Tarntrachten verschiedener Arten

Die beeindruckende Fähigkeit mit seiner Umwelt zu verschmelzen ist nicht selten die einfachste Lösung, um dem scharfen Blick eines Beutegreifers oder Fotografen zu entgehen. Nicht immer ist die Tarnung dabei auf optische Signale beschränkt, sondern auch akustische und chemische Täuschungsmanöver kommen zum Einsatz. Wer hier reinschaut, wird sich kaum noch wundern, dass manche Motive schwer zu entdecken sind.

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6732
Registriert: Sa Jul 15, 2017 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie

Tarntrachten verschiedener Arten

Beitragvon Artengalerie » Di Jul 18, 2017 22:28

Userbeitrag von Thorsten:
"Dieses Insekt kennen wir alle, v.a. aus einer Vielzahl hervorragender Fotos, die sie freigestellt darstellen. Genau jenes war auch oft mein Wunsch - den fotografischen Ambitionen entsprechend - ein schönes Foto der Gottesanbeterin zu machen...
Damit wird man ihr, ihrem Verhalten, ihrer Biologie aber nicht gerecht! Smile - Sie ist ein getarnter Lauerjäger, verborgen in der Vegetation und entweder grün oder braun gefärbt. Sie ist langgesteckt, "verzeigt" und verharrt bewegungslos - sprich: Sie ist getarnt!! Aus gutem Grund...
Beim Anblick der vielen schönen und freigestellten Bilder fragt man sich, wieso man sie so selten findet. Dieses große Insekt müsste doch sofort ins Auge springen.... Ich habe lange gebraucht bis ich erstmals eine dieser verborgenen und getarnten Jäger finden konnte. An sehr vielen bin ich vorher vermutlich vorbei gelaufen, ohne sie zu sehen. SO ist die Gottesanbeterin, hier mein allererstes Foto meines ersten Individuums, wie sie in der Vegetation saß."

Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)
Fotograf:
Thorsten (AGFID372)
Dateianhänge
tarnung_3_277.jpg (248.65 KiB) 53 mal betrachtet
tarnung_3_277.jpg
Zuletzt geändert von Ajott am Sa Sep 30, 2017 15:26, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6732
Registriert: Sa Jul 15, 2017 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie

Tarntrachten verschiedener Arten

Beitragvon Artengalerie » Di Jul 18, 2017 22:28

Blattmimese
Dieser Tagfalter aus Florida täuscht die Blätter eines Laubbaums vor und ist daher schwer zu erkennen.


Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)
Fotograf:
Thorsten (AGFID372)
Dateianhänge
tarnung_1_311.jpg (215.15 KiB) 53 mal betrachtet
tarnung_1_311.jpg
Zuletzt geändert von Ajott am Sa Sep 30, 2017 15:27, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6732
Registriert: Sa Jul 15, 2017 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie

Tarntrachten verschiedener Arten

Beitragvon Artengalerie » Di Jul 18, 2017 22:38

Segelfalter-Raupe in mitten von Schlehenblättern

Fotograf:
Ewald (AGFID1251)
Dateianhänge
Aufnahmedatum: 11. September 2010
Region/Ort: Österreich, Burgenland
Lebensraum: Waldwiese
Artenname: Iphiclides podalirius - Segelafalter, Raupe
050J2911.jpg (462.21 KiB) 725 mal betrachtet
050J2911.jpg
Zuletzt geändert von Ajott am Sa Sep 30, 2017 15:27, insgesamt 8-mal geändert.

Zurück zu „Tarnung im Tierreich“