Ich kann nichts dagegen tun

Mikrofotografie: * ABM >5:1 bis 80:1 * in der Regel Indoorfotografie. Zusätzl. Lichtschrankenfotografie
Forum mittlerweile inaktiv, neue Bilder bitte in Galerie oder Portal einstellen.
Benutzeravatar
CowboyTalhof
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 167
Registriert: 26. Mai 2018, 08:57
alle Bilder
Vorname: Jochen
Kontaktdaten:

Ich kann nichts dagegen tun

Beitragvon CowboyTalhof » 24. Nov 2018, 12:18

in meiner Kölner "Arbeitswohnung" finden sich im Winter immer Silberfischchen im Bad. Liegt wohl an Fernwärme oder so. Heute habe ich mal eins aus der Silberfischchenklebefalle unter die Kamera gelegt. Wollte mein MPE stressen ;-) Licht war hier ne Herausforderung. ABM: 4,5 mal... Wenn man sich das genau anschaut, wundert man sich nicht über die Bezeichnung "Urinsekten". Gsd. sind die nicht so eklig und schädlich wie Schaben oder sowas und sie vermehren sich nicht sehr, also ab und zu sehe ich mal eins.
LG Jochen
Dateianhänge
Kamera: meine alte 7D
Objektiv: MPE
Belichtungszeit: 120*1/15
Blende: 5.6
ISO: 160
Beleuchtung: 2*LED
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -
Stativ: Stonemaster (ST1 2Schlitten +Achsenverstellung) + Stackmaster rail
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): 120 fach mit 0,01 mm Schritten
---------
Aufnahmedatum: 24.11.
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum: Bad in Köln
Artenname: Silberfischchen
kNB Klebefalle
sonstiges:
Silberfischchen1größer-Bearbeitet.jpg (494.43 KiB) 291 mal betrachtet
Silberfischchen1größer-Bearbeitet.jpg
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 13313
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Ich kann nichts dagegen tun

Beitragvon Hans.h » 24. Nov 2018, 13:26

Hallo Jochen,

Eine Wohnung ohne Silberfischen ist keine Wohnung.... :mosking:
Die sind extrem schwer zu Fotografieren! Wahrscheinlich sind es die schwierigsten Motive überhaupt..
Alleine das Ausrichten für ein Foto ist schon problematisch.
Die feinen Haare am Kopf sind an der Spitze geteilt und die Schuppen sind längsgestreift.
Beides ist bei Deinem Bild schon zu erahnen.
Ich finde das Bild absolut gelungen! :DH:
Wenn Du das MPE mit bestem Licht optimal einsetzt, kommst Du damit schon sehr weit.
Es ist schon ein tolles Objektiv!

Hans. :)
Zuletzt geändert von Hans.h am 24. Nov 2018, 13:28, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 56952
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Ich kann nichts dagegen tun

Beitragvon Gabi Buschmann » 24. Nov 2018, 17:10

Hallo, Jochen,

das ist ein interessantes und sehr hübsch anzusehendes
Bild des Silberfischchens, das mir sehr gut gefällt.
Bei uns sehe ich auch ab und an mal eins und lasse es
gewähren, sie sind ja eher Nützlinge als Schädlinge
und übertragen keine Krankheiten. Sie können zur Beseitigung
von Schimmelpilzen und Hausstaubmilben beitragen, was
ja nicht verkehrt ist :-) . Also weg mit der Klebefalle :D !
Zuletzt geändert von Gabi Buschmann am 24. Nov 2018, 17:11, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße Gabi
Ajott
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10841
Registriert: 12. Mai 2012, 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

Ich kann nichts dagegen tun

Beitragvon Ajott » 24. Nov 2018, 17:36

Moin Jochen,

ich bin ja auch ein Fan, hatte auch erst neulich ein Bild von einem Silberfischchen gezeigt. Solange sie nicht überhand nehmen, ist gegen ein paar Davon in Bade oder Küche nichts einzuwenden.

Das sind schon skurrile Wesen und in deinem Bild aus der Nähe betrachtet erschließt sich der Name "Silberfischchen" auf den ersten Blick. Spannend, dieses Schuppenkleid so im Detail betrachten zu können. Vielen Dank fürs Zeigen.

Liebe Grüße
Aj
Wer an allem zweifelt sollte darauf achten, dass gesunde Skepsis nicht bald zur blinden Paranoia wird.
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 32329
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Ich kann nichts dagegen tun

Beitragvon Corela » 1. Dez 2018, 16:43

Hallo Jochen,

die sehen richtig nett aus, der Name ist Programm.
Das war eine sehr gute Idee,
gefällt!
lG
Conny

Bitte der Menschen, die uns am Leben erhalten:
"Wir bleiben für Euch da" "Bleibt Ihr bitte für uns daheim"

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 7495
Registriert: 23. Apr 2014, 14:59
alle Bilder
Vorname: Hans-Willi
Kontaktdaten:

Ich kann nichts dagegen tun

Beitragvon hawisa » 6. Dez 2018, 20:58

Hallo Jochen,

aus so einer Nähe habe ich sie noch nicht betrachte.

Sind mir auch noch sie so bunt erschienen.

Hast du sehr gut hinbekommen.
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen

Zurück zu „Mikro- und Lichtschrankenfotografie“