Tarntrachten verschiedener Arten

Die beeindruckende Fähigkeit mit seiner Umwelt zu verschmelzen ist nicht selten die einfachste Lösung, um dem scharfen Blick eines Beutegreifers oder Fotografen zu entgehen. Nicht immer ist die Tarnung dabei auf optische Signale beschränkt, sondern auch akustische und chemische Täuschungsmanöver kommen zum Einsatz. Wer hier reinschaut, wird sich kaum noch wundern, dass manche Motive schwer zu entdecken sind.

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6733
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Tarntrachten verschiedener Arten

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:28

Blattmimese
Dieser Tagfalter aus Florida täuscht die Blätter eines Laubbaums vor und ist daher schwer zu erkennen.


Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)
Fotograf:
Thorsten (AGFID372)
Dateianhänge
tarnung_1_311.jpg (215.15 KiB) 221 mal betrachtet
tarnung_1_311.jpg
Zuletzt geändert von Ajott am 30. Sep 2017, 15:27, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6733
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Tarntrachten verschiedener Arten

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:38

Segelfalter-Raupe in mitten von Schlehenblättern

Fotograf:
Ewald (AGFID1251)
Dateianhänge
Aufnahmedatum: 11. September 2010
Region/Ort: Österreich, Burgenland
Lebensraum: Waldwiese
Artenname: Iphiclides podalirius - Segelafalter, Raupe
050J2911.jpg (462.21 KiB) 893 mal betrachtet
050J2911.jpg
Zuletzt geändert von Ajott am 30. Sep 2017, 15:27, insgesamt 8-mal geändert.

Zurück zu „Tarnung im Tierreich“