-Tour heute, mussten wir auch den Mund geschlossen halten,
weil so viele kleine Insekten rumflogen.
GW dass du diese beiden Winzlinge bei ihrer Hochzeit gefunden hast.
Das habe ich noch nie gesehen.
Dein 2. Bild gefällt mir fast besser, für mich muss es nicht so ein großer Beschnitt sein.
Gefällt mir :ok:
lG
Conny


- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“