Tod bei der Häutung

von Markus K.

Geburt und Tod rahmen das Leben aller Geschöpfe unseres einzigartigen Planeten ein. Und wie das Leben selbst, können auch sein Start- und Endpunkt sehr unterschiedlich ausfallen. Manchmal entsteht sogar aus dem Tod selbst wieder neues Leben. Von der Eiablage über Lebendgeburt bis hin zum natürlichen Alterstod - hier sollen die unterschiedlichen Aspekte dieser bedeutungsvollen Lebensabschnitte näher beleuchtet werden.

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Tod bei der Häutung

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:10

Häutungen gehören zum Wachstum der Tiere mit Exoskelett zu den gefährlichsten Augenblicken in ihrem Leben.
Schon kleine Unregelmäßigkeiten können dabei zum Tod führen. Unser User Markus schildert so eine Episode:


Fotograf und Beitragsersteller:
Userbeitrag:
Ich war gestern an einem See von dem ich weiß das es dort Libellen gibt. Scheinbar war ich dieses Jahr vermutlich ein paar Tage zu früh drann. Als ich dann schon wieder einpacken wollte entdeckte ich eine Libellenlarve. Ich freute mich rieseig und baute mein Equipment auf. Irgendwann ging es dann ganz langsam los das sich die Libelle aus ihrer alten Haut schälte. Meine Begeisterung war nicht zu toppen. Dann auf einmal ging nichts mehr. Ich dachte mir das die Libelle eine Pause braucht, aber nach 6 Stunden am See und 3 Stunden in dem Stadium des letzten Bildes habe ich meine Fotostandsession abgebrochen."
[tb]


Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)
Fotograf:
Markus K. (AGFID591)


Schlupfbeginn.
Dateianhänge
libelle_2008_05_03_0005_188.jpg (167.56 KiB) 448 mal betrachtet
libelle_2008_05_03_0005_188.jpg
Zuletzt geändert von Werner Buschmann am 3. Okt 2017, 14:19, insgesamt 12-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Tod bei der Häutung

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:15

der THorax wird sichtbar, alles läuft nach Plan.

Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)

Fotograf:
Markus K. (AGFID591)
Dateianhänge
libelle_2008_05_03_0009_132.jpg (155.1 KiB) 448 mal betrachtet
libelle_2008_05_03_0009_132.jpg
Zuletzt geändert von Ajott am 24. Sep 2017, 17:43, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Tod bei der Häutung

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:16

Der Schlupfvorgang stagniert, nun geht nichts mehr.

Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)

Fotograf:
Markus K. (AGFID591)
Dateianhänge
libelle_2008_05_03_0015_429.jpg (140.09 KiB) 448 mal betrachtet
libelle_2008_05_03_0015_429.jpg
Zuletzt geändert von Ajott am 24. Sep 2017, 17:44, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Tod bei der Häutung

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:20

Das Ende: Der Chitinpanzer beginnt sich auszuhärten, bevor die Libelle aus dem alten Panzer schlüpfen konnte!

Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)

Fotograf:
Markus K. (AGFID591)
Dateianhänge
libelle_2008_05_03_0031_108.jpg (135.47 KiB) 448 mal betrachtet
libelle_2008_05_03_0031_108.jpg
Zuletzt geändert von Ajott am 24. Sep 2017, 17:44, insgesamt 2-mal geändert.

Zurück zu „Geburt und Tod im Tierreich“