Märzenbecher

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 26015
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Märzenbecher

Beitragvon Harmonie » 27. Feb 2024, 17:46

Hallo zusammen,

es war heute tatsächlich mal trocken und nicht so dieser ekelige Wind.
Also raus zu den Märzenbechern.
Ein Mitbringsel davon möchte ich euch heute zeigen.
Keine frischen und fröhlichen Farben im Umfeld, aber ohne Sonne ist da
eh nix zu machen, zumal drumherum eh alles grau in grau und braun in
braun ist.
Is halt so in dieser Jahreszeit.
Wundere mich bei den anderen Blümchenbildern immer über die sommerlichen
Hintergründe, die auch gern hätte, die aber bei mir nicht vorhanden sind.

LG
Christine
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: 150mm
Belichtungszeit: 1/800s
Blende: f/3.5
ISO: 400
Beleuchtung: TL bedeckt
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -0-
Stativ: Vanguard Alta Pro 263AB 100 mit Kugelkopf SBH-100
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 27.02.2024
Region/Ort: NDS
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname: Märzenbecher
NB
sonstiges:
IMG_4875_Märzenbecher_Kopie.jpg (365.73 KiB) 334 mal betrachtet
IMG_4875_Märzenbecher_Kopie.jpg
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an all die User, die meinen Bildern
Beachtung, Aufmerksamkeit und Kommentare schenken.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


--- Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden. ---
Benutzeravatar
Schubi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1494
Registriert: 5. Mär 2021, 16:57
alle Bilder
Vorname: Rainer

Märzenbecher

Beitragvon Schubi » 27. Feb 2024, 18:33

Hallo Christine,

wenn keine Sonne da ist muss man die Situation so nutzen wie sie ist und ich finde du hattest mit der Detailaufnahme von der Blüte eine tolle Idee und daurch eine sehr schöne Aufnahme mit nach Hause nehmen können.

Gruß
Rainer
frank66
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8645
Registriert: 19. Jul 2012, 20:37
alle Bilder
Vorname: Frank

Märzenbecher

Beitragvon frank66 » 27. Feb 2024, 19:37

Hallo Christine,

ohne Sonne ist das nun mal so das es im Hintergrund nicht
leuchtet und strahlt. Von nix kommt nix aber auch so wie bei dir
ist das doch mehr als schön. Ich mag diese Detailaufnahmen unheimlich
gern und die Blüte kommt dadurch wunderbar zur Geltung. Davon darfst du
gerne noch vieeeeeel mehr zeigen!!!!

LG frank
Liebe Grüße ,

frank
"unmöglich" ist auch möglich
"Make Your own Magic" bei Muttis Küchendosen-LED
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 57186
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Märzenbecher

Beitragvon piper » 27. Feb 2024, 20:02

Hallo Christine,

Wir hatten am WE tatsächlich mal viel Sonne
und da hat es mich natürlich auch rausgelockt.
Hat Spaß gemacht, den Blümchen wieder nachzustellen.
Auch ohne Sonne ist Dein Bild doch sehr schön geworden.
Die anderen Blüten sorgen doch für einen schönen HG.
Liebe Grüße Ute

Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9577
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Märzenbecher

Beitragvon HärLe » 27. Feb 2024, 20:32

Hallo Christine,

die Konzentration auf eine Blüte im entsprechend größeren ABM sorgt für einen sehr präsenten Eindruck. Die weißen Kollegen in der Unschärfe vermitteln dann doch den Eindruck von Geselligkeit. Mir gefällt, was ich sehe.

Gruß HErbert
Benutzeravatar
jo_ru
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 14643
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim

Märzenbecher

Beitragvon jo_ru » 27. Feb 2024, 20:40

Hallo Christine,

das sind natürliche Farben bei bedecktem Himmel, so what?
Und die BG ist ganz ausgezeichnet mit den weißen Kollegen!
Auch die Schärfe und die Zeichnung in den weißen Blütenblättern.
Gruß Joachim

Alle meine Bilder stehen grundsätzlich für das Artenportal zur Verfügung - ein kurzer Hinweis genügt.
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 36733
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Märzenbecher

Beitragvon rincewind » 27. Feb 2024, 21:07

Hallo Christine,

wie die scharfe Blüte aus dem Märzenbecherbestand herauslugt gefällt mir.
Prima gestaltet mit schönem Licht.

LG Silvio
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 14604
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus

Märzenbecher

Beitragvon klaus57 » 27. Feb 2024, 21:57

Hi Christine,
schönes Blümchenbild...wird schon wieder besser werden das mit dem
Wetter...dann gibt es auch andere HG's...gefällt wie es ist!
L.g.Klaus
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 68727
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Märzenbecher

Beitragvon Gabi Buschmann » 28. Feb 2024, 11:33

Hallo, Christine,

du hast ein sehr schönes Bild vom Märzenbecher
gemacht. Wenn vom HG her nicht viel zu holen
ist, ist es eine gute Entscheidung, einen großen
ABM zu wählen und durch die gut platzierte
Schärfe kommt die Blüte detailreich rüber.
Den HG bilden weitere unschärfe Blüten
und das sieht sehr hübsch aus. Für mich
ein sehr stimmiges Bild!
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 32259
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Märzenbecher

Beitragvon Freddie » 28. Feb 2024, 13:32

Harmonie hat geschrieben:Keine frischen und fröhlichen Farben im Umfeld, aber ohne Sonne ist da
eh nix zu machen, zumal drumherum eh alles grau in grau und braun in
braun ist.
Is halt so in dieser Jahreszeit.
LG
Christine


Das müsste nicht so sein, Christine.

Allerdings kannst du nichts dafür, denn dieser Februar
ist der sonnenscheinärmste seit Aufzeichnungsbeginn.

Mir gefällt das gut, wenn man mal die Blüte etwas größer sieht.
Der Stengel ist in Unschärfe wie auch die Kollegen im HG.
Mir gefällt das sehr gut, auch wenn das Licht nicht besonders ist.
Und Probleme mit der "Erdung" hat man auch nicht. :D
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“