Froschlurche - Bufo bufo - Erdkröte

Frösche, Kröten, Unken, Molche, Salamander. Unter dem Begriff Amphibie oder Lurch werden landlebende Wirbeltiere zusammengefasst, die für ihre Fortpflanzung in der Regel auf Wasser angewiesen sind. Die meisten von ihnen durchlaufen eine Metamorphose von einer kiemenatmenden Larve - häufig Kaulquappe genannt - zum erwachsenen Tier mit Lungen. In Deutschland leben 21 Amphibienarten; in Europa etwa 90.

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6736
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Froschlurche - Bufo bufo - Erdkröte

Beitragvon Artengalerie » 23. Jan 2018, 11:13

Beitragsersteller: Frank Divossen (AGEID792)







Fotograf:
ingemar (AGFID1163)
Bildtitel:
hab dich lieb - krötenpärchen
Aufnahmeland:
Österreich
Bundesland/Kanton:
Kärnten/Klagenfurt
vorgefundener Lebensraum:
Hallegger Teiche
Aufnahmedatum:
04.04.2008
Dateianhänge
kroetenpaerchen_133.jpg (144.11 KiB) 259 mal betrachtet
kroetenpaerchen_133.jpg
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 5. Aug 2017, 14:17, insgesamt 5-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6736
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Froschlurche - Bufo bufo - Erdkröte

Beitragvon Artengalerie » 23. Jan 2018, 11:23






Fotograf:
Indy (AGFID2813)
Aufnahmeland:
Deutschland
Aufnahmeort:
Köln, Nordrhein-Westfalen
vorgefundener Lebensraum:
Sandgrube
Aufnahmedatum:
13. Juni 2008
Beschreibung:
Die Krötengoldfliege legt ihre Eier auf dem Rücken der Amphibien ab, wo sie schlüpfen und in die Nasenlöscher der Kröten kriechen um diese dann von innen zu verzehren.
Das ganze sieht nicht sehr appetitlich aus und ist bestimmt schmerzhaft. Aber andererseits verzehren die Kröten ja auch rücksichtslos jede Menge Insekten, mit dehnen wir kein Mitleid empfinden.
Vermutlich fand ich nur die Tiere, die sich unter Steinen, Abfall, Brettern oder den alten Bahnen von Förderbändern in Sandgruben verborgen hielten, da diese von mir bei Amphibienkartierungen kontrolliert werden. Für die Fliegenmaden ist dieses ein idealer Versteckplatz der Kröte, da diese sich nach dem Verzehr der Erdkröte ins Erdreich, zur Verpuppung zurückziehen müssen.
Ob die Fliegenmaden, bei den Kröten, die sich ins Wasser zurückziehen (um Ihre Wunden zu kühlen?) eine Chance zur Verpuppung haben, weis ich nicht, ich halte sie aber für geringer.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 30D
Objektiv: Canon 180mm
Belichtungszeit: 2s
Blende: f/7.1
ISO: 100
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ:
---------
Aufnahmedatum: 13.06.2008
Region/Ort: Rheinland
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
kroetengoldliege_2_mg_001464_380.jpg (321.86 KiB) 66 mal betrachtet
kroetengoldliege_2_mg_001464_380.jpg
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6736
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Froschlurche - Bufo bufo - Erdkröte

Beitragvon Artengalerie » 16. Apr 2018, 22:22

Beitragsersteller: Thorsten (AGEID372)





Fotograf:
Indy (AGFID2813)
Aufnahmeland:
Deutschland
Aufnahmeort:
Kerpen, Nordrhein-Westfalen
vorgefundener Lebensraum:
Kiesgrube
Aufnahmedatum:
13. Juni 2009
Dateianhänge
_kroetengoldfliege_000914a_169.jpg (365.12 KiB) 204 mal betrachtet
_kroetengoldfliege_000914a_169.jpg
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 29. Jul 2017, 16:09, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6736
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Froschlurche - Bufo bufo - Erdkröte

Beitragvon Artengalerie » 24. Apr 2018, 15:15







Fotograf:
Enrico (AGFID8829)
Orginalbeitrag:
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
NRW
vorgefundener Lebensraum:
Teich
Aufnahmedatum:
02.04.2018
Zusatzinformation:
Solch ein multipler Amplexus ist für Erdkröten fast schon üblich,
da iM die Zahl der Weibchen stark rückläufig ist.
Eine weitere interessante Dokumentation zu diesem Thema:
Geschlechterverhältnisse und Multipler Amplexus bei Erdkröten
Dateianhänge
Kamera: E-M1
Objektiv: M.40-150mm F2.8 + MC-14 @ 60mm
Belichtungszeit: 1/500s
Blende: f/4.5
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Gitzo Explorer, Classic Ball 2
---------
Aufnahmedatum: 02.04.2018
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
Drama im Weiher (1 von 1).jpg (350.57 KiB) 40 mal betrachtet
Drama im Weiher (1 von 1).jpg
Zuletzt geändert von Corela am 24. Apr 2018, 14:03, insgesamt 2-mal geändert.

Zurück zu „Artenportraits Amphibien (Amphibia)“