Meine erste Kamelhalsfliege

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Erika Post
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1263
Registriert: 24. Okt 2015, 15:15
alle Bilder
Vorname: Erika
Kontaktdaten:

Meine erste Kamelhalsfliege

Beitragvon Erika Post » 14. Mai 2022, 13:37

Moin zusammen,

das ist dumm gelaufen, dass ich nun fast zeitgleich mit Friedhelm meine erste Kamelhalsfliege zeigen muss, sie war aber nunmal an der Reihe. Bitte keinen Vergleich anstellen, bei dem ich nur verlieren kann! Ein Stack war nicht möglich, das Tier saß an einer ziemlich unbequem erreichbaren Stelle. Mein Hund machte ein ziemlich erstauntes Gesicht, als ich mich so quer ins Gebüsch legte... :wink:

Ich hoffe, das Ergebnis gefällt Euch ein wenig!
Dateianhänge
Kamera: E-M1MarkIII
Objektiv: OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro @ 60mm
Belichtungszeit: 1/160s
Blende: f/4.5
ISO: 400
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 12% und von 4:3 auf 3:2
Stativ: freihand
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 10.05.2022
Region/Ort: Münsterland
vorgefundener Lebensraum: Wald
Artenname: Kamelhalsfliege
kNB
sonstiges:
Kamelhalsfliege.jpg (443.03 KiB) 311 mal betrachtet
Kamelhalsfliege.jpg
Liebe Grüße

Erika
Benutzeravatar
Nurnpaarbilder
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6564
Registriert: 19. Aug 2012, 11:33
alle Bilder
Vorname: Carsten

Meine erste Kamelhalsfliege

Beitragvon Nurnpaarbilder » 14. Mai 2022, 13:54

Hallo Erika,

mit der musst Du Dich gar nicht verstecken. Du warst perfekt ausgerichtet, v. a. für freihand. Auch der Ansitz passt sehr gut und das Licht war prima. Ich kann Deine Freude gut nachvollziehen- das sind skurrile Insekten, ich hab mich letztes Jahr auch gefreut, mal eine vor die Linse zu bekommen.
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 65167
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Meine erste Kamelhalsfliege

Beitragvon Gabi Buschmann » 14. Mai 2022, 14:02

Hallo, Erika,

die Kamelhalsfliege hast du doch top fotografiert, die Schärfe sitzt perfekt durch
die gute Ausrichtung. Und auch die Bildgestaltung gefällt mir richtig gut.
Super, wenn man einen Erstfund so wunderbar auf die Festplatte bringen kann!
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 23410
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Meine erste Kamelhalsfliege

Beitragvon Harmonie » 14. Mai 2022, 15:04

Hallo Erika,

Glückwunsch zum Erstfund und dem überaus gelungenen Foto.
Die Ausrichtung war mega top!!!

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an all die User, die meinen Bildern
Beachtung, Aufmerksamkeit und Kommentare schenken.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


--- Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden. ---
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8835
Registriert: 29. Mai 2011, 16:21
alle Bilder
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Meine erste Kamelhalsfliege

Beitragvon fossilhunter » 14. Mai 2022, 15:13

Hi Erika,

Da kannst du doch mehr als zufrieden sein ! Wenn mir freihändig solche Bilder gelingen würden, dann würde ich ohnehin aufs Stacken verzichten.
Ams eine herrliche Aufnahme dieses skurrilen Insekts !

Lg Karl
lg Karl

Ich erteile dem Makro-Forum die Generalerlaubnis, meine im Forum geposteten Bilder - mit Info an mich und Vetorecht meinerseits - zu duplizieren und in der AG einzubauen.

Mehr Infos zu Naturschutz und Makrofotografie in der Steiermark siehe : naturschutz.kaphi.at
Benutzeravatar
Erich
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5924
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Meine erste Kamelhalsfliege

Beitragvon Erich » 14. Mai 2022, 16:59

Erika Post hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Mein Hund machte ein ziemlich erstauntes Gesicht,

Hallo Erika,

nicht nur der, die Fliege hat dich auch erstaunt fixiert. :D
Aus der schwierigen Lage hast Du das beste rausgeholt, sieht gut aus. Mir fehlt diese sonderbare Fliege noch immer.

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Daß unsere Sonne nur eine unter etwa 200 Mrd.in der Milchstraße ist, dürfte den meisten bekannt sein. Auch dürfte bekannt sein daß zur Energieerzeugung im Kern Wasserstoff zu Helium umgewandelt wird. Um welche Mengen es sich dabei handelt ist nicht weniger interessant, dies sind 600 Mio.Tonnen pro Sekunde 24 Stunden am Tag und das nun seit ca. 4,6 Mrd. Jahren und weitere 4,6 Mrd. Jahre stehen noch bevor bis der Wasserstoff aufgebraucht ist. Wer Lust hat kann mal zu rechnen anfangen.
Benutzeravatar
JürgenH
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3252
Registriert: 5. Aug 2018, 14:19
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Meine erste Kamelhalsfliege

Beitragvon JürgenH » 14. Mai 2022, 17:13

Erika Post hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Ich hoffe, das Ergebnis gefällt Euch ein wenig!


Hallo Erika,

mir gefällt das Ergebnis sehr gut, ich wünschte nur mir käme auch mal so ein Insekt vor die Linse, dieses Glück blieb mir bisher versagt.

Eine Klasse Aufnahme, die mir rundum gefällt. :clapping:

Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 28426
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Meine erste Kamelhalsfliege

Beitragvon Freddie » 14. Mai 2022, 17:32

Hallo Erika,

keine Sorge, hier wird öffentlich kein Bild mit anderen verglichen.
Wäre auch nicht gerecht, weil ja oft die Aufnahmebedingungen so unterschiedlich sind.

Mir gefällt dein Bild übrigens sehr gut. Ich finde, dass das QF
mit dem Insekt auf dem Blatt eine sehr günstige BG ermöglichte.
Außerdem konntest du trotz Freihand die knappe SE perfekt legen.
Ein bisschen mehr ST wäre bei diesem Motiv natürlich eine tolle Sache gewesen.
Aber man kann nicht immer alles haben.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 27404
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Meine erste Kamelhalsfliege

Beitragvon Harald Esberger » 14. Mai 2022, 22:20

Hi Erika

Das Bild muss sich nicht verstecken, was hättest du denn besser machen sollen,

von mir gibt es nur Lob für dieses Bild.


VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


ich freue mich wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.

Karl Valentin
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10467
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Meine erste Kamelhalsfliege

Beitragvon jo_ru » 15. Mai 2022, 06:50

Hallo Erika,

schön, dass Du sie so gut erwischen konntest,
Farben, ABM, Perspektive, BG, der schöne Schimmer auf den Flügeln,
sehr gute Ausrichtung, gut ausgearbeiteter Kopfbereich: gelungen.

Dass sie unzugänglich sind, das kenne ich auch, und windempfindlich.
Gruß Joachim

Alle meine Bilder stehen grundsätzlich für das Artenportal zur Verfügung - ein kurzer Hinweis genügt.

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“