Schattenriss

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Christian Zieg
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20204
Registriert: So Mär 20, 2011 08:40
alle Bilder
Vorname: Christian

Schattenriss

Beitragvon Christian Zieg » Do Mai 17, 2018 10:08

Hallo Micha,

mit solchen Aufnahmen kann man mich einfangen! Das Lichtspiel ist wirklich schön, die
Schatten im Hintergrund geben räumliche Wirkung und die Wuchsrichtung der Blüten
und des Blattes hin zum Lichtspiel ergeben eine schöne Blickführung. Das ist alles trotz
Düsternis sehr ansprechend.
Ich habe aber auch eine Kleinigkeit, die mich nicht so anspricht. Eher zwei Kleinigkeiten.
Zum Einen ist mir unten der dunkle Bereich zu groß. Ich denke, da wäre etwas Beschnitt
nicht negativ. Und das Andere ist der kleine Stock, der von unten zum Blatt hoch ragt.
Ich glaube, den hätte ich vor Ort entfernt. Ansonsten wieder sehr gelungen.

Gruß, Christian
http://www.facebook.com/NaturfotografieChristianZieg

Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen

Erkenntnis nach dem Urlaub: Gebräunte Haut ist ca 3 kg schwerer
Benutzeravatar
Erich
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1847
Registriert: Di Dez 18, 2012 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Schattenriss

Beitragvon Erich » Do Mai 17, 2018 11:55

Ave Michael,

was soll ich noch sagen was noch nicht gesagt wurde ? Vielleicht dies : mach doch mal ein bißchen Murks damit man mal meckern kann. :DD

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Für mich immer noch das was mich am meisten beeindruckt ist die Dichte eines Neutronensterns. Ein Würfel mit einem Kubikzentimer, also noch kleiner als ein Spielwürfel wiegt unvorstellbare 340 Millionen Tonnen. (Kein Schreibfehler)
Ein Neutronenstern wird nur wenn ein Stern zuvor mehr als 8 Sonnenmassen aufweist, unsere Sonne wird also nie ein Neutronenstern, aus ihr wird ein weißer Zwerg, das dauert aber noch etwa 4,5 Milliarden Jahre.
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 9890
Registriert: Sa Nov 01, 2008 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian

Schattenriss

Beitragvon caesch1 » Do Mai 17, 2018 12:10

Hallo Michael,
Eine sehr schöne, sehr spezielle Aufnahme, die von Schatte- Lichtspiel, von Farben lebt.
Die Motive sind darin nur schwarz angedeutet- wie Du schon schreibst:
Die Blüten kennen wir ja, musst Du nicht mehr zeigen!? Die Foto gefält mir sehr gut auf îhre Art.
LG, Christian
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 7312
Registriert: Mi Jan 19, 2011 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus Josef

Schattenriss

Beitragvon klaus57 » Do Mai 17, 2018 15:43

Hallo Michael,
ungewöhnlich fantastisch...so würde ich es beschreiben...wunderschön gestaltet...die
Maiglöckchen auf den aufsehenerregenden rechten Teil des Bildes gerichtet...dieser HG
alleine ist schon sehenswert...ja einfach nur schön!
L.g.Klaus
Benutzeravatar
Ulrich Salvisberg
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5949
Registriert: Mo Aug 02, 2010 14:12
alle Bilder
Vorname: Ulrich

Schattenriss

Beitragvon Ulrich Salvisberg » Fr Mai 18, 2018 10:19

Hallo Michael,
ein Bild mit einer Stimmung irgendwie wie im "Herr der Ringe".
Grossartige Aufnahme mit Kunstpotential.
LG
Ulrich
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2653
Registriert: So Aug 21, 2016 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim

Schattenriss

Beitragvon jo_ru » Fr Mai 18, 2018 21:21

Hallo Michael,

jetzt hatte ich Dir noch gar nicht zu diesem wunderbaren Rattenschiss (sorry, hat sich aufgedrängt)
gratuliert. Die Blüten im HG sind absolut faszinierend.
Ganz ausgezeichnet gestaltet, (be)wunderbar!
Gruß Joachim
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 21117
Registriert: Sa Aug 07, 2010 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Schattenriss

Beitragvon rincewind » Fr Mai 18, 2018 22:21

Hallo Michael,

mal wieder ein grandioses Lichtspektakel.
Klasse die Widerholung des Motivs in der Unschärfe rechts.

LG Silvio
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 61122
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner

Schattenriss

Beitragvon Werner Buschmann » Mo Mai 21, 2018 13:43

Hallo Michael,

zu allererst mal wieder Gratulation zum Bild.
Was für eine gelungene Bildkomposition.

Aus dem Dunkel unten wächst das Maiglöckchen
über das Orange des Sonnenuntergang hinaus ins
letzte Hell des Himmels.
Viele Elemente tragen zur harmonischen Bildwirkung bei.
Das Hauptmotiv links, das unscharfe Echo des Hauptmotivs rechts,
das zweite Hauptmotive der organge Ball und das dritte Hauptmotiv, das lange
Blatt des Maiglöckchens.
Die Bildelemte fügen sich wundervoll zusammen.
________________
Liebe Grüße Werner

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“