Weichkäfer (Cantharidae)

Der deutsche Name spielt auf die nur schwach verhärteten und damit relativ flexiblen Deckflügel der Familie an. Die Körperform erscheint typischerweise lang gestreckt und leicht abgeflacht. Die Käfer sind meist nur unscheinbar behaart. Die Larven sind von wurmartiger Gestalt mit typisch samtigem Erscheinungsbild. Von den weltweit 4500 Arten kommen in Deutschland 86 vor.

Moderator: Makrocrew

  • Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zur Foren-Übersicht



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.