Aromia moschata - Moschusbock

Einige der auffälligsten Arten unserer Breiten mit lang gestreckter Körperform und ausgesprochen langen Fühlern. Die 195 in Deutschland registrierten Arten sind zum Teil lebhaft gefärbt und gemustert oder glänzen metallisch. Weltweit sind über 26 000 Arten bekannt. Zu ihnen gehört die größte bekannte Käferart, der Riesenbockkäfer. Auch manche einheimische Arten können auffällig groß werden.

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Aromia moschata - Moschusbock

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:18

Aromia moschata - Moschusbock



Familie:
FAMILIE
Gattung:
GATTUNG
Art:
ART








Wissenswertes:
Die Larven entwickeln sich in altem Holz der Brutbäume, wobei sie jedoch auch lebendes Holz angreifen. Die Verpuppung erfolg im frühjahr im Holz. Der Käfer ist meist an den Brutbäumen aber auch auf großen Blütenständen (oft Doldenblüten) bei der Nahrungsaufnahme anzutreffen.
Merkmale:
Die Käfer werden bis zu 40 mm groß. Der gesamte Körper ist metallisch-glänzend, wobei die Farbe variiert. Typisch sind Bronze-, Grün- oder Kupfertöne. Die Flügeldecken sind ganz leicht längsrillig strukturiert, das Halsschild ist bedornt. Die Fühler sind meist körperlang, wobei sie beim Männchen länger sind als beim Weibchen. Die Beine sind stehts wie der Käfer gefärbt.
Verwechslungsarten:
Oberflächlich kann der Moschusbock mit dem Heldbock (Cerambyx cerdo) verwechselt werden. Diese in Deutschland sehr seltene Art glänzt jedoch nicht so stark metallisch und wird in der Regel noch größer.
Lebensraum:
Die Art ist in ganz Mitteleuropa zu finden. Sie bevorzugt die offene, feuchte Feldflur sowie Waldränder und Auwälder, insbesondere mit Kopfweidenbeständen. Auch in Gärten kann man sie zuweilen treffen.
Aktivitätsmaximum:
Juni bis August
Nahrungspflanzen:
alte Weiden, auch Pappeln, Erlen
Gefährdung:
Die Bestände der Art sind aufgrund eines Rückgangs von Kopfweiden rückläufig und heute gilt der Käfer als gefährdet. Wie die meisten Bockkäferarten steht er unter Schutz (§ 1 Anlage 1 Bundesartenschutzverordnung).
Besonderheiten:
Der Käfer kann bei Gefahr ein Sekret absondern, welches moschusartig riecht. Es wurde früher in der Tabaksindustrie zum parfümieren von Pfeifentabak benutzt.

Beitragsersteller: Frederik f56 (AGEID3024)
Artbeschreibung: Frederik f56 (AGEID3024) (bearbeitet durch Ajott (AGEID6829))





Fotograf:
Andreas Th. Hein (AGFID2393)
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Brandenburg (Spreewald)
vorgefundener Lebensraum:
Am Rand eines Moores
Aufnahmedatum:
20.08.2008
Dateianhänge
img_2153_moschusbock_104.jpg (205.93 KiB) 352 mal betrachtet
img_2153_moschusbock_104.jpg
Zuletzt geändert von Ajott am 8. Okt 2017, 01:08, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Aromia moschata - Moschusbock

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:18





Fotograf:
carpe diem (AGFID3146)
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Nordrhein-Westfalen (Solingen)
vorgefundener Lebensraum:
Garten
Aufnahmedatum:
09.07.2009
Dateianhänge
img_6215webfinal_211.jpg (252.15 KiB) 352 mal betrachtet
img_6215webfinal_211.jpg
Zuletzt geändert von Ajott am 8. Okt 2017, 00:51, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Aromia moschata - Moschusbock

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:18





Fotograf:
hooj (AGFID3768)
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Baden-Württemberg/ Reichenbach/ Fils
vorgefundener Lebensraum:
Am Teich
Aufnahmedatum:
06.07.2009
Dateianhänge
moschusbock_aromia_moschata_02a_130.jpg (245.7 KiB) 352 mal betrachtet
moschusbock_aromia_moschata_02a_130.jpg
Zuletzt geändert von Ajott am 8. Okt 2017, 00:51, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Aromia moschata - Moschusbock

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:19





Fotograf:
Reinold (AGFID932)
Aufnahmeland:
Schweiz
Bundesland/Kanton:
Bern
vorgefundener Lebensraum:
Waldrand
Aufnahmedatum:
22.07.2009
Dateianhänge
moschus2_395.jpg (251.48 KiB) 352 mal betrachtet
moschus2_395.jpg
Zuletzt geändert von Ajott am 8. Okt 2017, 00:51, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Aromia moschata - Moschusbock

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:19

Männchen und Weibchen bei der Paarung.





Fotograf:
Andreas Th. Hein (AGFID2393)
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Brandenburg (Luckenwalde)
vorgefundener Lebensraum:
Wiese, Teichrand, auf Weide
Aufnahmedatum:
18.06.2008
Dateianhänge
moschusboecke_paarung_158.jpg (242.65 KiB) 352 mal betrachtet
moschusboecke_paarung_158.jpg
Zuletzt geändert von Ajott am 8. Okt 2017, 00:52, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Aromia moschata - Moschusbock

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:29

Man erkennt, wie das Weibchen mit Hilfe der Legeröhre ein Ei/ Eier in eine natürliche Rindenlücke legt. Weiden gehören zu den bevorzugten Brutbäumen, weshalb Moschusböcke oft, wie auch hier, an großen Flussläufen zu finden sind.





Fotograf:
Prachtkäfer (AGFID3348)
Aufnahmeland:
Österreich
Bundesland/Kanton:
Niederösterreich/ Wachau
vorgefundener Lebensraum:
Donauufer, an einem Baumstumpf
Aufnahmedatum:
15.08.2009
Dateianhänge
img_2966_kopie_kopieklein_453.jpg (147.67 KiB) 352 mal betrachtet
img_2966_kopie_kopieklein_453.jpg
Zuletzt geändert von Ajott am 8. Okt 2017, 00:50, insgesamt 2-mal geändert.

Zurück zu „Bockkäfer (Cerambycidae)“