Ölkäfer (Meloidae)

In Deutschland kommen 13 Arten der Familie vor. Weltweit sind bis 2500 Arten bekannt. Der Name ist von einer giftigen Abwehrsubstanz abgeleitet, die die Käfer bei Bedrohung aussondern. Die Entwicklung ist stark an solitäre Bienenbestände gekoppelt, an denen die Larven parasitieren. Zu ihnen gehören die gedrungen wirkenden Maiwürmer (Meloe) mit verkürzten Flügeldecken und einem teils gewaltigen Hinterleib.

Moderator: Makrocrew

  • Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zur Foren-Übersicht



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.