Cylindera germanica - Deutscher-Sandlaufkäfer

Eine artenreiche Familie mit über 550 Arten in Deutschland. Der Körperbau ist oft lang gestreckt mit nach vorne gerichtetem Kopf. Oft eher dunkle Grundfärbungen, manchmal auch mit metallischem Glanz. Die meisten Arten sind räuberisch und vorwiegend nachtaktiv. Zu den Laufkäfern gehören auch die tagaktiven Sandlaufkäfer mit 8 Arten in Deutschland. Diese flinken Jäger sind zwischen 10 und knapp 20 Millimeter lang und metallisch grün oder braun, oft mit heller Zeichnung.

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Cylindera germanica - Deutscher-Sandlaufkäfer

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:18

Cylindera germanica - Deutscher-Sandlaufkäfer



Familie:
FAMILIE
Gattung:
GATTUNG
Art:
ART







Wissenswertes:
Obwohl der Käfer fliegen kann, bewegt er sich im Gegensatz zu anderen Sandlaufkäferarten lieber am Boden fort. Das schränkt seinen Aktionsradius weitgehend ein.
Merkmale:
Mit einer Größe von 8 bis 11mm ist er eine eher kleine Sandlaufkäferart. Die Flügeldecken erscheinen einfarbig metallisch grün oder kupferfarben. Die bei Sandlaufäfern übliche helle Zeichnung ist hier nur sehr schwach ausgeprägt und auf einige helle Flecken im Randbereich der Flügel reduziert.
Verwechslungsarten:
Mit den schwach ausgeprägten Zeichnungselementen in Deutschand nicht verwechselbar.
Lebensraum:
Der Deutsche Sandlaufkäfer ist in Europa und Asien, teils noch häufig, zu finden. im nordwestlichen Randbereich des Verbreitunsggebietes, in das auch Deutschland fällt, kommt er nur lückig vor. Er ist auf kalkige Böden mit kleinräumigen offenen Störstellen angewiesen. In der Regel sind dies Magerrasen oder offen gelassen Ödstellen.
Aktivitätsmaximum:
Mai bis September
Gefährdung:
Der Deutsche Sandlaufkäfer ist die seltenste Sandlaufkäferart in Deutschland und wird in Anhang 1 der Roten Liste als vom Aussterben bedroht geführt. Er ist durch das Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) in Verbindung mit der Bundesartenschutzverordnung (BArtSchV) in Deutschland streng geschützt.
Besonderheiten:
Die Art ist ein typisches Beispiel für Tierarten, die in Deutschland von der Nutzung der Landschaft durch den Menschen profitieren konnten. Im Zuge der extensiven Nutzung der Kulturlandschaft, wie sie früher üblich war, kam der Deutsche Sandlaufkäfer einstmals häufig in Deutschland vor. Heutzutage ist er sehr selten geworden. Die Intensivierung der Landwirtschaft lässt geeignete Habitate wieder schwinden. Unterschutzstellung von besiedelten Lebensräumen führt zum Zuwachsen von Störstellen und verhindert meist die Schaffung neuer offener Bodenbereiche, die der Käfer besiedeln kann. Hinzu kommt das mangelndes Ausbreitungsvermögen durch die geringe Bereitschaft zum Flug.


Artbeschreibung: Ajott (AGEID6829)





Fotograf:
Jürgen Fischer (AGFID723)
Aufnahmeland:
Österreich
Bundesland/Kanton:
Burgenland
vorgefundener Lebensraum:
Feldrain mit offenen Bodenflächen
Aufnahmedatum:
10.08.2010
Dateianhänge
germanica_1304_119.jpg (348.62 KiB) 211 mal betrachtet
germanica_1304_119.jpg
Zuletzt geändert von Ajott am 11. Okt 2017, 20:33, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Cylindera germanica - Deutscher-Sandlaufkäfer

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:18





Fotograf:
Jürgen Fischer (AGFID723)
Aufnahmeland:
Österreich
Bundesland/Kanton:
Burgenland
vorgefundener Lebensraum:
Feldrain mit offenen Bodenflächen
Aufnahmedatum:
10.08.2010
Dateianhänge
germanica_1280_129.jpg (346.36 KiB) 211 mal betrachtet
germanica_1280_129.jpg
Zuletzt geändert von Ajott am 11. Okt 2017, 20:34, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Cylindera germanica - Deutscher-Sandlaufkäfer

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:18





Fotograf:
mescamesh (AGFID1125)
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
nördliche Frankenalb
vorgefundener Lebensraum:
Magerrasen mit offenen Stellen
Aufnahmedatum:
12.07.2011
Dateianhänge
cylindera_germanica_182.jpg (282.42 KiB) 211 mal betrachtet
cylindera_germanica_182.jpg
Zuletzt geändert von Ajott am 11. Okt 2017, 20:34, insgesamt 2-mal geändert.

Zurück zu „Laufkäfer (Carabidae)“