Peltigera didactyla - Flechte des Jahres 2013

Alles, was man sonst nicht zu sehen bekommt.
Benutzeravatar
Gabriele
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 11552
Registriert: Fr Mär 30, 2012 20:54
alle Bilder
Wohnort: Berlin
Vorname: Gabriele
Kontaktdaten:

Peltigera didactyla - Flechte des Jahres 2013

Beitragvon Gabriele » Sa Apr 27, 2013 06:23

Hallo zusammen,

hier für alle die Interesse daran haben die Infos zur Flechte des Jahres 2013.

Wer Bilder zu dieser Art hat, kann sie gerne hier einfügen :)

LG Gabriele


Bildautor: Brigitte (Mielitz)

Peltigera didactyla - Flechte des Jahres 2013

Peltigera didactyla ist eine weltweit verbreitete Blaualgenflechte und gehört zu
den Peltigerales, einer Abteilung der Schlauchpilze (Ascomycota), die vor allem
flechtenbildende Arten ausbildet. Einen deutschen Namen gibt es nicht.

Sie ist eine Pionierart, die schnell offene Böschungen, aufgelassene Kiesgruben
oder auch alte Feuerstellen besiedelt. Wird die Vegetation jedoch zu ausgeprägt,
verschwindet sie auch schnell wieder.

Im jungen Stadium bildet sie muschelförmige Läppchen aus, die rundliche
Aufbrüche (Soralen) tragen. Im älteren Stadium verschwinden diese Aufbrüche
und es bilden sich rosettenartige Lager mit bis zu 5 cm breiten Lappen aus und
an den Rändern stehen dann aufsteigende braune Fruchtkörper (Apothecien).

Die Oberseite ist graugrün und trägt in dern Nähe des Lagerrandes filzige Haare.
Die Unterseite zeigt weißliche bis bräunliche Adern und Rhizinen, die der Haftung
im Untergrund dienen. Im trockenen Zustand ist Peltigera didactyla aschgrau.

Das unterschiedliche Erscheinungsbild im frühen und im späten Stadium hat dazu
geführt, dass man Peltigera didactyla zuerst als verschiedene Arten ansah und
mit verschiedenen Namen führte. Im Jungstadium mit den Aufbrüchen wurde sie
Peltigera erumpens genannt, mit Aufbrüchen und Fruchtkörpern Peltigera hazslinszkyi
und nur mit den Fruchtkörpern Peltigera spuria.

Man kann Peltigera didactyla leicht mit anderen Arten aus der Gattung der Peltigera verwechseln.
Dateianhänge
Bildautor: Brigitte (Mielitz)
-KOPIE-
bea_f_1200_644.jpg (398.11 KiB) 953 mal betrachtet
bea_f_1200_644.jpg
Zuletzt geändert von Gabriele am Sa Mär 22, 2014 19:00, insgesamt 2-mal geändert.
Ein Leben ohne MF ist möglich - aber sinnlos ...

Das hier solltet ihr nicht verpassen: Die Artengalerie --- Die Dokugalerie


__________________
Benutzeravatar
Ajott
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 9320
Registriert: Sa Mai 12, 2012 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

Beitragvon Ajott » Di Mai 07, 2013 19:00

Hi Gabriele,

danke, dass du dich hier noch einer "Art des Jahres" angenommen hast. Ich habe mal gegoogelt, wie die überhaupt aussieht. Eigentlich wirkt sie ja recht auffällig.. villeicht entdeckt die ja mal jemand.

liebe Grüße
Aj
: ǝʌıʇʞǝdsɹǝd uǝɹǝpuɐ ɹǝuıǝ snɐ ןɐɯ ǝzuɐƃ sɐp ɹıʍ uǝʇɥɔɐɹʇǝq :
"Der Wunder höchstes ist, daß uns die wahren, echten Wunder so alltäglich werden können." (Lessing)

Von vielen kleinen Wundern berichten die Arten- und die Dokugalerien
Benutzeravatar
Ute Hahn
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2083
Registriert: So Mär 18, 2007 20:19
alle Bilder
Wohnort: Untereisesheim
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Beitragvon Ute Hahn » Sa Mai 11, 2013 08:02

Hi Gabriele,

Danke und ich hab sie im Sammelthread eingefügt :)

lg Ute
Benutzeravatar
Mietzilis
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1705
Registriert: Mo Mär 12, 2012 09:39
alle Bilder
Wohnort: Berlin
Vorname: Brigitte
Kontaktdaten:

Beitragvon Mietzilis » Di Jul 02, 2013 09:04

Hallo Gabriele,

gestern habe ich diese Flechte fotografiert, weil ich glaube, dass ich die gesuchte Art entdeckt habe.
Allerdings mußte ich feststellen, dass es zumindest an dem Ort, an dem ich sie vorgefunden habe, sehr schwierig war für mich sie zu fotografieren.
Ich werde versuchen noch bessere Bilder zu machen, aber erst mal schon drei Bilder, um die Frage zu
klären, ob ich richtig liege mit meiner Bestimmung.

Liebe Grüsse
Brigitte
Dateianhänge
älteres Exemplar
bea_F_z-1180.jpg (347.32 KiB) 1012 mal betrachtet
bea_F_z-1180.jpg
noch mal ein größerer Bereich
bea_F-1184.jpg (384.65 KiB) 1014 mal betrachtet
bea_F-1184.jpg
jüngeres Exemplar gleich daneben
bea_F-1200.jpg (398.11 KiB) 1017 mal betrachtet
bea_F-1200.jpg
Unterseite
2_bea_z-1197_k.jpg (214.07 KiB) 1015 mal betrachtet
2_bea_z-1197_k.jpg
Benutzeravatar
Gabriele
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 11552
Registriert: Fr Mär 30, 2012 20:54
alle Bilder
Wohnort: Berlin
Vorname: Gabriele
Kontaktdaten:

Beitragvon Gabriele » Do Jul 04, 2013 03:52

Hallo Brigitte,

super, ich denke das ist sie :)

Die Fotos sind doch gut geworden. Vielen Danke :)

Darf ich eines davon als "Startbild" verwenden?

LG Gabriele
Ein Leben ohne MF ist möglich - aber sinnlos ...



Das hier solltet ihr nicht verpassen: Die Artengalerie --- Die Dokugalerie





__________________
Benutzeravatar
Mietzilis
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1705
Registriert: Mo Mär 12, 2012 09:39
alle Bilder
Wohnort: Berlin
Vorname: Brigitte
Kontaktdaten:

Beitragvon Mietzilis » Do Jul 04, 2013 10:31

Hallo Gabriele,

na gut, such Dir eines aus - so richtig zufrieden war ich mit meinem Werk nicht.

Durch die vielen Ebenen war es schwierig sie einigermaßen scharf zu bekommen
und außerdem war die Flechte so in das Umfeld integriert, dass ich Mühe hatte,
sie einigermaßen freizustellen. Außer ein paar lose Hälmchen und Stöckchen beseitigen
und das Gras etwas beiseite drücken, wollte ich aber nichts verändern.

Liebe Grüsse
Brigitte
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 48140
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Beitragvon Gabi Buschmann » So Jul 28, 2013 11:44

Hallo, Gabriele und Brigitte,

das ist eine interessante Flechtenart, die ihr toll
dokumentiert habt.
Vielen Dank fürs Zeigen und den interessanten
Text!

Gabi
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
Formiga
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 928
Registriert: Mo Mär 25, 2013 22:03
alle Bilder
Wohnort: Krefeld
Vorname: Ute

Beitragvon Formiga » So Jul 28, 2013 12:19

Hallo Gabriele & Brigitte,

ich hatte den Wanted Aufruf vor
geraumer Zeit gelesen und gelegentlich
Ausschau danach gehalten. Fündig wurde
ich aber leider nicht.

Um so schöner das Ihr zwei sowohl mit
dem tollen Text als auch mit den klasse
Bildern diese Doku komplettieren konntet.

Vielen Dank fürs zeigen, gefällt mir sehr.

LG Ute
Warum MF...teilen ist das schönere Haben

Zurück zu „Doku-Portal“