Die Speerazurjungfer - Libelle des Jahres 2013

Alles, was man sonst nicht zu sehen bekommt.
jochen rodenkirchen
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 452
Registriert: Do Jan 13, 2011 20:28
alle Bilder
Wohnort: Erftstadt
Vorname: jochen
Kontaktdaten:

Die Speerazurjungfer - Libelle des Jahres 2013

Beitragvon jochen rodenkirchen » Do Feb 21, 2013 22:06

Hallo,

die Lebensbedingungen der Speerazurjungfer ( Coenagrion hastulatum ) sind in den letzten Jahren immer schwieriger geworden. In vielen Gebieten ist sie bereits gänzlich verschwunden. Ursachen für die Abnahme ihrer Bestände sind hohe Nähstoffeinträge durch die Landwirtschaft, die Austrocknung von Gewässern durch hohe Entnahmen von Grundwasser. Aber auch die Klimaerwärmung scheint ihr zuzusetzen Die Art lebt vor allem in Hoch- und Übergangsmooren, aber auch in Flachmooren und flachen nährstoffarmen Gewässern.
Ihren Namen hat die Speerazurjungfer von der typischen Zeichnung auf dem Hinterleib der Männchen, die
einer Speerspitze ähnlich sieht.
Mit der Wahl zur Libelle des Jahres wollten der Bund für Umwelt und Naturschutz ( Bund ) und die Gesell-
schaft deutschsprachiger Odonatologen ( GdO ) auf die zunehmende Bedrohung aufmerksam machen. Die
Speerazurjungfer wird in der 2013 erscheinenden Roten Liste erstmals als stark gefährdet ausgewiesen.
Gruß
Jochen
Dateianhänge
Kamera: Nikon D 40 x
Objektiv: Tamron 90 mm Makro
Belichtungszeit: 125
Blende: 11
ISO: 200
Beleuchtung: TL sonnig
Aufnahmedateiformat (/JPG)
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe):
Stativ:
---------
Aufnahmedatum: 30.5.2010
Region/Ort: Eifel
vorgefundener Lebensraum: kleines Flachmoor
Artenname: Coenagrion hastulatum - Speerazurjungfer
NB
sonstiges:
1 Coenagrion hastulatum Speer-Azurjungfer (17).JPG (356.4 KiB) 1631 mal betrachtet
1 Coenagrion hastulatum Speer-Azurjungfer (17).JPG
Kamera:
Objektiv: w.o.
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG)
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe):
Stativ:
---------
Aufnahmedatum: 3.6.
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
1 Coenagrion hastulatum Speer-Azurjungfer (20).JPG (396.64 KiB) 1628 mal betrachtet
1 Coenagrion hastulatum Speer-Azurjungfer (20).JPG
Kamera:
Objektiv: w.o.
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG)
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe):
Stativ:
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
3 Coenagrion hastulatum Speer-Azurjungfer (33).JPG (373.62 KiB) 1628 mal betrachtet
3 Coenagrion hastulatum Speer-Azurjungfer (33).JPG
Kamera:
Objektiv:
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG)
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe):
Stativ:
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
4 Coenagrion hastulatum Speer-Azurjungfer (31).JPG (380.94 KiB) 1632 mal betrachtet
4 Coenagrion hastulatum Speer-Azurjungfer (31).JPG
Kamera:
Objektiv:
Belichtungszeit: w.o.
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG)
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe):
Stativ:
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
5 Coenagrion hastulatum Speer-Azurjungfer (38).JPG (374.8 KiB) 1629 mal betrachtet
5 Coenagrion hastulatum Speer-Azurjungfer (38).JPG
Benutzeravatar
Andreas Th. Hein
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3357
Registriert: Fr Feb 01, 2008 06:37
alle Bilder
Wohnort: Berlin
Vorname: Andreas
Kontaktdaten:

Beitragvon Andreas Th. Hein » Fr Feb 22, 2013 06:37

Hallo Jochen,

kurz und knapp, alles drin was wichtig erscheint! Prima Beitrag! Danke!
Viele Grüße Andreas
LibellenWissen.de
Benutzeravatar
der_kex
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 7352
Registriert: Mo Feb 02, 2009 14:17
alle Bilder
Wohnort: Göppingen
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Beitragvon der_kex » Fr Feb 22, 2013 18:38

Hallo Jochen,
klasse, dass du das thematisiert und gleich so anschaulich bebildert hast.
Die Aufnahmen sind sehr treffend und ich hoffe, dass es auch für andere
als uns Libellenfuzzis interessant sein könnte.
Bei uns in der Gegend habe ich die Libellenart schon lange nicht mehr antreffen
können, aber vergangenes Jahr bei Andreas in Brandenburg sah ich das ein oder
andere Exemplar. Aber eben nur sehr vereinzelt ...

Vielen Dank für diesen Beitrag!
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 47624
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Beitragvon Gabi Buschmann » So Mär 03, 2013 13:47

Hallo, Jochen,

vielen Dank für die interessanten Fotos
der Libelle des Jahres 2013, die auch sehr
gut dokumentieren, woher sie ihren Namen hat.

Gabi
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
Formiga
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 928
Registriert: Mo Mär 25, 2013 22:03
alle Bilder
Wohnort: Krefeld
Vorname: Ute

Beitragvon Formiga » Di Apr 02, 2013 23:40

Hallo Jochen,

ein sehr interessanter Beitrag und die Fotos dazu helfen bei der Artenbestimmung.

LG Ute
Warum MF...teilen ist das schönere Haben
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 19444
Registriert: Sa Aug 07, 2010 18:27
alle Bilder
Wohnort: Nordhessen
Vorname: Silvio

Beitragvon rincewind » Mi Apr 03, 2013 21:49

Hallo Jochen,

ein schöner lehrreicher und interessanter Beitrag.


LG Silvio
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 38288
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Beitragvon piper » Do Apr 04, 2013 07:38

Hallo Jochen,

ein sehr interessanter Beitrag.
ich finde es klasse, dass Du auch
Detailaufnahmen mit angehängt hast.
Eine feine Doku mit Aufnahmen in guter
Qualität.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com
Benutzeravatar
Andreas Th. Hein
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3357
Registriert: Fr Feb 01, 2008 06:37
alle Bilder
Wohnort: Berlin
Vorname: Andreas
Kontaktdaten:

Beitragvon Andreas Th. Hein » Fr Mai 10, 2013 11:06

Hallo Libellen-Fans,

da die Speer-Azurjungfer nun bereits geschlüpft ist und auch noch kräftig dabei ist, möchte ich zu Jochens Beitrag gern ein paar Fotos beisteuern.

Wer Interesse an weiteren Infos hat, findet in der Dokugalerie Interessantes über die Eiablage dieser seltenen Kleinlibelle.
Dateianhänge
Artenname: Coenagrion hastulatum
sonstiges:Paarungsrad
kopula_speer_azurjungfer_hastulatum.jpg (38.96 KiB) 1197 mal betrachtet
kopula_speer_azurjungfer_hastulatum.jpg
Artenname:Coenagrion hastulatum
sonstiges: Tandem - hinten das Weibchen in der seltenen, blauen Farbform
Coenagrion_hastulatum_tande.jpg (117.21 KiB) 1200 mal betrachtet
Coenagrion_hastulatum_tande.jpg
Artenname:Coenagrion hastulatum
sonstiges: in "Tandemstellung", hinten das Weibchen in der typischen grünen Farbform
IMG_5318.jpg (221.79 KiB) 1199 mal betrachtet
IMG_5318.jpg
Artenname:Coenagrion hastulatum
sonstiges: frisch geschlüpftes Weibchen
Speer-Azurjungfer-W..jpg (211.03 KiB) 1200 mal betrachtet
Speer-Azurjungfer-W..jpg
Artenname:Coenagrion hastulatum
sonstiges:Weibchen von oben
coenagrion_hastulatum_weibchen_von_oben.jpg (19.74 KiB) 1195 mal betrachtet
coenagrion_hastulatum_weibchen_von_oben.jpg
Viele Grüße Andreas

LibellenWissen.de
Benutzeravatar
Gabriele
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 11552
Registriert: Fr Mär 30, 2012 20:54
alle Bilder
Wohnort: Berlin
Vorname: Gabriele
Kontaktdaten:

Beitragvon Gabriele » So Mai 12, 2013 16:39

Hallo Jochen,

vielen Dank für diesen sehr interessanten Beitrag. Eine wirklich
hübsche Libelle ist das und du zeigst und tolle Bilder von ihr.

@ Anreas: danke für die tolle Ergänzung :)

LG Gabriele
Ein Leben ohne MF ist möglich - aber sinnlos ...

Das hier solltet ihr nicht verpassen: Die Artengalerie --- Die Dokugalerie


__________________
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 57890
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Beitragvon Werner Buschmann » Do Mai 23, 2013 11:29

Hallo Jochen,

das sind aber verdeutlichende Bilder,
die sich mir stark eingeprägt haben.

Vielen Dank auch für Deine Anmerkungen zur
Veränderung der Lebensumstände.

Danke an alle Threadergänzer.

:DH:

Werner
Der NABU hat eine Handlungsempfehlung für das Arbeiten in und an Gewässern (Klicken!) erstellt. Für alle Fotografen, die gegebenfalls beim Suchen nach Amphibien auch ihre Örtlichkeiten wechseln, kann das unter Umständen wichtige Hinweise geben.
Ich verstehe nicht, dass man solche Überlegungen in einem anderen Forum als lächerlich ansieht.

________________
Liebe Grüße Werner

Zurück zu „Doku-Portal“