Intensivacker

Einführung - Extensivacker - Intensivacker - Obstplantage - Weinberg - Streuobstwiese

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6720
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Intensivacker

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:17

Als Äcker werden Flächen bezeichnet, auf denen Feldfrüchte wie Getreidesorten, Hackfrüchte wie Kartoffeln oder Ölpflanzen angebaut werden.
Der Einzug der Ackerwirtschaft in der Steinzeit machte es vielen heute heimischen Wärme und Sonne liebenden Tier- und Pflanzenarten erst möglich das sonst stark bewaldete Mitteleuropa zu besiedeln. Viele Arten profitierten von den neu entstandenen offen Landschaften und spezialisierte Pflanzengesellschaften entwickleten sich, die die Akcerflächen besiedelten. Auch Vogelarten, die sonst nur in Steppengebieten zu finden waren wanderten zunehmend nach Mitteleuropa ein.

Ironischerweise haben seit dem Einzug moderner, technologisierter Methoden und zunehmender Ausbringung von Dünger und Pestiziden jene Arten am meisten zu leiden, die einst am stärksten von den ackerbaulichen Tätigkeiten des Menschen profitierten. Seit dem 2. Weldkrieg ist die Vielfalt der Fauna auf den Äckern um bis zu 85% zurückgegangen. Als Ursache für diese dramatische Entwicklung werden Pflanzenschutzmittel und Insektizide, enorme Pflugtiefen, schnelle und verlustfreie Ernte die den Tieren auf einen Schlag Nahrung und Unterschlupfmöglichkeiten nehmen, immer großflächigere Monokulturen mit wenigen Randflächen und Wegen als Rückzugspunkte sowie der Wegfall des Brachjahres angesehen.

Die Lösung des Biodiversitätsproblems kann realistisch gesehen nicht die absolute Aufgabe intensiver Landwirtschaft sein, auch wenn die Möglichkeit der extensiven Bewirtschaftung ausgewählter Flächen geprüft werden sollte. Jedoch können gezielte Maßnahmen dazu führen, die Artenvielfalt Hand in Hand mit den ökonomischen Zielsetzungen zu erhalten. Die Subvention von Ackerrandstreifen, Integration von Landschaftselementen wie Söllen und Hecken sowie das zeitweise gezielte Brachfallen von Flächenabschnitten sind bewährte Methoden um die Artenvielfalt auch in der Intensivackerwirtschaft zu erhöhen.

Zu den typischen Tierarten auch intensiv genutzter Äcker gehören, Wildschwein, Rehwild, Fuchs und Steinmarder. Alle Arten zeichnen sich dadurch aus, dass sie nicht auf die Ackerflur allein als Lebensraum angewiesen sind, hier aber gern nach Fressbaren stöbern.


Beitragsersteller: Ajott (AGEID6829)
Fotograf:
LaLuz (AGFID2063)
Dateianhänge
karger_eifelboden_170.jpg (497.67 KiB) 85 mal betrachtet
karger_eifelboden_170.jpg
Zuletzt geändert von Ajott am 18. Sep 2017, 00:47, insgesamt 7-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6720
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Intensivacker

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:17

Lanschaftselemente wie Hecken, Gebüsche und Sölle können wichtige Rückzugspunkte im intensiv genutzten Ackerland darstellen, die die Artenvielfalt deutlich aufwerten können.

Beitragsersteller: Ajott (AGEID6829)
Fotograf:
LaLuz (AGFID2063)
Dateianhänge
landw_feldgehoelz_703.jpg (384.15 KiB) 85 mal betrachtet
landw_feldgehoelz_703.jpg
Zuletzt geändert von Ajott am 18. Sep 2017, 00:48, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6720
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Intensivacker

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:17

Rapsfeld mit Mohn.

Beitragsersteller: Ajott (AGEID6829)
Fotograf:
LaLuz (AGFID2063)
Dateianhänge
landw_raps_mohn_857.jpg (488.05 KiB) 85 mal betrachtet
landw_raps_mohn_857.jpg
Zuletzt geändert von Ajott am 18. Sep 2017, 00:49, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6720
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Intensivacker

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:17

Beitragsersteller: Ajott (AGEID6829)
Fotograf:
LaLuz (AGFID2063)
Dateianhänge
landw_3felder_wald_974.jpg (408.07 KiB) 85 mal betrachtet
landw_3felder_wald_974.jpg
Zuletzt geändert von Ajott am 18. Sep 2017, 00:49, insgesamt 1-mal geändert.

Zurück zu „Lebensraumtyp Acker- und Kulturland“