Pinker Afrikaner im Pastellmeer

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
der_kex
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 8365
Registriert: 2. Feb 2009, 14:17
alle Bilder
Vorname: Christian

Pinker Afrikaner im Pastellmeer

Beitragvon der_kex » 21. Jun 2022, 18:51

Den Violetten Sonnenzeiger wollte ich in Frankreich unbedingt mal wieder sehen, weil ich auch weiß, dass dieser sich dort immer weiter
ausbreitet. Und das Farbenspiel der bereiften Männchen mit den Orange- und Magentatönen ist einfach einmalig.
Aber ich fand bis zu diesem Zeitpunkt im Urlaub trotz Suche nur ein einzelnes Weibchen, welches aber im Vergleich zu den Männchen
sehr unscheinbar ist. Bei einem Urlaubsort-Wechsel vom Meer bei Marseille ins nördlicher liegende Bergland der Provence hat
meine Liebste für die Fahrt als Zwischenhalt ein Naturschutzgebiet aufgespürt, mit dem sie mir etwas Gutes tun wollte und selber gemütlich
in der Natur im Schatten chillen wollte. Ich sagte auf dem Parkplatz im Flachs zu ihr: "Wenn da jetzt ein Männchen des Violetten Sonnen-
zeigers am Fluss sitzt, koche ich heute Abend was ganz besonders Gutes." Man muss dazu sagen, dass sie sich gar nicht mit Libellen
auskennt und ich wirklich nichts Besonderes dort erwartete.
Nach dem Einparken ging ich sofort mit Kamera und Einbeinstativ runter ans Wasser, und was sah ich als Allererstes? Die erste Libelle,
die da saß war tatsächlich dieses hübsche männliche Exemplar des ersehnten afrikanischen Einwanderers. Ich konnte es kaum glauben,
musste aber auch richtig lachen. Und am Abend gab es dann ein dreigängiges Menü für uns, gekocht von mir für meinen absolut erst-
klassigen Scout.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 7D
Objektiv: Tamron AF 180mm 1:3.5 IF Macro @ 180mm
Belichtungszeit: 1/400s
Blende: f/10
ISO: 200
Beleuchtung: Natürliches Tageslicht am frühen Nachmittag bei voller Sonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 5/5
Stativ: Einbeinstativ
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): Einzelbild
---------
Aufnahmedatum: 11.06.2022
Region/Ort: Les Gravières de Puy Sainte Réparade
vorgefundener Lebensraum: Flussufer des Flusses Durance
Artenname: Violetter Sonnenzeiger
NB
sonstiges: noch nicht komplett ausgefärbtes Männchen
Trithemis annulata_m_IMG_4087_1200a.jpg (503.31 KiB) 283 mal betrachtet
Trithemis annulata_m_IMG_4087_1200a.jpg
Zuletzt geändert von der_kex am 21. Jun 2022, 19:31, insgesamt 7-mal geändert.
Liebe Grüße,
Christian
Benutzeravatar
Markand
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3914
Registriert: 2. Mai 2010, 16:57
alle Bilder
Vorname: Markus

Pinker Afrikaner im Pastellmeer

Beitragvon Markand » 21. Jun 2022, 20:03

Hallo Christian,

ein wunderschönes Bild dieser Libelle - es freut mich, dass Du sie angetroffen hast und so gut fotografieren konntest.
Die Geschichte außen herum ist auch sehr lesenswert, das klingt nach einem gelungen Tag für alle Beteiligte :)
Viele Grüße
Markus

Weitere Bilder von mir gibts unter www.rkushanselmann.de
Benutzeravatar
Nurnpaarbilder
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6742
Registriert: 19. Aug 2012, 11:33
alle Bilder
Vorname: Carsten

Pinker Afrikaner im Pastellmeer

Beitragvon Nurnpaarbilder » 22. Jun 2022, 01:30

Hallo Christian,

die konnte ich im Oman auch schon beobachten, das Purpur ist einfach wunderschön. Sauber gestaltet und gut ausgerichtet warst Du. Schade, dass das Licht so hart und der HG so unruhig waren.
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 23326
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Pinker Afrikaner im Pastellmeer

Beitragvon ji-em » 22. Jun 2022, 08:02

Hoi Christian,

Da war in der Tat einen inspirierter Sprayer am der Arbeit ... :shock: :D :wink:

Es ist doch toll, wenn man ein Traummotiv nach langem Suchen endlich findet ...
Wurde man es sofort finden, wäre die Freude nicht halb so gross ...

Ein klassiche Ansicht ... in gute Qualität.
Der Schärfeeindruck kommt bei mir nicht so gut rüber.
EBV-Problemchen, vermutlich ?

Und was ist dein nächster Traummotiv ? ... :wink:

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
Klaus Liebel
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 541
Registriert: 28. Jun 2021, 16:59
alle Bilder
Vorname: Klaus
Kontaktdaten:

Pinker Afrikaner im Pastellmeer

Beitragvon Klaus Liebel » 22. Jun 2022, 14:42

Hallo Christian,
Glückwunsch zu diesem lange gesuchten Traumobjekt.
Was sagt uns deine kleine Geschichte drum herum....immer deine Frau dabei haben. Sie hatte den richtigen Riecher.
Die Freude war sicherlich groß und du hast ein schönes Libellenfoto geschaffen. Gut gestaltet und ausgerichtet.
Alles richtig gemacht.
Liebe Grüße Klaus
Benutzeravatar
Erich
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6017
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Pinker Afrikaner im Pastellmeer

Beitragvon Erich » 22. Jun 2022, 17:04

Hallo Christian,

andere Länder andere Farben könnte man auch sagen. In jedem Fall eine kaum gezeigte Art die gleich mir ihren Farben auffällt, gut ausgerichtet mit passendem Hintergfrund. Die Schärfe kommt mir etwas weich vor, was aber den Gesamteindruck nicht schmälert.

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Daß unsere Sonne nur eine unter etwa 200 Mrd.in der Milchstraße ist, dürfte den meisten bekannt sein. Auch dürfte bekannt sein daß zur Energieerzeugung im Kern Wasserstoff zu Helium umgewandelt wird. Um welche Mengen es sich dabei handelt ist nicht weniger interessant, dies sind 600 Mio.Tonnen pro Sekunde 24 Stunden am Tag und das nun seit ca. 4,6 Mrd. Jahren und weitere 4,6 Mrd. Jahre stehen noch bevor bis der Wasserstoff aufgebraucht ist. Wer Lust hat kann mal zu rechnen anfangen.
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8893
Registriert: 29. Mai 2011, 16:21
alle Bilder
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Pinker Afrikaner im Pastellmeer

Beitragvon fossilhunter » 22. Jun 2022, 20:32

Hi Christian,

farblich stellt die Libelle natürlich schon so einige andere Arten in den Schatten ...
Und ein solcher Erstfund ist natürlich immer etwas besonderes !
Ich warte dann mal bis sich diese sehr attraktiven Libellen bis in die Steiermark ausgebreitet haben ... ob ich dann noch aktiv fotografieren werde ist eine andere Frage.

Dir ist ein schönes Bild dieser ausgesprochen attraktiven Libelle gelungen ... die Schärfe scheint mir am Hinterleib nicht ganz optimal -
bei dem tollen Motiv aber definitiv kein Beinbruch.

lg
Karl
lg Karl

Ich erteile dem Makro-Forum die Generalerlaubnis, meine im Forum geposteten Bilder - mit Info an mich und Vetorecht meinerseits - zu duplizieren und in der AG einzubauen.

Mehr Infos zu Naturschutz und Makrofotografie in der Steiermark siehe : naturschutz.kaphi.at
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 32553
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Pinker Afrikaner im Pastellmeer

Beitragvon rincewind » 25. Jun 2022, 23:00

Hallo Christian,

deine Freude über diesen Fund kann ich voll und ganz nachvollziehen.
Super das Du diesen Fund so festhalten konntest, so können wir uns noch mehr mit Dir freuen.

LG Silvio

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“