Brutzeit

Interessante Beobachtungen aus dem Leben unserer Makromotive oder unserer Naturmotive mit dokumentarischem Charakter
Benutzeravatar
Roger
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 300
Registriert: 17. Aug 2012, 02:07
alle Bilder
Vorname: Roger

Brutzeit

Beitragvon Roger » 28. Okt 2012, 14:32

Hallo Zusammen

Ich weiss nicht, ob die beiden Bilder hierhin passen, asnonsten bitte einfach löschen.

Der Carancho, welcher hier absolut gelassen auf dem Pfosten sitzt, wurde von den beiden "Kleinen" beschumpfen und gepiesakt. Sie schimpften wie die Kesselflicker. Wahrscheinlich hatten sie Ihr Nest in der Nähe, welches ich aber nicht gesehen habe.

Normalerweise stellen die beiden für ihn eine Zwischenmahlzeit dar, aber hier erkühnten sich die beiden und traktierten ihn sogar mit den Schnäbeln .

Ihm war es ganz offensichtlich absolut, aber wirklich völlig egal...

Viele Grüsse
Roger
Dateianhänge
Kamera:
Objektiv:
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG)
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe):
Stativ:
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
Bild1.jpg (152.36 KiB) 639 mal betrachtet
Bild1.jpg
Kamera:
Objektiv:
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG)
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe):
Stativ:
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
Bild2.jpg (177.92 KiB) 639 mal betrachtet
Bild2.jpg
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 45198
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Beitragvon piper » 28. Okt 2012, 20:42

Hallo Roger,

warum löschen? Ist doch eine klasse Szene, die Du hier
zeigst.
Vorallem das erste finde ich gut. Der Carancho scheint ja wirklich tiefenenspannt
zu sein.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
BiWiKa
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 366
Registriert: 2. Mai 2012, 17:18
alle Bilder
Vorname: Birgit

Beitragvon BiWiKa » 28. Okt 2012, 22:45

Hallo Roger,

das sind zwei interessante Fotos - finde ich gut, dass Du hier Tiere und ihr Verhalten dokumentierst, die wir hier nie zu sehen bekommen (oder höchstens im Zoo).

viele Grüße,
Birgit
Benutzeravatar
wolfram schurig
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 14147
Registriert: 19. Okt 2009, 16:06
alle Bilder
Vorname: Wolfram

Beitragvon wolfram schurig » 6. Nov 2012, 21:20

Hi Roger!

Das finde ich eine erstklassige Szene, die du da zeigst! Herzlichen Dank dafür!

LGr

Wolfram
Hast Du eine interessante Beobachtung gemacht? Weißt Du etwas, was wir auch wissen sollten? Dann teile es mit uns und schreibe hier
gast 22
alle Bilder

Beitragvon gast 22 » 6. Nov 2012, 22:19

Hallo Roger,
hier wird nichts gelöscht! :nono:
Bin total fasziniert von Deinen Aufnahmen. Ich denke auch dass ihre Brut in der Nähe war. Bin immer wieder beeindruckt wie mutig manche Tiere diese verteidigen. Klasse dass Du diese Szene mit so tollen Bilder festhalten konntest. :sm2:
Lg Moni
Benutzeravatar
Ajott
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 10836
Registriert: 12. Mai 2012, 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

Beitragvon Ajott » 9. Nov 2012, 23:50

Hi Roger,

ist ja herrlich, wie er da sitzt und sich gar nicht stören lässt. Was juckt es die Eiche, wenn die Wildsau sich an ihr schubbert ;-)
Wunderbare Szene, dank fürs zeigen!

liebe Grüße
Aj
: ǝʌıʇʞǝdsɹǝd uǝɹǝpuɐ ɹǝuıǝ snɐ ןɐɯ ǝzuɐƃ sɐp ɹıʍ uǝʇɥɔɐɹʇǝq :
"Der Wunder höchstes ist, daß uns die wahren, echten Wunder so alltäglich werden können." (Lessing)

Von vielen kleinen Wundern berichten die Arten- und die Dokugalerien

Zurück zu „Naturbeobachtungen“