ka schtagg.. die Fortsetzung

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Kurt s.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3270
Registriert: 19. Mär 2012, 16:48
alle Bilder
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

ka schtagg.. die Fortsetzung

Beitragvon Kurt s. » 14. Jul 2018, 11:58

Hallo zusammen,

diese Raupe (Wolfsmilchschwärmer) habe ich an der gleichen Stelle in Betzenstein (gleich sechs davon)
in der Nähe der Bank da wo Harald und wer noch ? sie auch gefunden haben entdeckt..
es war mein erstes Bild aus Betzenstein..
und von dieser Raupe kommt noch ein weiteres.. wieder farblich anders später dazu ..
aber schaut euch mal die Veränderung der Farben an..


LG. Kurt


Kamera: Canon EOS 5D Mark II
Objektiv: Sigma: 150mm F2,8 APO Makro EX DS OS
Belichtungszeit: 1/20
Blende: 13
ISO: 800
Beleuchtung:AL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):-
Stativ: Manfrotto : 055CX Pro3
---------
Aufnahmedatum: 04.07.2018
Region/Ort: Betzenstein
vorgefundener Lebensraum:
Artenname: Wolfsmilchschwärmer
kNB
sonstiges:
IMG_4229-Bearbeitet---Kopie.jpg (451.66 KiB) 307 mal betrachtet
IMG_4229-Bearbeitet---Kopie.jpg
Zuletzt geändert von Kurt s. am 14. Jul 2018, 14:10, insgesamt 1-mal geändert.
viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht (Mark Twain)
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3555
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

ka schtagg.. die Fortsetzung

Beitragvon jo_ru » 14. Jul 2018, 12:53

Hallo Kurt,

man möchte kaum glauben, dass es dieselbe sein soll.
Da es Dir um die Dokumentation der Raupe ging, verstehe ich,
dass Du die Blende so weit geschlossen hast.
Ansonsten hätte etwas weniger wohl auch gereicht und der HG wäre noch schöner.
So dokumentiert er noch das Umfeld, was auch gut ist.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 7645
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

ka schtagg.. die Fortsetzung

Beitragvon Enrico » 14. Jul 2018, 13:09

Hallo Kurt,

diese Raupe hast Du sehr gut erwischt.

Die Schärfe ist tiptop.

Den HG finde ich noch nicht zu aufdringlich.

Die Halme oben links in der Ecke würde ich stempeln.

Ansonsten schön gemacht.

:ok:
LG Enrico
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 23270
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

ka schtagg.. die Fortsetzung

Beitragvon schaubinio » 14. Jul 2018, 13:25

Hallo Kurt, die hast Du super erwischt :good:

Meist sitzen sie sehr ungünstig im Gras, oder
irgend ein Halm stört den Draufblick.

Meine Raupe sieht wieder anders aus, ist allerdings
auch von einem anderen Ort.

Wenn ich wieder zu Hause bin, zeige ich meine
fränkischen Erfolge. :good:

Läuft derzeit richtig gut :dance3:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
patrick
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1278
Registriert: 20. Mai 2012, 11:00
alle Bilder
Vorname: Patrick

ka schtagg.. die Fortsetzung

Beitragvon patrick » 14. Jul 2018, 14:42

Hi Kurt,

da hast du eine besonders schöne Raupe abgelichtet. Die Schärfe ist bestens und auch die BG geht für mich in Ordnung. Der HG ist etwas zu unruhig für meinen Geschmack. Ich hätte den Halm vermutlich geklammert.


Mehr Fotos von mir findet ihr in meinem Blog: http://makro.blog

Benutzeravatar
harai
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 12472
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

ka schtagg.. die Fortsetzung

Beitragvon harai » 14. Jul 2018, 16:12

Hallo Kurt,

diese Raupe ist wahrscheinlich keine Seltenheit, denn wir haben sie auch öfter gesehen. Zugegeben,
vor den Forentreffen war sie mir nicht bekannt. So ein schönes Bild ist mir aber nicht gelungen.
Ausrichtung und Schärfe sind gut, der HG akzeptabel.
Viele Grüße
Rainer
Benutzeravatar
der_kex
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 7439
Registriert: 2. Feb 2009, 14:17
alle Bilder
Vorname: Christian

ka schtagg.. die Fortsetzung

Beitragvon der_kex » 14. Jul 2018, 17:36

Hallo Kurt,
eine tolle Raupe, die du toll aufgenommen hast, nicht nur dokumentarisch wertvoll. Mir kommt es so vor
(auch wenn es vermutlich nicht der Fall ist, dass die Raupe in senkrechter Lage war), dass das Bild 90°
gegen den Uhrzeigersinn gedreht werden könnte, um noch besser zu wirken. Dann würden auch die Grasfetzen
(jetzt links) unten mehr Sinn machen.
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19547
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

ka schtagg.. die Fortsetzung

Beitragvon ji-em » 14. Jul 2018, 17:50

Hoi Kurt,

Natüürlich ... ein sehr hübsches Motiv !
Bestens in die Schärfe und ST ... und dazu einen originelle, relativ ruhigen HG.
Oben Links wurde ich noch ausgleichen ...
Hast du SR weggeputzt ? ...
Man könnte meinen, an die Oberseite der Raupe Bearbeitungsspuren zu sehen. ???

Gruss
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Ankündigung: https://www.makro-forum.de/viewtopic.php?f=7&t=148402
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20564
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

ka schtagg.. die Fortsetzung

Beitragvon Freddie » 14. Jul 2018, 19:23

Hallo Kurt,

die Raupe sieht richtig toll aus. Farben und Schärfe rocken so richtig.
Der HG könnte bei einem kNB etwas ruhiger sein.
Das Gras erscheint mir für abends zu blaugrün - also etwas wärmer abstimmen.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
mehr-licht
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 219
Registriert: 7. Mai 2018, 16:46
alle Bilder
Vorname: Maximilian
Kontaktdaten:

ka schtagg.. die Fortsetzung

Beitragvon mehr-licht » 14. Jul 2018, 19:36

Hallo Kurt,

Tolle Farben und Schärfe hast du der Raupe da verpasst! Der HG ist zwar schon auf der "lebendigeren" Seite, lenkt mich aber nicht zu sehr ab. Bei den Halmen oben links bin ich allerdings bei Enrico: Die könnten ruhig dem Stempelwerkzeug zum Opfer fallen, "no is a Ruh"! :DD

Auch so: Gern gesehen!
Zuletzt geändert von mehr-licht am 14. Jul 2018, 19:46, insgesamt 1-mal geändert.
Mit besten Grüßen,
Maximilian.

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“