Paederus spec. - (kein deutscher Name)

Die Kurzflügler sind meist kleine Arten unter einem Zentimeter und zeichnen sich durch einen schlanken Körperbau und sehr kurze Flügeldecken aus. Sie sind mit über 1500 Arten eine der artenreichsten Käferfamilien in Deutschland. Weltweit kommen über 50 000 Arten vor, was die Kurzflügler zu einer der größten Tiergruppen überhaupt macht.

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Paederus spec. - (kein deutscher Name)

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:18

Paederus spec. - (kein deutscher Name)



Familie:
FAMILIE
Gattung:
GATTUNG
Art:
ART







Wissenswertes:
In Mitteleuropa kommen 10 Arten der Gattung vor, die sich nur schwer unterscheiden lassen. Sie ernähren sich räuberisch von anderen Kleintieren.
Merkmale:
Der allgemeine Habitus ist langgestreckt auf einer Länge von etwa einem Zentimeter. Der Kopf ist meistens breiter als das Halsschild und deutlich vom Rest des Körpers abgeschnürt. Die Beine sind schlank. Typisch für die Kurzflügler, zeichnet sich auch diese Gattung dadurch aus, dass die Flügeldecken extrem kurz sind und ein Großteil des Hinterleibs von ihnen nicht überdeckt wird. Kopf und Hinterleib sind vom fünften freiliegenden Segment an schwarz gefärbt. Das Halsschild und die ersten Hinterleibssegmente sind rot oder gelbrot. Die Flügeldecken erscheinen metallisch blau oder blauschwarz.
Verwechslungsarten:
Die Färbung der Gattung ist unverkennbar. Einzelne Arten können jedoch nur über genitalmorphologische Untersuchungen eindeutig unterschieden werden.
Lebensraum:
Die Gattung kommt weltweit in etwa 500 Arten vor. In Mitteleuropa findet man sie an sandigen Stellen in Gewässernähe und auf feuchten Wiesen.
Aktivitätsmaximum:
---
Gefährdung:
Die Arten werden in der Roten Liste nicht aufgeführt.
Besonderheiten:
---


Artbeschreibung: Ajott (AGEID6829)





Fotograf:
Benjamin (AGFID2950)
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Mainfranken / Würzburg
vorgefundener Lebensraum:
Ruderalfläche
Aufnahmedatum:
01.04.2014
Dateianhänge
paederus_spec_119.jpg (482.35 KiB) 193 mal betrachtet
paederus_spec_119.jpg
Zuletzt geändert von Ajott am 10. Okt 2017, 23:09, insgesamt 4-mal geändert.

Zurück zu „Kurzflügler (Staphylinidae)“