Holz

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
HST
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5004
Registriert: 20. Sep 2014, 20:27
alle Bilder
Vorname: Siegfried

Holz

Beitragvon HST » 18. Sep 2022, 15:44

Hallo zusammen,

Hornissen sind schlau, wenn plötzlich ein Stativ mit som schwarzen Ding drauf dicht vor ihrem Holzabbau steht! Es wird umschwirrt und es dauert immer länger bis die Höhle wieder angeflogen wird. Dann kommt hinzu ein gutes Bild zumachen , wenn die Zange voll Holzspänchen ist und sie jeden Moment abfliegt aber ich habe es zumindest versucht!

Grüße
Siegfried
Dateianhänge
Kamera: OM-1
Objektiv: OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro @ 60mm
Belichtungszeit: 1/500s
Blende: f/3.5
ISO: 1250
Beleuchtung:tl
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): raw
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):12
Stativ: Novoflex / Novoflex
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 18.09.2022
Region/Ort: MV
vorgefundener Lebensraum:
Artenname: Hornisse
NB
sonstiges:
Holz.jpg (524.87 KiB) 366 mal betrachtet
Holz.jpg
Benutzeravatar
blumi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10735
Registriert: 19. Jun 2013, 23:00
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Holz

Beitragvon blumi » 18. Sep 2022, 19:36

Hallo Siegfried

Mutig,Mutig da bin ich raus, ich habe großen Respekt vor Hornissen

und so nah traue ich mich nicht ran,

dein Bild finde ich super gelungen, vor allem die Perspektive und die harmonischen

Herbstfarben die jetzt zur Jahreszeit bestens passen, :good:
LG.Jürgen
Benutzeravatar
wwjdo?
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21010
Registriert: 3. Jul 2007, 14:33
alle Bilder
Vorname: Matthias

Holz

Beitragvon wwjdo? » 18. Sep 2022, 20:07

Hallo; Siegfried,

du bist ein mutiger Mann, der mit einem interessanten Bild belohnt wurde! :wink:
Liebe Grüße
Matthias
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9019
Registriert: 29. Mai 2011, 16:21
alle Bilder
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Holz

Beitragvon fossilhunter » 18. Sep 2022, 20:15

Hi Siegfried,

mit dem 60er Objektiv hast du dich da schon nah rangepirscht.
Da nehm ich lieber das 300er und beschneide dann ev. ein wenig mehr :wink:

Da ist dir ein feines Bild gelungen ... ev. hätte ich den Hauptdarsteller ein wenig höher im Bild positioniert.

lg
Karl
lg Karl

Ich erteile dem Makro-Forum die Generalerlaubnis, meine im Forum geposteten Bilder - mit Info an mich und Vetorecht meinerseits - zu duplizieren und in der AG einzubauen.

Mehr Infos zu Naturschutz und Makrofotografie in der Steiermark siehe : naturschutz.kaphi.at
Benutzeravatar
mischl
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10010
Registriert: 22. Apr 2011, 17:31
alle Bilder
Vorname: Michael

Holz

Beitragvon mischl » 18. Sep 2022, 20:31

Hallo Siegfried,

Hornissen sind echt klasse und beeindruckend aus der Nähe zu betrachten, dies konnte ich letztes Jahr als sie ein Nest bei mir im Garten hatten erfahren. Wenn man vorsichtig agiert kommt man schon auch nahe ran, so wie dir das hier auch gelungen ist. Ich finde die immer schön anzusehen, prima bei der Arbeit erwischt.

Lieben Gruß
Mischl
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 18952
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Holz

Beitragvon Enrico » 18. Sep 2022, 20:33

Moin Siegfried,

das ist ein tolles Motiv und Du hast Mut bewiesen :lol: :DH:

Davor ziehe ich meinen Hut.

Mit der Schärfe hadere ich aber.

Deine Hornisse kommt mir überschärft rüber.

Der Mikrokontrast auf den Mundwerkzeugen und dem Holz oben links in der Ecke ist sehr hoch.
LG Enrico
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 29111
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Holz

Beitragvon Freddie » 18. Sep 2022, 20:42

Hallo Siegfried,

das ist besonders dokumentarisch interessant anzuschauen.
Allerdings hat das Insekt amS wohl eine kleine Bewegungsunschärfe,
welche du durch etwas Überschärfung zu kompensieren versucht hast.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 33187
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Holz

Beitragvon rincewind » 18. Sep 2022, 21:09

Hallo Siegfried,

zum Thema Schärfe gab es ja schon Anmerkungen.
Klasse wie nahe Du die Libelle bei dieser Aktivität aufnehmen konntest.

LG Silvio
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 28057
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Holz

Beitragvon Harald Esberger » 18. Sep 2022, 22:13

Hi Siegfried

Toll, eine Hornisse, gelingt nicht vielen.

Bei der Schärfe sehe ich es wie Enrico.


VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


ich freue mich wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.

Karl Valentin
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 32491
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Holz

Beitragvon schaubinio » 19. Sep 2022, 07:52

Moin Siegfried, schön mal wieder was von Dir zu sehen und lesen.

Ist doch gar nicht wahr, nicht das Insekt zeigt Bewegungsunschärfe, sondern Du hast vor Angst so gezittert, da konnte nix Gescheites bei rauskommen :blum2:

Deshalb mache ich nur Froschbilder, die stechen wenigstens nicht :wink:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“