Endlich hat's auch mit diesem Tier geklappt

Natur-, Makro- und Mikrobilder, die durch Optik, Fototechnik und oder EBV stark verändert, oder die auf Formen, Farben oder Strukturen abstrahiert sind.
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 16379
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Endlich hat's auch mit diesem Tier geklappt

Beitragvon Enrico » 24. Sep 2021, 18:43

Hallo zusammen,

jeder hat ja so seine Wunschmotive, oder Motive an denen er schon öfter verzweifelt ist.

Ich habe da auch so einige :lol:

Unter anderem wünsche ich mir seit Jahren, eine schöne Aufnahme vom Baumpython.

So richtig schön symetrisch, wie er in seiner eigenen Körperschlaufe auf einem Ast liegt und in die Kamera guckt.

Jetzt ist es ja so. Ich habe keinen Baumpython und draussen, trifft man die auch eher selten an. :mosking:

Ich hatte vor einigen Jahren eine Jahreskarte vom Zoom in Gelsenkirchen.

Ich war öfter nur kurz drin, um im Tropenhaus zu gucken, wie der Baumpython liegt.

Entweder war das Licht doof, oder Blätter/Äste im Weg, oder man hatte keine freie Sicht auf den Kopf.

Immer wenn ich irgendwo im Zoo bin, muss ich gucken, ob die einen Baumpython haben :DD

Heute war ich spontan im Terra Zoo in Rheinberg.

Dort wurde einiges umgebaut. Es gab viele neue Tierchen zu bestaunen.

Besonders fasninierend fand ich einen orangefarbigen Leguan, eine weisse Texas Klapperschlange und das Terrarium, in dem 3 Baumpython hingen.

Die hängen immer ganz oben, egal wo man sie sieht.

Geschätzt deutlich in über 2m Höhe.

Von unten nach oben, hatte ich immer eine Neonröhre oder das blau lackierte Terrariumdach im Bild.

Und von unten nach oben, ist eh doof !

Ich war heute morgen fast alleine und konnte mich so frei entfalten.

Das Stativ war auf voller Höhe ausgefahren, dazu die Mittelsäule zusätzlich ein Stück rausgefahren.

So kam ich auf eine Höhe. Zum Glück hat die Oly ein Schwenk/Klappdisplay.

Sonst hätte ich die Kamera mit ausgestreckten Armen am hohen Stativ, nicht bedienen können :lol:

So sind dann sehr viele Bilder von den drei Baumpythons enstanden und Zuhause war meine Freude riesig, als ich gerade die ersten Bilder gesichtet und entwickelt habe.

Eins davon möchte ich gleich zeigen.

Hoffe es gefällt euch genauso wie mir. :)

Das Bild ist ein Stack. 8)

Ich zeige ein unbearbeitetes Einzelbild.

Sooo viel habe ich gar nicht an dem Bild gemacht.

Unten links und rechts die hellen Ecken abgedunkelt, bischen beschnitten, Kontrast, Schärfe, quasi normaler Workflow.
Dateianhänge
Kamera: E-M1MarkII
Objektiv: M Zuiko 40-150mm 2.8 @ 115mm
Belichtungszeit: 1/200s
Blende: f/4.5
ISO: 200
Beleuchtung: Kunstlicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): knapp 5%
Stativ: Gitzo Explorer, Classic Ball 2
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): Stack aus 5 Einzelbildern, Schrittweite 3, HF Pro, Methode B, Entwicklung in LR
---------
Aufnahmedatum: 24.09.2021
Region/Ort: NRW/Rheinberg
vorgefundener Lebensraum:Terrazoo
Artenname: Baumpython
kNB
sonstiges: Zootier
2021-09-24-17-23-04-(B,Radius8,Smoothing4)5---Kopie.jpg (582.23 KiB) 242 mal betrachtet
2021-09-24-17-23-04-(B,Radius8,Smoothing4)5---Kopie.jpg
P9241678.jpg (418.69 KiB) 242 mal betrachtet
P9241678.jpg
Zuletzt geändert von Enrico am 24. Sep 2021, 21:33, insgesamt 2-mal geändert.
LG Enrico
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22216
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Endlich hat's auch mit diesem Tier geklappt

Beitragvon Harmonie » 24. Sep 2021, 18:54

Hallo Enrico,

beeindruckend und etwas gruselig - für mich - zugleich.
Die Zacken ums Maul wirken bald wie Zähne.
Obgleich mir ein wenig gruselt, finde ich das Bild schon stark!!!!

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an all die User, die meinen Bildern
Beachtung, Aufmerksamkeit und Kommentare schenken.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


--- Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden. ---
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 8522
Registriert: 23. Apr 2014, 14:59
alle Bilder
Vorname: Hans-Willi
Kontaktdaten:

Endlich hat's auch mit diesem Tier geklappt

Beitragvon hawisa » 24. Sep 2021, 19:54

Hallo Enrico,

genial. :Stern: :Stern: :Stern: :Stern: :Stern:

In den Terrazoo muss ich auch mal wieder hin. Gu, dass die Corona überstanden haben.
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
mischl
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8500
Registriert: 22. Apr 2011, 17:31
alle Bilder
Vorname: Michael

Endlich hat's auch mit diesem Tier geklappt

Beitragvon mischl » 24. Sep 2021, 21:13

Hallo Enrico,

das Bild gefällt mir richtig gut, Licht und Farben finde ich prima rausgearbeitet und das passt für ich auch top zum dunklen Umfeld.

Lieben Gruß
Mischl
Benutzeravatar
Christian Zieg
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 20060
Registriert: 20. Mär 2011, 08:40
alle Bilder
Vorname: Christian

Endlich hat's auch mit diesem Tier geklappt

Beitragvon Christian Zieg » 25. Sep 2021, 07:21

Hallo Enrico,

das finde ich richtig stark. Da kam mir sofort der Gedanke
"An die Wand damit!!".
Der intensive Blickkontakt in dieser Körperhaltung,
das strahlt in meinen Augen souveräne Macht aus.
Du hast in der Nachbearbeitung einen klasse Glanz und
sehr gut wirkende Kontraste herausgearbeitet. Der
Bildausschnitt ist super.
Aber mir sind bei dem Bild dann auch ein paar Gedanken
gekommen, wie man den Blick noch weiter hervorheben
könnte ohne die Einbettung in den Körper zu verlieren.
Ich habe mal "reduce to the max" gemacht. Falls Du das
nicht gut findest, nehme ich es raus.

Liebe Grüße
Dateianhänge
Kamera: E-M1MarkII
Objektiv: Sigma 2,8 150 @ 115mm
Belichtungszeit: 1/200s
Blende: f/4.5
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Manfrotto 055B
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 24.09.2021
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
1.jpg (482.76 KiB) 186 mal betrachtet
1.jpg
Ihr findet mehr meiner Fine Art Bilder auf meiner Webseite, die über die Namenssuche im Netz zu finden ist.
Außerdem habe ich einen Auftritt im größten Sozialen Netzwerk mit meinem Namen
Zusätzlich findet man mich bei einem zu diesem sozialen Netzwerk gehörigen Bilder-Netzwerk, auch mit meinem Namen, der zusätzlich das Wort "monochrome" enthält.

Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen
Benutzeravatar
Hemma
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 284
Registriert: 24. Okt 2020, 20:34
alle Bilder
Vorname: Dagmar
Kontaktdaten:

Endlich hat's auch mit diesem Tier geklappt

Beitragvon Hemma » 25. Sep 2021, 08:11

Hallo Enrico,
Das ist mal ein schaurig - schönes Bild. Ist dir super gelungen.
Gefällt mir sehr gut, aber an die Wand könnte ich es mir nicht hängen :o .
Viele Grüße Dagmar
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 16379
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Endlich hat's auch mit diesem Tier geklappt

Beitragvon Enrico » 25. Sep 2021, 08:25

Hallo Christian,

Christian Zieg hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Ich habe mal "reduce to the max" gemacht. Falls Du das
nicht gut findest, nehme ich es raus.


freut mich, das es Dir gefällt.

Natürlich soll dein Beschnittvorschlag stehen bleiben.

Finde ich stark !

Tatsächlich habe ich eine ganz ähnliche Version, noch auf der Platte.

Ich konnte ja vor Ort, noch ein ganzes Stück ranzoomen.

Habe ich auch gemacht.

Vielleicht zeige ich den auch noch.

Das ein oder andere Bild von den Pythons, möchte ich eh noch zeigen.
LG Enrico
Benutzeravatar
Erich
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5342
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Endlich hat's auch mit diesem Tier geklappt

Beitragvon Erich » 25. Sep 2021, 10:18

Hallo Enrico,

da hast du eine optimale Körperhaltung der Schlange erwischt was deinem Wunschbild entgegen kam, aber auch Schärfe und Licht können hier voll überzeugen. Gefällt mir sehr gut.Eigentlich ist das ein Galeriebild.
Schlangen sind faszinierende Tiere, immer wenn ich in der Wilhelma bin (demnächst wieder) bin ich auch bei den Schlangen und da ist es die Klapperschlange die mich in ihren Bann zieht.

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Daß unsere Sonne nur eine unter etwa 200 Mrd.in der Milchstraße ist, dürfte den meisten bekannt sein. Auch dürfte bekannt sein daß zur Energieerzeugung im Kern Wasserstoff zu Helium umgewandelt wird. Um welche Mengen es sich dabei handelt ist nicht weniger interessant, dies sind 600 Mio.Tonnen pro Sekunde 24 Stunden am Tag und das nun seit ca. 4,6 Mrd. Jahren und weitere 4,6 Mrd. Jahre stehen noch bevor bis der Wasserstoff aufgebraucht ist. Wer Lust hat kann mal zu rechnen anfangen.
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 26994
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Endlich hat's auch mit diesem Tier geklappt

Beitragvon Freddie » 25. Sep 2021, 16:53

Hallo Enrico,

diese Schlangenabbildung ist wirklich beeindruckend.
Wenn ich das farblose Original sehe, muss ich auch vor deiner EBV den Hut ziehen.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 62604
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Endlich hat's auch mit diesem Tier geklappt

Beitragvon Gabi Buschmann » 25. Sep 2021, 20:25

Hallo, Enrico,

das sieht ja total abgefahren aus. Was für ein faszinierendes,
wunderschönes Tier. Die Perspektive ist fantastisch und die
Wirkung des Bildes ebenso. Toll, was du da per EBV aus
dem Original herausgeholt hast!
Liebe Grüße Gabi

Zurück zu „Natur-Art“