Der letzte Segelfalter, den ich...

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 26406
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Der letzte Segelfalter, den ich...

Beitragvon Freddie » 9. Mai 2021, 17:11

...von der Tour vom 27. April euch zeige.

Hallo zusammen.

Von der Aufmerksamkeit her war scheinbar die zuletzt gezeigte Seitenansicht am beliebtesten.
Jetzt bin ich mal gespannt, wie euch die heutige Aufnahme gefällt. :D

Das war echt ein toller Tag. Wann konnte ich schon mal so viele gute Bilder machen.
Die schönen Falter saßen aber auch lange günstig. Das ist schon selten.
Heute war ich noch mal dort, aber die Falter spielten nicht richtig mit.
Außerdem wehte ein störender Wind. Man sieht also, dass es manchmal einfach nicht klappen will.
Dateianhänge
Kamera: Panasonic G9
Objektiv: Sigma 150 OS
Belichtungszeit: 1/800
Blende: 6,3
ISO: 200
Beleuchtung: sonnig
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): jpg
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ: ohne
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 27.4.21
Region/Ort: Oberpfalz
vorgefundener Lebensraum: Schlehenhecke auf Magerwiese
Artenname:
NB
sonstiges:
segel-333181.jpg (540.7 KiB) 207 mal betrachtet
segel-333181.jpg
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 15049
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Der letzte Segelfalter, den ich...

Beitragvon caesch1 » 9. Mai 2021, 17:32

Hallo Friedhelm,
Eine schöne Aufnahme dieses Falters, den ich leider noch nie richtig fotografieren konnte,
weil er mir hier fehlt, vielleicht dann mal im Wallis. Schärfe über den ganzen Falter sehr gut,
tolle Farben und ein herrlicher HG, gefällt mir ausgezeichnet.
LG, Christian
Benutzeravatar
blumi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9845
Registriert: 19. Jun 2013, 23:00
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Der letzte Segelfalter, den ich...

Beitragvon blumi » 9. Mai 2021, 18:31

Hallo Friedhelm

wundervolle Aufnahme,, ich neidisch guck,, :) den würde ich auch mal so

in dieser Lage fotografieren , um so mehr erfreue ich mich an deinem Bild ich gebe dir volle Punktzahl :Stern: :Stern: :Stern: :Stern: :Stern: :good:
LG.Jürgen
gepafoto
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 877
Registriert: 19. Jun 2013, 11:22
alle Bilder
Vorname: Georg

Der letzte Segelfalter, den ich...

Beitragvon gepafoto » 9. Mai 2021, 20:56

Hallo Friedhelm,

du kannst einfach mit den Segelfaltern, starke Szene, starkes Bild. Schön eingefangen, gefällt mir in allen Belangen.
LG
Georg

Ps. denkst du an mich ?
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 61489
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Der letzte Segelfalter, den ich...

Beitragvon Gabi Buschmann » 9. Mai 2021, 21:07

Hallo, Friedhelm,

wieder ein tolles Bild vom offenflügeligen Segelfalter,
technisch einwandfrei und mit einem sehr interessanten
lebhaften HG. Das einzige, was ich ein klein wenig
störend finde, ist, dass das Ende des Ansitzästchens
so scharf ins Bild ragt und den Blick etwas vom
Falter wegzieht. Vielleicht hast du ja ein Bild aus der
Stackreihe, wo das unscharf ist und du kannst es mal
probieren, wie es wirkt, wenn du das ersetzt?
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 25532
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Der letzte Segelfalter, den ich...

Beitragvon Harald Esberger » 9. Mai 2021, 21:08

Hi Friedhelm

Manchmal passt es und manchmal halt nicht.

Hier hat es sehr gut gepasst, ich denke das dies mein Lieblingsbild deiner Segelfalter

Serie ist. Der HG mit den dunklen Stellen und den unscharfen Ästen gefällt mir sehr.



VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


ich freue mich wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.

Karl Valentin
Benutzeravatar
harai
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 14400
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

Der letzte Segelfalter, den ich...

Beitragvon harai » 9. Mai 2021, 21:20

Hallo Friedhelm,

natürlich mag ich auch dieses Bild vom Segelfalter. Durch den dunklen HG hebt er sich besonders gut ab.
Ausrichtung und Schärfe sind auch gut, also eine gelungene Aufnahme. Das von Gabi (Buschmann) angemerkte
Ästchen muss man nehmen wie es ist. Mich stört es nicht.
Viele Grüße
Rainer
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 26406
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Der letzte Segelfalter, den ich...

Beitragvon Freddie » 9. Mai 2021, 21:23

Gabi Buschmann hat geschrieben:Vielleicht hast du ja ein Bild aus der
Stackreihe, wo das unscharf ist und du kannst es mal
probieren, wie es wirkt, wenn du das ersetzt?


Hallo Gabi,

es ist kein Stack.
Ich könnte den Zweig aber etwas weichzeichnen.

Ich habe es mal für mich probiert.
Ein leicht unscharfes Zweigende sieht wohl tatsächlich besser aus.
Danke.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 61489
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Der letzte Segelfalter, den ich...

Beitragvon Gabi Buschmann » 9. Mai 2021, 21:26

Freddie hat geschrieben:Quelltext des Beitrags es ist kein Stack.


Hallo, Friedhelm,

ich musste eben über mich selbst lachen - Friedhelm = Stack,
das scheint mittlerweile bei mir einprogrammiert zu sein, obwohl
ich doch weiß, dass du auch Einzelbilder machst :-) .
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9525
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Der letzte Segelfalter, den ich...

Beitragvon kabefa » 9. Mai 2021, 22:39

Hallo Friedhelm...

ich hätte das auch als Stack eingestuft...

jetzt frage ich mich noch mehr... wieso überhaupt Stacken...

wenn du mit einem Einzelbild so ein hervorragendes Resultat erzielst. :ok:

Gefällt mir außerordentlich gut... auch der marmorierte HG trägt dazu bei.

LG Karin
Never give up... :-)

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“