Koriander Samen

Mikrofotografie: * ABM >1:2 bis 80:1 * in der Regel Indoorfotografie. Zusätzl. Lichtschrankenfotografie
Benutzeravatar
Peter56
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 709
Registriert: 18. Jan 2018, 11:23
alle Bilder
Vorname: Peter
Kontaktdaten:

Koriander Samen

Beitragvon Peter56 » 9. Okt 2019, 11:07

Das ist vorerst mein letztes Makro, denn ich möchte die Pilzzeit nützen, bevor der Schnee kommt.

Aus meiner Sicht sollte das Foto OK sein, aber meine alten Nikotin vergifteten Falken Augen sehen auch nicht mehr so scharf wie einst einmal hi.

Ps: Bei mir war bei den Makroschlitten die Spindel eingefettet, aber die Führungsschiene nicht.
Sollte man beide hin und wieder nach fetten oder wie pflegt ihr euren Schlitten.

Liebe Grüße
Peter
Dateianhänge
Kamera: NIKON D850
Objektiv: Laowa 25mm f/2.8 2.5-5X Ultra Macro
Belichtungszeit: 6s
Blende: f/2,8
ISO: 100
Beleuchtung:15 Watt Led Lampe
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 5%
Stativ: E-Schlitten
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): 280 Foto 5:1
Stativ: E-Schlitten
---------
Aufnahmedatum: 09.10.2019
Region/Ort: Salzkammergut
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:Koriander Samen
kNB
sonstiges:
Koriander.jpg (382.16 KiB) 180 mal betrachtet
Koriander.jpg
Alle Fotos wurden in meiner Heimat Salzkammergut aufgenommen
https://www.salzkammergut-foto.at
Benutzeravatar
Guppy
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 5369
Registriert: 29. Jan 2009, 12:51
alle Bilder
Vorname: Kurt

Koriander Samen

Beitragvon Guppy » 9. Okt 2019, 13:43

Hallo Peter

Der Samen ist gut beleuchtet und sauber gestackt.

Ich verwende von Cognisys den StackShot Schlitten.
Dieser war nicht gefettet und muss auch nicht gefettet werden,
der ältere der beiden Schlitten, verwende ich inzwischen schon etwa sein 10 Jahren.

Am besten fragst du den Hersteller deines Schlittens.

Kurt
Ich wünsche mir Betrachter, die auch unbelastet geniessen können.
www.focus-stacking.ch
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
Benutzeravatar
Peter56
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 709
Registriert: 18. Jan 2018, 11:23
alle Bilder
Vorname: Peter
Kontaktdaten:

Koriander Samen

Beitragvon Peter56 » 9. Okt 2019, 14:54

Guppy hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Peter

Der Samen ist gut beleuchtet und sauber gestackt.

Ich verwende von Cognisys den StackShot Schlitten.
Dieser war nicht gefettet und muss auch nicht gefettet werden,
der ältere der beiden Schlitten, verwende ich inzwischen schon etwa sein 10 Jahren.

Am besten fragst du den Hersteller deines Schlittens.

Kurt



Danke Kurt

"Der Samen ist gut beleuchtet und sauber gestackt" wenn du das sagst, freut mich das sehr, jetzt wo ich Licht und Stack so halbwegs im Griff bekommen haben brauche ich nur noch schöne Motive.

Ja und wegen dem Fett für den Schlitten, wo er jetzt gefettet war, werde ich in dann doch hin und wieder fetten, da werde ich mir in ein Modebaugeschäft ein gutes Fett kaufen, kann ja nicht schaden.

Liebe Grüße
Peter
Alle Fotos wurden in meiner Heimat Salzkammergut aufgenommen
https://www.salzkammergut-foto.at
Adalbert
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1970
Registriert: 21. Nov 2015, 14:02
alle Bilder
Vorname: ADi

Koriander Samen

Beitragvon Adalbert » 9. Okt 2019, 15:03

Hallo Peter,

mir gefällt das Foto auch !

Ich schmiere die Dinge mit dem Feinmechanik- Öl: “Losoid 3345“.
Das habe ich vom Wolfgang (liftboy) aus dem Mikro-Forum.
Ich habe sogar alle Triebe meiner Mikroskope komplett zerlegt, mit Benzin gereinigt und mit dem o.g. Öl eingefettet.
Das war aber nötig gewesen :-) Wichtig ist nur, dass man damit nicht übertreibt.

Mein Schlitten THK KR 2001A ist relativ neu, so habe ich dabei gar nichts eingefettet, versuche aber vor dem Staub zu schützen.

Gruß, ADi
Benutzeravatar
Peter56
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 709
Registriert: 18. Jan 2018, 11:23
alle Bilder
Vorname: Peter
Kontaktdaten:

Koriander Samen

Beitragvon Peter56 » 9. Okt 2019, 15:08

Adalbert hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Peter,

mir gefällt das Foto auch !

Ich schmiere die Dinge mit dem Feinmechanik- Öl: “Losoid 3345“.
Das habe ich vom Wolfgang (liftboy) aus dem Mikro-Forum.
Ich habe sogar alle Triebe meiner Mikroskope komplett zerlegt, mit Benzin gereinigt und mit dem o.g. Öl eingefettet.
Das war aber nötig gewesen :-) Wichtig ist nur, dass man damit nicht übertreibt.

Mein Schlitten THK KR 2001A ist relativ neu, so habe ich dabei gar nichts eingefettet, versuche aber vor dem Staub zu schützen.

Gruß, ADi


Danke ADi

Nimmst Du richtiges flüssiges Öl oder ist das schon steifes Fett?

Jetzt ist auf der Spindel Fett, ich denke, dann werde ich auch weiter die Sache mit Fett einfetten.

Danke für die INFO
Peter
Zuletzt geändert von Peter56 am 9. Okt 2019, 15:09, insgesamt 1-mal geändert.
Alle Fotos wurden in meiner Heimat Salzkammergut aufgenommen
https://www.salzkammergut-foto.at
Adalbert
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1970
Registriert: 21. Nov 2015, 14:02
alle Bilder
Vorname: ADi

Koriander Samen

Beitragvon Adalbert » 9. Okt 2019, 16:05

Hallo Peter,
das ist fest und sieht so aus:
http://casamodularsystems.com/index.php ... cts_id=370
Falls Dein Schlitten neu ist, dann würde ich erst nichts machen.
Gruß, ADi
Benutzeravatar
Guppy
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 5369
Registriert: 29. Jan 2009, 12:51
alle Bilder
Vorname: Kurt

Koriander Samen

Beitragvon Guppy » 9. Okt 2019, 16:18

Hallo Peter

Fett ist nicht Öl und es gibt davon sehr unterschiedliche.
Universalöle und Fette taugen nicht mal für's Fahrrad!
Also unbedingt den Hersteller fragen.
Öle und Fette können Materialien angreifen und verhocken.
Mit falschen Schmiermittel kann man Schaden anrichten, so wie mit untauglichen Reinigungsmethoden.
Ist der Schlitten denn schon so alt, dass er eine Reinigung und Fettung wirklich benötigt?

Kurt
Ich wünsche mir Betrachter, die auch unbelastet geniessen können.
www.focus-stacking.ch
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
Benutzeravatar
Peter56
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 709
Registriert: 18. Jan 2018, 11:23
alle Bilder
Vorname: Peter
Kontaktdaten:

Koriander Samen

Beitragvon Peter56 » 9. Okt 2019, 16:56

Guppy hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Peter

Fett ist nicht Öl und es gibt davon sehr unterschiedliche.
Universalöle und Fette taugen nicht mal für's Fahrrad!
Also unbedingt den Hersteller fragen.
Öle und Fette können Materialien angreifen und verhocken.
Mit falschen Schmiermittel kann man Schaden anrichten, so wie mit untauglichen Reinigungsmethoden.
Ist der Schlitten denn schon so alt, dass er eine Reinigung und Fettung wirklich benötigt?

Kurt


Danke Kurt

Nein der Schlitten ist ganz neu und hat noch genügend Fett in der Spindel, die Führungsschiene war ganz ohne Fett oder Öl.
Es war einfach mal eine Frage wie ihr das macht.

Vorerst ist sicher noch kein Bedarf zum Einfetten, aber ich werde mich beim Hersteller schlaumachen was für Fett Sie benützen.

Lg. Peter
Alle Fotos wurden in meiner Heimat Salzkammergut aufgenommen
https://www.salzkammergut-foto.at
Benutzeravatar
Werner33
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 840
Registriert: 4. Dez 2016, 14:27
alle Bilder
Vorname: Werner

Koriander Samen

Beitragvon Werner33 » 9. Okt 2019, 21:25

Hallo Peter,

gefällt mir super :DH: :DH: :DH: :yahoo: :yahoo: :yahoo:

Gruß Werner
Benutzeravatar
Gogs
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 385
Registriert: 5. Dez 2015, 20:04
alle Bilder
Vorname: Christian

Koriander Samen

Beitragvon Gogs » 10. Okt 2019, 18:13

Hallo Peter,

sehr gute und schöne Aufnahme, wusste gar nicht wie Koriander aussieht.

Vielen Dank.

mfG
Christian

Zurück zu „Mikro- und Lichtschrankenfotografie“