Formica (Raptiformica) sanguinea - Blutrote Raubameise

Die weltweit bekannten Ameisenarten schwanken zwischen 11 000 und etwa 12 000. In Europa sind etwa 200 Arten bekannt.

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6752
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Formica (Raptiformica) sanguinea - Blutrote Raubameise

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:21

Formica (Raptiformica) sanguinea - Blutrote Raubameise



Familie:
FAMILIE
Gattung:
GATTUNG
Art:
ART







Wissenswertes:
Formica sanguinea ist die einzige Art der Untergattung Raptiformica in Europa. Ähnlich wie Polyergus rufescens hält auch F. sanguinea Serviformica-Arten als Hilfsameisen in ihrem Nest. Im Unterschied zu den Amazonenameisen kann die Raubameise auch gut ohne Sklaven überleben.
Formica sanguinea überfällt in regelrechten Raubzügen die Serviformica-Nester, die erbeuteten Larven und Puppen werden teils aufgezogen, teils gefressen und an die eigene Brut verfüttert.
Die Koloniegründung erfolgt sozialparasitisch bei Serviformica-Arten oder durch Polygynie und Zweignestbildung.
Merkmale:
Die Größe der Arbeiterinnen beträgt 6-9mm.
Mesosoma, Petiolus ("Schuppe" zwischen Mesosoma und Gaster) und Beine sind rot-dunkelrot, ebenso Kopf ebenfalls rot mit nur geringen dunkleren Anteilen. Der Hinterleib ist schwarz. Der Clypeus (Kopfschildchen über den Mandibeln) ist, anders als bei den echten Waldameisen, eingebuchtet.
Die Königinnen werden bis 11mm groß, deutlich heller rot gefärbt und mit geringerem Anteil schwarzer Pigmentierung als die Königinnen anderer Waldameisen.
Verwechslungsarten:
Durch den fast vollständig roten Kopf gut von anderen Formica-Arten zu unterscheiden.
Lebensraum:
Trocken- & Magerrasen, Heiden, lichte Wälder und Waldränder, Steinbrüche etc.
Generell gemieden werden anscheinend nur extrem nasse Lebensräume
Aktivitätsmaximum:
Aktiv von Frühjahr bis Herbst, Geschlechtstiere schwärmen Mitte Juni bis Ende Juli
Gefährdung:
nicht gefährdet
Besonderheiten:


Beitragsersteller: Gabriele (AGEID6739)





Fotograf:
Gabriele (AGFID6739)
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Brandenburg
vorgefundener Lebensraum:
Lichtung in einem Laubwald
Aufnahmedatum:
28.05.2012
Dateianhänge
_-21.jpg (352.39 KiB) 154 mal betrachtet
_-21.jpg
Zuletzt geändert von Benjamin am 29. Jul 2017, 19:08, insgesamt 7-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6752
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Formica (Raptiformica) sanguinea - Blutrote Raubameise

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:22

Beitragsersteller: Benjamin (AGEID2950)





Fotograf:
Benjamin (AGFID2950)
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Bayern
vorgefundener Lebensraum:
Trockenrasen
Aufnahmedatum:
30. 4. 2011
Dateianhänge
Formica_sanguinea_30-04-11-1.jpg (375.37 KiB) 154 mal betrachtet
Formica_sanguinea_30-04-11-1.jpg
Zuletzt geändert von Benjamin am 29. Jul 2017, 19:08, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6752
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Formica (Raptiformica) sanguinea - Blutrote Raubameise

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:22

Auf diesem Bild ist deutlich die für die Untergattung Raptiformica typische Einkerbung am Vorderand des Clypeus (Schildchen über den Mandibeln) zu sehen.

Beitragsersteller: Benjamin (AGEID2950)





Fotograf:
Benjamin (AGFID2950)
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Bayern
vorgefundener Lebensraum:
Trockenrasen
Aufnahmedatum:
30. 4. 2011
Dateianhänge
Formica-sanguinea2.jpg (439.43 KiB) 154 mal betrachtet
Formica-sanguinea2.jpg
Zuletzt geändert von Benjamin am 29. Jul 2017, 19:09, insgesamt 1-mal geändert.

Zurück zu „Ameisen (Formicidae) -Artenportraits und Bildersammlungen“