Tiere und Pflanzen des Jahres 2012

Alles, was man sonst nicht zu sehen bekommt.
Benutzeravatar
Ute Hahn
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2083
Registriert: So Mär 18, 2007 20:19
alle Bilder
Wohnort: Untereisesheim
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Tiere und Pflanzen des Jahres 2012

Beitragvon Ute Hahn » Sa Nov 10, 2012 11:09

Beitrag von Stefanie verfasst!

Die Pastinake (Pastinaca sativa)

Die Pastinake ist als Gemüse leider etwas in Vergessenheit geraten. Sie wurde bis Mitte des 18. Jh. in unseren Breiten als eine der wichtigsten Grundnahrungsmittel angebaut, dann jedoch von Möhre und Kartoffel verdrängt. Sie ist ein sehr wohlschmeckendes Gemüse. Pastinaken sind auch nicht sehr schädlingsanfällig und gedeihen sehr gut auf schweren, auch lehmhaltigen Böden, auf denen Möhren z.B. nicht mehr gedeihen.

Die Pastinakenpflanze wird 30-120cm hoch, gehört zu den Doldenblütlern und hat leuchtend gelbe Blüten. Sie ist 2-jährig und bildet eine fleischige Rübe aus. Die Blütezeit reicht von Juli bis September.
Die Pastinake wächst in Wiesen, an Wegrändern, Böschungen und Eisenbahndämmen. Ihr Vorkommen beschränkt sich auf die tiefer gelegenen Landschaften, im Gebirge ist sie selten.

Ihre Blütendolden werden von unseren Lieblingsmotiven sehr gerne besucht, dazu gehören z.B. die Schwalbenschwanzraupen, zu deren Nahrungspflanzen neben Möhren auch die Pastinake zählt. Aber auch unzählige Fliegenarten, Bienen, Hummeln und auch Wanzen nutzen sie als Futterpflanze.

(Edit: Die Pastinake war auch schon in 2011 Gemüsepflanze des Jahres)

Bilder von Stefanie
Dateianhänge
pdsc02393_156_646.jpg (242.49 KiB) 795 mal betrachtet
pdsc02393_156_646.jpg
pdsc02684_947_190.jpg (182.61 KiB) 800 mal betrachtet
pdsc02684_947_190.jpg
pdsc03305_158_102.jpg (217.31 KiB) 796 mal betrachtet
pdsc03305_158_102.jpg
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 58435
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Beitragvon Werner Buschmann » Sa Nov 10, 2012 16:48

Hallo Ute,

Danke für Deine interessante und
informative Beschreibung der Pastinake,
die ich auch sehr gerne verspeise.

:)

Nach Stephanies Bildern könnte ich sie
vielleicht sogar auf einem Feld oder einer Wiese
jetzt identifizieren.

Danke Euch beiden.

Werner
Ein Dank an alle aktiven Besprecher im Forum und eine ernsthafte Erinnerung
an diejenigen, die schon etwas länger die Bildbesprechungen aufschieben.


________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Ute Hahn
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2083
Registriert: So Mär 18, 2007 20:19
alle Bilder
Wohnort: Untereisesheim
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Beitragvon Ute Hahn » Sa Nov 10, 2012 17:51

Hi Werner,

ich mag sie auch sehr gerne, bei uns gabs heute abend,
auch, weil ich den Thread von Stefanie neu gepostet habe und ich
diese Woche im Bauernladen ganz dicke Pastinaken gekauft habe,
Grünkern-Gemüse-Suppe. Soooo lecker bei Regenwetter :)

Gruß Ute
gast 22
alle Bilder

Beitragvon gast 22 » Sa Nov 10, 2012 18:11

Hallo Ute und Stefanie,
wieder ein äusserst interessanter Beitrag mit sehr schönen Bildern. Könnte mich direkt nicht daran erinnern ob ich in meiner Jugendzeit vielleicht mal dieses Gemüse gegessen habe aber die Pflanze an sich kommt mir bekannt vor. Muss ich nächstes Jahr mal besonders die Augen nach aufhalten. Interessant auch der Hinweis welche Insekten sich sehr gern auf ihnen aufhalten.
Lg Moni

Zurück zu „Doku-Portal“