Großlibelle

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
lu_th
Fotograf
Beiträge: 2
Registriert: 12. Jan 2019, 11:03
alle Bilder
Vorname: luis

Großlibelle

Beitragvon lu_th » 13. Jan 2019, 13:06

der letzte Sommer war wegen der starken Wärme und Sonneneinstrahlung fotografisch schwierig.. dies ist ein Foto einen Großen Heidelibelle, ich meine, nicht lange nach dem Schlüpfen, ich habe die Exuvie noch in der Nähe gefunden.. eine Gegenlichtaufnahme bei ziemlicher Hitze..
mehr zwangsläufig, weil ich an dem Teich nur an einem Fleck fotografieren kann - wenn die Sonne über den Bäumen steht.. das ist leider nur mittags..da sonnen sich die Libellen an diesem Fleck..
sonst (zu anderen Zeiten) habe ich leider keine Chance..
es glitzerten die Flügel aber schön, meine ich..

Grüße luise
Zuletzt geändert von lu_th am 16. Jan 2019, 06:12, insgesamt 13-mal geändert.
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20981
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Libellen

Beitragvon Freddie » 13. Jan 2019, 13:16

Herzlich willkommen, Luise.

Beim Einstellen hast du nichts falsch gemacht.

Das starke Gegenlicht ist schon problematisch, hat aber auch etwas Schönes.
Das Glitzern und der durchleuchtete Halm sind nämlich schön.
Details auf der Libelle sind dafür recht dunkel und kaum erkennbar.
Insgesamt ist das Bild auch überschärft (schwarze Ränder am Halm, weiße Ränder an den Beinen).
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 42180
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Großlibelle

Beitragvon piper » 13. Jan 2019, 13:24

Hallo Luise,

herzlich willkommen gier im Forum.
Du hast alles richtig gemacht!Dein Bild gefällt mir auch.
Besonders auch die Flügel sind sehr schön geworden.
Friedhelm hat es ja schon angesprochen.
Bei hartem Licht sind gegenlichtaufnahmen schwierig.
Besser noch warten bis die Sonne etwas tiefer steht.
Ein bissel kannst Du aber auch mit EBV noch retten :-)
Kontraste etwas zutücknehmen und die Lichter.
Wenn Du die Tiefen leicht anhebst, bekommst du noch
ein klein wenig mehr Zeichnung in die dunklen Bereiche.
Der Fokus sitzt schön auf den Augen und auch der Schatten der
Beine auf dem Ansitz gefallt mir.
Ein schöner Einstand. Ich bin schon gespannt auf mehr :-)
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
frank.m
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4398
Registriert: 6. Feb 2011, 19:21
alle Bilder
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Großlibelle

Beitragvon frank.m » 13. Jan 2019, 13:53

Hallo Luise,
schön das du ein Einstand geschafft hast.
Die glitzernde Libelle konntest du schön aufnehmen. Die Bildgestaltung
ist gut gewählt.
Als Ergänzung zu Utes Kommentar
schlage ich vor diese Korrekturen in der EBV mit Nic Kollektion zu machen. Unter Viveza2
kannst du die dunklen Bereiche (das heißt dor Schattenanpassung) auch punktgenau mit dem Pinsel vornehmen
und auch die Helligkeit etwas zurück drehen.

LG Frank
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 20217
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Großlibelle

Beitragvon Harald Esberger » 13. Jan 2019, 14:14

Hi Luise

Willkommen bei uns!!

Dein Einstandbild ist schon mal sehr gut, besonders gut gefallen mir die

Schatten der Flügel auf dem Blatt. Auch die Reflexionen auf den Flügeln

sind sehr schön und halten sich auch in Grenzen.

Da bin ich schon auf weitere Bilder von dir gespannt.





VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3878
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Großlibelle

Beitragvon jo_ru » 13. Jan 2019, 14:21

Hallo Luise,

schön, dass Du hier einsteigst. Wünsche Dir viel Freude dabei.

Das erste Bild ist schon sehr vielversprechend.
Der Blick in den hellen Bereich hat was.
Sehr schön ist das durchleuchtete Blatt mit dem Schatten darauf.
Die leichten Schwächen wurden schon angesprochen.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 16416
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Großlibelle

Beitragvon Harmonie » 13. Jan 2019, 16:03

Hallo Luise,

auch von mir ein herzliches Willkommen und viel Spaß hier.
Das dies nicht dein erstes Makrobild ist, sieht man dem Bild an.
Die BG ist gut gewählt - die Schärfe auf dem Kopf/Auge sitzt gut.
Mit einem Kameraschwenk nach rechts hättest du auch mehr vom
Hinterteil in der Schärfe gehabt.
Ungwohnt ist die Aufnahme so von hinten - aber ich finde das ganz reizvoll.
Das Licht, was du hattest, gefällt mir auch.
Zu den techn. Dingen hast du schon Tipps bekommen.
Wäre schön, wenn du die Aufnahmedaten noch um Beschnitt und Beleuchtung
ergänzen könntest.
Weiterhin viel Freude mit der Makrofotografie und hier im Forum.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2567
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Großlibelle

Beitragvon HärLe » 13. Jan 2019, 16:22

Hallo Luise,
herzlich Willkommen!
Ich finde, Du hast hier einen prima Einstand gegeben. Der duchleuchtete Halm, die knackige Schärfe und das zauberhafte Glitzern der Flügel möchte ich besonders hervorheben. Weiter so :)

Gruß Herbert
lu_th
Fotograf
Beiträge: 2
Registriert: 12. Jan 2019, 11:03
alle Bilder
Vorname: luis

Großlibelle

Beitragvon lu_th » 13. Jan 2019, 17:23

Ich bedanke mich bei Euch allen für die freundlichen Reflexionen, die unterschiedlichen und interessanten Sichtweisen..
ich wünsche Euch allen eine gute Woche !
Herzliche Grüße
luise
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 22346
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Großlibelle

Beitragvon rincewind » 13. Jan 2019, 18:00

Hallo Luise,

herzlich willkommen, schön das Du hier bist.

Dein erstes Bild hier macht mit dem Geglitzer, dem Schattenwurf auf dem durchleuchteten Blatt
und hellen Fleck in Blickrichtung der Libelle, Einiges her.
Versuchmal die EBV Tips die Du bekommen hast durchzuführen, es lohnt sich bestimmt.

LG Silvio

Zurück zu „Portal Makrofotografie“