Nahe

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 15715
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Nahe

Beitragvon caesch1 » 24. Nov 2021, 19:14

Hallo zusammen,
Nahe ran hat mich diese blutrote Heidelibelle (ich hoffe, die Bestimmung stimmt) gelassen.
Ich musste mich allerdings hinter Pflanzen in Deckung begeben. Dann immer näher ran pirschen,
bis ich diese schöne Sicht hatte. LG, Christian
Dateianhänge
Kamera: NIKON D500
Objektiv: Sigma150mm makro @ 150mm
Belichtungszeit: 1/500s
Blende: f/5
ISO: 250
Beleuchtung: AL (18h05)
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0/9%
Stativ: FLM m. Kugelkopf
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): aus 2Fotos
---------
Aufnahmedatum: 05.09.2021
Region/Ort: Gossau b. Zürich
vorgefundener Lebensraum: Feuchtwiese
Artenname: Blutrote Heidelibelle
kNB
sonstiges:
compLibelle,blutrote-Heide5.9.2021GossauStackDSC1281-1282-0;9%.jpg (330.74 KiB) 169 mal betrachtet
compLibelle,blutrote-Heide5.9.2021GossauStackDSC1281-1282-0;9%.jpg
Kamera: NIKON D500
Objektiv: Sigma150mm makro @ 150mm
Belichtungszeit: 1/320s
Blende: f/7.1
ISO: 250
Beleuchtung: AL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0/5%
Stativ: FLM m. Kugelkopf
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): aus 3Fotos
---------
Aufnahmedatum: 05.09.2021
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
compLibelle,blutrote-Heide5.9.2021GossauStackDSC1334-1336-0;5%.jpg (418.11 KiB) 169 mal betrachtet
compLibelle,blutrote-Heide5.9.2021GossauStackDSC1334-1336-0;5%.jpg
LG, Christian
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4800
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Nahe

Beitragvon Il-as » 24. Nov 2021, 20:06

Hallo Christian,

das ist der Beweis, du kannst dich gut anpirschen. :laugh3:
Die schöne Libelle hast du sehr gut in schönen Bildern eingefangen. :good:

L.G. Astrid
Bilder, die für die AG gebraucht werden können , stelle ich gerne zur Verfügung

*
Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.

Søren Kierkegaard (1813 - 1855), 
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 27263
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Nahe

Beitragvon Freddie » 24. Nov 2021, 21:13

Hallo Christian,

hier gefällt mir Bild 2 klar besser!
Nicht nur, weil ich den größeren ABM mag,
sondern auch wegen der besseren Qualität.
Auf Bild 1 sind zu viele Stackfehler (v. a. Doppelkonturen) vorhanden.
Generell sind solche Stacks bei aktiven Libellen schwierig.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 36707
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Nahe

Beitragvon Corela » 25. Nov 2021, 10:45

Hallo Christian,

ja, das leise Heranpirschen lernt man in der Makro-Fotografie.
Das sind beides schöne Bilder, bei mir liegt Bild 2 vorne.
Ein Makro mitten aus dem prallen Leben,
der Schatten auf dem Blatt hat was.
lG
Conny


- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 15715
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Nahe

Beitragvon caesch1 » 25. Nov 2021, 12:03

Hallo zusammen,
Vielen Dank für Euer Kommentare.
Freddie hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Auf Bild 1 sind zu viele Stackfehler (v. a. Doppelkonturen) vorhanden.

Hallo Friedhelm,
Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich sehe auf dem Bild- auch in der Vergrösserung- keine solchen
von Dir beschriebenen "Stackfehler", es sind alles Linien und Strukturen vorhanden, die auf den
Einzelbildern bereits vorhanden waren- wäre auch bei einem Ministack aus 2 Bildern nicht
zu erwarten.
Aber auch mir gefällt die 2. Version besser, ich wollte aber beide in dieser Reihenfolge zeigen als
Annäherung an die Libelle, wie oben beschrieben.l
LG, Christian
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 27263
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Nahe

Beitragvon Freddie » 25. Nov 2021, 14:32

caesch1 hat geschrieben: Ich sehe auf dem Bild- auch in der Vergrösserung- keine solchen
von Dir beschriebenen "Stackfehler", es sind alles Linien und Strukturen vorhanden, die auf den
Einzelbildern bereits vorhanden waren- wäre auch bei einem Ministack aus 2 Bildern nicht
zu erwarten.
l


Hallo Christian,

ich füge mal ein Bild an, bei dem ich die sofort auffälligen Stellen markiert habe.
Dass du die nicht siehst, wundert mich schon etwas. Sie sind amS auffällig! :shock:

Die Libelle selbst ist schwierig zu beurteilen.
Der Hinterleib hat vielleicht auch Doppelkonturen.
Dateianhänge
compLibelle,blutrote-Heide5.9.jpg (423.72 KiB) 81 mal betrachtet
compLibelle,blutrote-Heide5.9.jpg
Zuletzt geändert von Freddie am 25. Nov 2021, 16:33, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 16798
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Nahe

Beitragvon Enrico » 25. Nov 2021, 16:08

Hallo Christian,

das 2. Bild hat für mich deutliche Vorzüge.

Den ABM und die BG finde ich spannender.

Und der Stack sieht wesentlich sauberer aus, als die Verrechnung vom ersten Bild.

Friedhelm hat genau die Stellen makiert, die ich auch genannt hätte.
LG Enrico
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 63097
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Nahe

Beitragvon Gabi Buschmann » 25. Nov 2021, 16:47

Hallo, Christian,

dein Ranpirschen hat sich gelohnt, du zeigst es mit den
beiden Bildern sehr gut. Der größere ABM ist hier noch
attraktiver. Die schöne Libelle kommt noch besser zur
Geltung und auch gestaltungsmäßig gefällt mir das
zweite Bild richtig gut.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
harai
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 15298
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

Nahe

Beitragvon harai » 25. Nov 2021, 16:53

Hallo Christian,

ich sehe solche Stackfehler auch immer erst, nachdem andere darauf hinweisen. Auch ich nehme deshalb das zweite Bild
mit dem größeren ABM und der besseren technischen Ausführung.
Viele Grüße
Rainer
Benutzeravatar
mischl
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8764
Registriert: 22. Apr 2011, 17:31
alle Bilder
Vorname: Michael

Nahe

Beitragvon mischl » 25. Nov 2021, 17:45

Hallo Christian,

eine schöne Sicht aus der Perspektive mit dem Lichtkreis am Heck der Libelle.
Das zweite Bild ist für mich das bessere. Das erste Bild zeigt doch einige sehr deutliche Stackingfehler, die Friedhelm inzwischen ja auch markiert hat und das untere Blatt hätte ich ganz mit ins Bild genommen oder deutlicher angeschnitten.

Lieben Gruß
Mischl

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“