Seltsamer Sonnenuntergang

Interessante Beobachtungen aus dem Leben unserer Makromotive oder unserer Naturmotive mit dokumentarischem Charakter
Benutzeravatar
Nikonudo
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 810
Registriert: 17. Dez 2013, 18:43
alle Bilder
Vorname: Udo
Kontaktdaten:

Seltsamer Sonnenuntergang

Beitragvon Nikonudo » 11. Jun 2018, 14:13

Hallo,

am 23.05.2018 habe ich einen Sonnenuntergang vor der Küste Italiens ( Nähe Amalfi Küste )
aufgenommen. Um genau 19:17:47 konnte ich die erste Wolke oder Explosion vor oder auf der
Sonne aufnehmen. Das ganze Spektakel ging dann bis 19:19:50. Dann war die Sonne so weit untergegangen,
das man die Wolken oder Explosion nicht mehr sehen konnte. Ich glaube eine Wolke kann das nicht gewesen sein.
Völlig ratlos frage ich hier mal in dieser Runde, was war das?


LG Udo
Dateianhänge
Kamera: NIKON D850
Objektiv: Tamron 18-400mm ( Cropfaktor 1,5 = 600mm )
Belichtungszeit: 1/3200s
Blende: f/8
ISO: 800
Beleuchtung: Sonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0%
Stativ: Hand
---------
Aufnahmedatum: 23.05.2018
Region/Ort: Mittelmeer vor Italien
vorgefundener Lebensraum: Meer
Artenname: Sonne
kNB
sonstiges:
DSC_3800-3.jpg (369.56 KiB) 448 mal betrachtet
DSC_3800-3.jpg
Meine Fotos werden nie perfekt sein. Aber wenn ich ein Foto zeige, dann gefällt es MIR.
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20013
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Seltsamer Sonnenuntergang

Beitragvon ji-em » 11. Jun 2018, 14:46

Hallo Udo,

Explosion auf die Sonne ? ... glaube ich eher nicht.
Aber es hat hier einige sehr gute Kenner, die das beurteilen können.
Die werden sich schon melden.

Ich denke viel einfacher an den Rauch von ein Cargo ...
Wenn der Fahnen nach Links oder rechts gewandert ist ... wäre das ein Hinweis.
So der so ... ein sehr schönes Bild von dieses Ewige Spektakel !

Lieber Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Ankündigung: https://www.makro-forum.de/viewtopic.php?f=7&t=148402
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 50993
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Seltsamer Sonnenuntergang

Beitragvon Gabi Buschmann » 11. Jun 2018, 17:16

Hallo, Udo,

Hans hat ja schon öfter mal Bilder von Sonnenerruptionen
eingestellt, aber ich denke, die sind so in diesem ABM nicht
zu sehen.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 8342
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Seltsamer Sonnenuntergang

Beitragvon Enrico » 11. Jun 2018, 17:33

Hallo Udo,

Qualm von einem Schiff, kam mir auch gleich in den Sinn.
Vielleicht aber auch ein grosser Insektenschwarm ?
LG Enrico
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 27778
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Seltsamer Sonnenuntergang

Beitragvon Corela » 11. Jun 2018, 19:58

Hallo Udo,

ihc sehe ein qualmendes Pferd :mosking:
Mir kam auch eher der Gedanke an einen großen Dampfer,
vll schaut Hans einmal rein
Ein tolles Bild.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
Ofetze
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 32
Registriert: 14. Aug 2017, 14:08
alle Bilder
Vorname: Dieter
Kontaktdaten:

Seltsamer Sonnenuntergang

Beitragvon Ofetze » 12. Jun 2018, 23:16

Das sehe ich jetzt nicht mal so spektakulär.
Interessanter finde ich den leicht erkennbaren Grünen Blitz, ganz oben.
Wobei das Hottehü schon klasse aussieht.
Benutzeravatar
Sven A.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5416
Registriert: 7. Nov 2011, 19:51
alle Bilder
Vorname: Sven Aulenberg

Seltsamer Sonnenuntergang

Beitragvon Sven A. » 25. Jun 2018, 23:10

Moin Udo.
wie gut, daß das keine Sonneneruption war :-)
Ich denke auch, dass es sich um eine Rauchfahne eines Schiffes handelt.
Dennoch hast du zwei nicht so häufige optische Phänomene fotografiert.
Eine Omega-Sonne, auch Etruskische Vase genannt, nicht sehr ausgeprägt aber gut erkennbar.
Damit ist die Spiegelung der Sonne an der kühleren Luftschicht über dem Meer gemeint.
Die Sonne bekommt dann einen "Fuß"
Der grüne obere Rand ist eine spektrale Aufspaltung des Lichtes, sie kann auch blau oder gar in violette gehen.
Löst sich so ein Segment optisch von der Sonne ab, dann spricht man vom Grünen Strahl oder dem Blauen.
Gut gesehen und aufgenommen :-)

Viele Grüße
Sven
Benutzeravatar
ULiULi
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 12060
Registriert: 26. Aug 2009, 18:13
alle Bilder
Vorname: ULi
Kontaktdaten:

Seltsamer Sonnenuntergang

Beitragvon ULiULi » 26. Jun 2018, 08:11

Hallo Udo,

mehr Informationen als Sven sie Dir gegeben hat, wirst Du wohl kaum bekommen.
Mein Tipp für die Wolke wäre noch eine Shisha-Bar auf hoher See :wink:

Eine Überlegung noch. Wenn die "Wolke" auf der Sonne war, müsste die Wolke mit der Sonne hinter den Horizont nach unten gewandert sein. Wenn die "Wolke" auf der Erde war, müsste die Sonne hinter der Wolke nach unten verschwunden sein.

Klasse Foto :DH:

LG / ULi
Benutzeravatar
Nikonudo
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 810
Registriert: 17. Dez 2013, 18:43
alle Bilder
Vorname: Udo
Kontaktdaten:

Seltsamer Sonnenuntergang

Beitragvon Nikonudo » 26. Jun 2018, 16:42

Hallo an alle,


danke für die Hinweise! Aber, die Wolke ist mit der Sonne untergegangen. Was nun?

LG Udo
Meine Fotos werden nie perfekt sein. Aber wenn ich ein Foto zeige, dann gefällt es MIR.
Benutzeravatar
ULiULi
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 12060
Registriert: 26. Aug 2009, 18:13
alle Bilder
Vorname: ULi
Kontaktdaten:

Seltsamer Sonnenuntergang

Beitragvon ULiULi » 27. Jun 2018, 08:25

Nikonudo hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Was nun?

Moin Udo,
sei froh, dass Du noch lebst :yahoo: :dirol:

LG / ULi

Zurück zu „Naturbeobachtungen“