Der Jäger und seine Beute

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Kurt s.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6189
Registriert: 19. Mär 2012, 16:48
alle Bilder
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Der Jäger und seine Beute

Beitragvon Kurt s. » 20. Jan 2023, 19:25

Hallo zusammen,


hier noch ein Foto vom letzten Jahr am Kammerweier
eine Raubfliege mit Beute..
Das Gebiet hatte ich ja schon ausführlich vorgestellt ..

siehe: viewtopic.php?f=15&t=170962

LG. Kurt
Kamera: Canon EOS R6
Objektiv: 150.0 mm @ 150mm
Belichtungszeit: 1/1000s
Blende: f/7.1
ISO: 3200
Beleuchtung:TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 6/7 %
Stativ: Einbein
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): nein
---------
Aufnahmedatum: 09.07.2022
Region/Ort: Nähe Betzenstein
vorgefundener Lebensraum: Kammerweiher
Artenname: Raubfliege
kNB
sonstiges:
_MG_3092-Bearbeitet - Kopie.jpg (547.2 KiB) 320 mal betrachtet
_MG_3092-Bearbeitet - Kopie.jpg
Benutzeravatar
bachprinz1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4492
Registriert: 31. Aug 2007, 15:56
alle Bilder
Vorname: Dieter

Der Jäger und seine Beute

Beitragvon bachprinz1 » 21. Jan 2023, 13:50

Hallo Kurt, Jagd- und Beuteszene bleiben immer was Besonderes. Sehr schöne Details und der Ansitz ist auch fotogen. Eine tiefere Kamerapostion wäre wünschenswert, aber machbar ? Der HG im oberen Bereich rauscht leicht - Die TS ist schon beachtlich. Feine Szene.
Zuletzt geändert von bachprinz1 am 22. Jan 2023, 11:36, insgesamt 1-mal geändert.
immer gut Licht und wenig Wind ...

Dieter
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 65876
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Der Jäger und seine Beute

Beitragvon Gabi Buschmann » 21. Jan 2023, 14:37

Hallo, Kurt,

eine spannende Szene und warum nicht mal aus dieser Perspektive
mit dem grünen Blatt als HG. Die Schärfe sieht auch gut aus.
Das Rauschen im HG kriegst du bestimmt in den Griff.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
jo_ru
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 11901
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Der Jäger und seine Beute

Beitragvon jo_ru » 21. Jan 2023, 14:59

Hallo Kurt,

ein schöner Fund ist das.
Die BG mit dem Blatt ist nicht ganz einfach gewesen,
es gab i.m.A. zwei. gleichwertige Alternativen, und Du hast eine davon gewählt,
ohne das Blatt links anzuschneiden, dafür die RF etwas zentraler als ideal wäre.
Die andere wäre ein Anschnitt links gewesen.

Die ISO ist ja beeindruckend, in Anbetracht dessen ist die BQ gut, scheint mir,
am Auge und am HG sieht man sie etwas.
Gruß Joachim

Alle meine Bilder stehen grundsätzlich für das Artenportal zur Verfügung - ein kurzer Hinweis genügt.
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12271
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus
Kontaktdaten:

Der Jäger und seine Beute

Beitragvon klaus57 » 21. Jan 2023, 15:04

Hi Kurt,
insgesammt ein tolles Bild...nur am Körper fehlt mir ein wenig Schärfe, wenn
ich es richtig sehe...die ISO macht sich auch schon bemerkbar...aber man kann
ja nicht alles haben...ist aber nur meine Meinung dazu...mein Bildschirm zeigt
es wahrscheinlich ein wenig anders als deiner!
L.g.Klaus
RobinL
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 146
Registriert: 9. Nov 2022, 19:49
alle Bilder
Vorname: Robin
Kontaktdaten:

Der Jäger und seine Beute

Beitragvon RobinL » 21. Jan 2023, 15:34

Hallo Kurt

Raubfliegen habe ich bis jetzt noch keine gefunden. Eure Bilder sind aber immer toll!
Die Ausrichtung finde ich gut. Es sind viele Details zu erkennen. Gerade das alle drei Beine im Vordergrund scharf sind finde ich sehr positiv.
Wenn ich die Kritik anbringen darf: Bei der Belichtung hast du meiner Meinung nach etwas daneben gelegen. Mit der Belichtungszeit hast du etwa 1,5-2 Blenden Licht verschenkt.
Mit iso 800 wäre das Bild sicher noch deutlich Brillianter geworden und der HG nicht so verrauscht.

Viele Grüße
Robin
Benutzeravatar
nob300
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1320
Registriert: 12. Mai 2022, 18:23
alle Bilder
Vorname: Norbert
Kontaktdaten:

Der Jäger und seine Beute

Beitragvon nob300 » 21. Jan 2023, 16:29

Hallo Kurt,

sehr schönes Bild, bei dem mir sofort der Kontrast gefällt und das Erzählerische im Bild.
LG.Norbert
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 29857
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Der Jäger und seine Beute

Beitragvon Freddie » 21. Jan 2023, 18:54

Hallo Kurt,

ich finde, dass du diese Beuteszene ganz hervorragend abgelichtet hast.
Nur die hohe ISO und deren Folgen wäre vermeidbar gewesen.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 34050
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Der Jäger und seine Beute

Beitragvon rincewind » 21. Jan 2023, 22:26

Hallo Kurt,

sehr gut fotografiert. Klasse was Du alles in die Schärfe bekommen hast.
Besonders das Auge gefällt mir.
Ich denke das Bild wäre auch mit einem geringeren Iso Wert etwas geworden,
aber wenn es schnell gehen muß, ist das Umstellen schnell mal vergessen, oder nicht möglich.

LG Silvio
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 33162
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Der Jäger und seine Beute

Beitragvon schaubinio » 22. Jan 2023, 07:16

Moin Kurt, solche Beuteszenen mag ich besonders.
Immer wieder interessant :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“