Kohlweissling Ei

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Guppy
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5657
Registriert: 29. Jan 2009, 12:51
alle Bilder
Vorname: Kurt

Kohlweissling Ei

Beitragvon Guppy » 13. Sep 2021, 17:07

Hallo

Die Artbestimmung der Kohlweisslinge über die Imago, ist für mich sehr schwierig.
Bei uns ist es seit einer Woche wieder warm und die Kohlweisslinge flattern sehr zahlreich auf den Feldern umher (somit kein Pieris napi).
Ich suchte Kohlblätter nach Gelegen ab, konnte jedoch keines finden.
Am gleichen Blatt landeten sie kurzzeitig mehrmals hintereinander, also keine Zeit um ein ganzes Gelege zu platzieren.
Bei genauerer Betrachtung der Kohlblätter entdeckte ich dann kleine einzelne Punkte (0.47 mm Durchmesser), somit kein P. napi.
Unter dem Binokular waren einzelne Eier mit einer Länge von 1 mm zu erkennen.
Somit kein grosser Kohlweissling (P. brassicae), denn er legt seine Eier in einem gut erkennbaren Gelege von etwa 100 Eiern ab,
sondern es ist der Kleine Kohlweissling (P. rapae) der seine Eier einzeln ablegt.
Ebenfalls entdeckte ich dann am Kohl auch die gut getarnten dunkelgrünen Raupen.
Somit Artbestimmung nicht nur über die Imago.

Kamera: Nikon D810
Objektiv: MITUTOYO M Plan Apo 20X/0.42 ∞/0 f=200
Tubuslinse: Nikon ITL200
Belichtungszeit: Blitz
ISO: 64
Beleuchtung: 2 Blitzgeräte, YONGNUO YN560III
Diffusor: Weisses Schreibpapier
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe): 0, 0
Stativ: Reprostand
Aufnahmedatum: 12.09.2021
Region/Ort: Bern (CH)
vorgefundener Lebensraum: Feld
Artenname: Pieris rapae
Multishot-Technik: Stack
Stacking Software / - Methode: Zerene Stacker / PMax
Abbildungsmassstab: 20:1
Anzahl Stackschritte: 286
Durchschnittliche Stackschrittgrösse (µm) mit Cognisys StackShot: 2
05308_D810_Mitutoyo20_20zu1_kleiner_Pieris_rapaeEi_0p002.JPG (325.62 KiB) 110 mal betrachtet
05308_D810_Mitutoyo20_20zu1_kleiner_Pieris_rapaeEi_0p002.JPG

http://www.focus-stacking.ch/B/05308_00.JPG

Kurt
Zuletzt geändert von Guppy am 13. Sep 2021, 20:21, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 62323
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Kohlweissling Ei

Beitragvon Gabi Buschmann » 13. Sep 2021, 20:51

Hallo, Kurt,

klasse, dass du das Ei so gut bestimmen konntest.
So schön ist also das Ei des Kleinen Kohlweißlings.
Super, wie du die Details rausgearbeitet hast.
Sieht fast aus wie ein futuristischer Wolken-
kratzer :lol: .
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9169
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Kohlweissling Ei

Beitragvon jo_ru » 13. Sep 2021, 21:54

Hallo Kurt,

ein richtiges kleines Schmuckstück ist das, wie eine Goldschmiedearbeit.
Gruß Joachim

Alle meine Bilder stehen grundsätzlich für das Artenportal zur Verfügung - ein kurzer Hinweis genügt.
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12928
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Kohlweissling Ei

Beitragvon Otto G. » 14. Sep 2021, 01:00

Hallo Kurt

in diesem ABM sieht das gigantisch gut aus,
wie Joachim sagt,ein kleines Schmuckstück.
Eine wunderbare Arbeit von dir.

Gruss
Otto
Benutzeravatar
Kurt s.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5025
Registriert: 19. Mär 2012, 16:48
alle Bilder
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Kohlweissling Ei

Beitragvon Kurt s. » 14. Sep 2021, 15:56

Hallo Kurt,

sehr faszinierend was die Natur so alles hergibt,
mich erinnert es auch an einen Wolkenkratzer..
dabei ist es ein Winzling..
ganz starkes Naturkino.. schade nur ..
es wird bis jetzt hier kaum beachtet ..

LG. Kurt.. der mit dem s. :-)
Benutzeravatar
mischl
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8356
Registriert: 22. Apr 2011, 17:31
alle Bilder
Vorname: Michael

Kohlweissling Ei

Beitragvon mischl » 14. Sep 2021, 17:11

Hallo Kurt,

deinen Eingangstext über die Bestimmung fand ich schon spannend, das nachfolgende Bild finde ich richtig stark. Das sieht wirklich aus wie ein kleines Schmuckstück, präsentiert auf einem feinen Untergrund. Ich mag das Licht sehr und den feinen Glanz, der nach oben hin auf dem Ei entsteht. Faszinierend schön anzusehen!

Lieben Gruß
Mischl
Benutzeravatar
wwjdo?
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 19940
Registriert: 3. Jul 2007, 14:33
alle Bilder
Vorname: Matthias

Kohlweissling Ei

Beitragvon wwjdo? » 14. Sep 2021, 17:35

Hallo. Kurt,

Klasse Arbeit und so detailliert! :DH:
Liebe Grüße
Matthias
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 30372
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Kohlweissling Ei

Beitragvon rincewind » 14. Sep 2021, 20:28

Hallo Kurt,

toll das Du dir soviel Mühe mit der Bestimmung gibst.
Mühe hast du dir auch mit dem Bild gegeben.
Das ist, auch vom Licht her ausgezeichnet geworden.

LG Silvio
Benutzeravatar
harai
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 14874
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

Kohlweissling Ei

Beitragvon harai » 15. Sep 2021, 11:58

Hallo Kurt,

die Natur ist der wahre Künstler, denn in der Nähe sieht so ein Ei doch prächtig aus. Fast schöner bzw.
interessanter als der Falter selbst. Mit Deinem Eingangstext habe ich wieder etwas dazugelernt. Das
wußte ich mit der Eiablage bisher nicht.
Viele Grüße
Rainer
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 16129
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Kohlweissling Ei

Beitragvon Enrico » 15. Sep 2021, 22:11

Hallo Kurt,

ich kann mich nur bedanken, für solche Bilder.

So macht Makro Spass.

Wenn man Sachen/Dinge/Details sieht, die man sonst nicht wahrnimmt.

Stark !
LG Enrico

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“