Buckelschrecken (Rhaphidophoridae)

Buckelschrecken besitzen viergliedrige Füßchen. Sie haben extrem verlängerte Beine, Fühler und Taster wobei Hörorgane und Flügel vollständig fehlen. Die meisten Arten leben in feuchten und dunklen Orten wie z.B. Höhlen. Deswegen sind die Augen schwach ausgebildet. Es gibt nur 2 Arten.

Moderator: Makrocrew

  • Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zur Foren-Übersicht



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.