Raupe Gespinnstmotte

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
frank.m
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6101
Registriert: 6. Feb 2011, 19:21
alle Bilder
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Raupe Gespinnstmotte

Beitragvon frank.m » 7. Jun 2021, 21:26

Hallo,

am wahrhaft seidenen Faden krabbelte diese Raupe nach oben,
erstaunlich schnell so dass mir durch Wind und krabbelei nur wenige Bilder gelungen sind.

LG Frank
Dateianhänge
Kamera: ILCE-7M3
Objektiv: FE 90mm F2.8 Macro G OSS @ 90mm
Belichtungszeit: 1/800s
Blende: f/3.5
ISO: 2000
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: --
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 05.06.2021
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum: Waldrand, Pappel
Artenname: Gespinstmotte
NB
sonstiges:
DSC08192..b..kl.Raupe Gespinstmotte.jpg (417.32 KiB) 205 mal betrachtet
DSC08192..b..kl.Raupe Gespinstmotte.jpg
Benutzeravatar
blumi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9845
Registriert: 19. Jun 2013, 23:00
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Raupe Gespinnstmotte

Beitragvon blumi » 7. Jun 2021, 21:57

Hallo Frank

auch wenn nur wenige Bilder gelungen sind, das hier ist

eins davon und kann sich sehen lassen, auch der HG

setzt die Raupe gut ins Licht :good:
LG.Jürgen
Benutzeravatar
ertho
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 977
Registriert: 27. Jan 2011, 16:36
alle Bilder
Vorname: Erik

Raupe Gespinnstmotte

Beitragvon ertho » 7. Jun 2021, 23:19

Servus Frank,
sie scheint förmlich zu schweben, den Faden kann man nur erahnen.
Dieses Minimalistische mit den hellen Spots im Hintergrund gefällt mir ausgenommen gut.
Viele Grüße

Erik
-----------------------------
Man sollte die Meinung des anderen respektieren, auch wenn sie nicht mit der eigenen übereinstimmt :wink: .
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 15049
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Raupe Gespinnstmotte

Beitragvon caesch1 » 8. Jun 2021, 12:42

Hallo Frank,
Eine schöne, spezielle Aufnahme dieser Raupe am Faden, den man noch knapp sieht,
in guter Schärfe, natürlichen Farben, gelungener BG, gefällt mir sehr gut.
LG, Christian
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4141
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Raupe Gespinnstmotte

Beitragvon Il-as » 8. Jun 2021, 14:27

Hallo Frank,

das Bild ist sehr schön.:ok:

Diese schwebende Raupe, in guter Schärfe, sieht vor dem tollen HG, mit seinen schönen Lichtkreisen, einfach klasse aus.

L.G. Astrid
Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.

Søren Kierkegaard (1813 - 1855), 
Benutzeravatar
wilhil
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2994
Registriert: 6. Apr 2016, 16:37
alle Bilder
Vorname: Wilhelm
Kontaktdaten:

Raupe Gespinnstmotte

Beitragvon wilhil » 8. Jun 2021, 16:34

Hallo Frank,

eine sehr gelungene Aufnahme,das war nicht einfach,

LG
Wilhelm
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9525
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Raupe Gespinnstmotte

Beitragvon kabefa » 9. Jun 2021, 13:02

Hallo Frank...

ein wenig Minimalismus tut immer sein Gutes...

vor allem im Gegengewicht zu großen ABM. :yes4:

Mir gefällt deine schwebende Raupe extrem gut...

besonders mit dem natürlichen SV... der sich

harmonisch mit dem HG verbindet.

Ein Foto welches mir in Erinnerung bleibt. :ok:

LG Karin
Never give up... :-)
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 49914
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Raupe Gespinnstmotte

Beitragvon piper » 9. Jun 2021, 17:06

Hallo frank,

beim Betrachten des Bildes muss ich an
Peter Schilling denken "Völlig losgelöst...."
Der Kampf mit dem Wind hat sich gelohnt.
Ein schönes Bild. Das Format ist etwas gewöhnungsbedürftig.
Da hätte für mich ein HF besser gepasst.
Zuletzt geändert von piper am 9. Jun 2021, 17:07, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße Ute

Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Markand
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3573
Registriert: 2. Mai 2010, 16:57
alle Bilder
Vorname: Markus

Raupe Gespinnstmotte

Beitragvon Markand » 9. Jun 2021, 18:07

Hallo Frank,

ein gutes Bild reicht ja meist aus :)
Schön in Szene gesetzt hast Du die kleine Raupe vor dem wolkigen HG.
Bezüglich des Formats bin ich bei Ute - ein 3:4 Schnitt würde aus meiner Sicht gut passen.
Viele Grüße
Markus

Weitere Bilder von mir gibts unter www.rkushanselmann.de
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 29572
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Raupe Gespinnstmotte

Beitragvon rincewind » 9. Jun 2021, 22:19

Hallo Frank,

Der faden ist so wenig sichtbar das die Raupe im Licht zu schweben scheint.
Beim Format bin ich noch am Überlegen.
Auf jeden Fall sitzt die Raupe an der richtigen Stelle im Bild.

LG Silvio

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“