Langhornmotte

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 42183
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Langhornmotte

Beitragvon piper » 26. Dez 2018, 09:15

Hallo Astrid,

Tipps hast Du ja schon reichlich bekommen.
Die sind nicht leicht zu fotografieren und ich kann Deine
Freude gut nachvollziehen. Besonders gefällt mir hier
der Schärfekorridor.

Ich wünsche Dir auch alles Gute für das neue Jahr
und viele schöne Motive.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 27433
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Langhornmotte

Beitragvon Corela » 26. Dez 2018, 16:35

Hallo Astrid,

mir gefällt das Bild ebenfalls :ok:
Für mich wäre es ein Quadrat, aber das muss frau mögen ;)
Auf deine Bilder im neuen Jahr bin ich schon gespannt.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
mosofreund
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2720
Registriert: 21. Okt 2014, 23:51
alle Bilder
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Langhornmotte

Beitragvon mosofreund » 29. Dez 2018, 17:49

Moin Astrid,

wahrlich ein gelungenes Bild. Die Schärfe auf der Motte und der hübschen, detailreichen Blüte sieht sehr gut aus.
Der HG zeigt sich angenehm unaufdringlich und auch gestalterisch gut gemacht- müsste eben nur etwas höher ins Bild. :)

Mir gefällt es sehr gut. :DH:
lg
wolfgang
Sei gebogen, und du wirst gerade bleiben.
Sei leer, und du wirst voll bleiben.
Sei abgenutzt, und du wirst neu bleiben.

Lao-tse
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20000
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Langhornmotte

Beitragvon ji-em » 30. Dez 2018, 20:24

Hallo Astrid,

Ja ... du kannst es !
Die Schärfe ist hier tadellos !
Und das bei so'n offene Blende ... Bravo.

Bildgestalterisch ... mhhhh ... bisschen tief unten,
die Blüte, findest du nicht ?

Lieber Gruss
jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Ankündigung: https://www.makro-forum.de/viewtopic.php?f=7&t=148402
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 6273
Registriert: 23. Apr 2014, 14:59
alle Bilder
Vorname: Hans-Willi
Kontaktdaten:

Langhornmotte

Beitragvon hawisa » 13. Jan 2019, 12:45

Hallo Astrid,

die Langhornmotte gefällt mir gut.
Die Schärfe stimmt und auch der Ansitz sieht gut aus.

Etwas höher im Bild hätte ich sie mir gewünscht.
Etwas lenkt mich der Halm direkt neben der Motte ab.

Der grüne HG passt zum Ansitz.

Dann bin ich mal auf die Bilder mit deinem neuen Objektiv gespannt.
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen

Zurück zu „Portal Makrofotografie“